Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Zaubermantel aus der Burda 08/05

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #86  
Alt 12.08.2005, 09:46
Benutzerbild von ladydevimon
ladydevimon ladydevimon ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: At the end of the entire world
Beiträge: 14.928
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Zaubermantel aus der Burda 08/05

ES IST EIN MANTEL!!!!!!

yesssss, die arme sind drin und man könnte ihn im moment auch mit einem etwas dickeren pullover tragen, allerdings ist es dann schon was eng und das futter ist ja auch noch net drin. aber die arme sind dran (die ich wegen der zusätzlichen weite in der armkugel und im arm selbst nicht eingehalten habe und weshalb ich die ärmel des futters auch nochmal aufmachen muss ...) und die unteren saumteile auch.

hier mal die ärmel mit dem boucle unten dran:


und hier der mantel, so wie er bis jetzt ist:




als nächstes kommen die saumblenden dran, und da ist mir direkt erstmal aufgefallen, dass mir eine fehlt *dong* und wie das nachher mit den einsätzen bzw mit dem futter gehen soll, wenn die blenden schon dran sind, das ist mir auch rätselhaft, ABER ES IST EIN MANTEL!!! *jubel* der rest wird sich geben ...

was ich am we schaffe weiß ich noch net, ich krieg ja wie gesagt noch besuch jetzt ,,, muss ich erstmal schauen, was da noch geht, aber da ich eh noch bügeln muss nähe ich vielleicht nachher noch die blenden an und bügel die nahtzugaben aus bzw bügel die knopfleiste schon um und so sachen *s* man muss ja immer zwei fliegen mit einer klappe schlagen, gell?

aber ganz im ernst, wie ich das ding gestern an hatte war ich mir net sicher, ob des net aufträgt durch die ganzen rüschen, ich kam mir auf einmal so dick vor *lol* also achtung mädels, besser erst anziehen, wenn alles dran ist und alles da sitzt wo es hinsoll *s*

----------------------------------------------------------------------------
und wenn man auf die bilder klickt werden die groß, aber ich glaub das habt ihr schon gemerkt, oder? wollte das nur nochmal dran hängen *ss*
__________________
+++ you might think you caught the devil, but indeed the devil caught you +++ i like chaos & chaos likes me +++

Erich Ribbeck: Konzepte sind Kokolores. (der Mann hat einfach sowas von recht )

vernäht seit august 2012: 40m --> mein uwyh ----- gekauft seit august 2012: bitte, reden wir nicht darüber ....

Geändert von ladydevimon (12.08.2005 um 11:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #87  
Alt 12.08.2005, 11:42
Benutzerbild von ladydevimon
ladydevimon ladydevimon ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: At the end of the entire world
Beiträge: 14.928
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Zaubermantel aus der Burda 08/05

so, bilder sind jetzt auch drin, mein provider lebt wieder *s*
__________________
+++ you might think you caught the devil, but indeed the devil caught you +++ i like chaos & chaos likes me +++

Erich Ribbeck: Konzepte sind Kokolores. (der Mann hat einfach sowas von recht )

vernäht seit august 2012: 40m --> mein uwyh ----- gekauft seit august 2012: bitte, reden wir nicht darüber ....
Mit Zitat antworten
  #88  
Alt 18.08.2005, 08:08
Benutzerbild von ladydevimon
ladydevimon ladydevimon ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: At the end of the entire world
Beiträge: 14.928
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Zaubermantel aus der Burda 08/05

sooo, ich lebe auch noch, aber nach dem we hatte ich einfach keine lust weiter zu machen. jetzt muss ich aber ran und feddich werden, ich hab in 3,5 wochen urlaub (bulgarien, ich koooommöööööööö) und brauch dann noch sommersachen, also muss der mantel hier schnell schnell feddich werden, damit ich da weitermachen kann *s*

was in der zwischenzeit geschah:
die knopfleiste ist auch so ein horror ..... ich hab normale knopflöcher gemacht und mir die paspeldinger gespart. einfacher wurde es deshalb trotzdem nicht, meine knöpfe sind zu breit für die normale knopfleiste .... und dabei sah das so gut aus mit den großen knöpfen, nun ja ... dass dem so ist habe ich allerdings erst gemerkt, als schon 2 löcher gestickt waren nun ja ... ich hab dann zwar alle fertig gemacht, aber mehr um zu sehen, wie weit ich vom rand wegsein muss, damit es noch passt. daher sind bei mir einige maße geändert was das angeht.

die erste leiste wanderte dann in den müll (superärgerlich, weil wegen war ja schon vlieseline drauf) und ich hab eine neue, etwas breitere zugeschnitten und neue löcher drauf gemacht - und hab dabei erstmal 2 stück versaut, weil die maschine abgeschmiert ist bzw ich den fuß hochgemacht hatte zum glück konnte ich da noch was retten, aber das war trotzdem nicht wirklich lustig ...

als nächstes highlight kam die frage, wie man die leiste an die besätze bekommt. die muss nämlich zwischen die beiden teile 10 gefasst werden, was einem nur keiner sagt ist, dass man die leiste vielleicht hätte oben und unten auf links zusammen nähen sollen, damit es einen graden abschluss gibt. denn die leiste wird oben und unten nicht mit in den kragen oder sowas gefasst, nein nein ... hab ich auch erst beim stecken gemerkt, als ich mir die bilder genauer angesehen habe. jetzt hab ich oben erstmal nur eingeschlagen und werde nachher mit der hand nachhelfen oder sowas.

da meine leiste breiter ist als eigentlich geplant musste ich etwas tricksen beim zusammennähen, da die beiden teile aber wohl eh nicht soooo hundertprozent gezeichnet sind wie es aussieht wird das bisschen mehr wohl nicht wirklich auffallen, wird man wohl ausbügeln können denke ich - und ich weiß jetzt auch, warum mir mein gefühl gesagt hat, dass ich den besatz noch nicht an das futter nähen soll, ich hätte sonst knallhart die knopfleiste vergessen *lach*

wenn man die leiste dann mitgefasst hat kann man den größeren teil des belegs wegknicken, dann hat man einen kompletten rechten beleg, wo zwischen den teilen die knopfleiste sitzt, die man dann von außen nicht mehr sieht. zur verwirrung hat bei mri die ganze zeit teil 10a beigetragen - wozu braucht man denn einen kleinen besatz? wird der dann unter die leiste genäht oder wie war das gemeint? nach dem betrachten der bilder hab ich dann gemerkt, dass er ÜBER die knopfleiste gelegt wird, damit zum einen der besatz dann wieder groß genug ist wenn man das zusammen näht, damit die knopfleiste eingefasst ist und weil der oberstoff ja von außen sonst net passt. dsa war ein echter akt mit viel bilder kucken gestern abend. aber es sieht meines erachtens jetzt gar nicht soooo schlecht aus .... wie sagte gestern jemand in dem anderen forum: an mir sah es auch die ganze zeit komisch aus, bis ich es zumachen konnte ... na dann warten wir mal artig ab *s*

so schaut das ganze vor dem zusammennähen aus, wenn man alle teile zusammensteckt. die knopfleiste ist zwischen den beiden besätzen, sieht man grade schlecht


und so wenn man das ganze dann umklappt nach dem zusammennähen:


ich hab vorhin zwar noch fotos gemacht, aber eine kamera liegt zu hause ja bekanntlich am besten, von daher muss ich die nachreichen ... aber da nachher der kragen dran ist, ist das bestimmt auch gar nicht so schlecht, wenn ich die nachreiche *s* das wird dann der nächste komplizierte griff, wie gut, dass mein freund heute später nach hause kommt

so, und jetzt geh ich weiter nannys wip lesen, das teil wäre ne idee für meinen überzähligen taftstoff *s*
__________________
+++ you might think you caught the devil, but indeed the devil caught you +++ i like chaos & chaos likes me +++

Erich Ribbeck: Konzepte sind Kokolores. (der Mann hat einfach sowas von recht )

vernäht seit august 2012: 40m --> mein uwyh ----- gekauft seit august 2012: bitte, reden wir nicht darüber ....

Geändert von ladydevimon (19.08.2005 um 09:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #89  
Alt 18.08.2005, 10:02
Kaethchen Kaethchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2004
Ort: Nord-Württemberg
Beiträge: 15.027
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Zaubermantel aus der Burda 08/05

Hallo Lady,

ich habe dich schon im Urlaub vermutet, aber es war doch nur eine kreative Pause.

Deine Bilder von der Biesenpasse haben mich ganz schön angemacht. Mit dem Ergebniss, dass ich den Kragen wieder runter. den RV wieder raus und die Passe abgetrennt habe. Dann habe ich ein Stück Stoff gebiest und neu zugeschnitten. Dabei habe ich am Vorderteil in der VM gleich mal 5 cm an der Höhe abgeschnitten und nun passt auch alles ohne Falten an den RV. Alle Rüschenfalten sind nun ordentlich im rechten Winkel zum RV


Die Ärmel bereiteten keine weiteren Probleme. Steppfutter hab ich am Dienstag auch ein schönes bordeaux farbenes gefunden. Ist auch schon drin.

Aber ehrlich, größer wie 36 sollte man den Mantel nicht nähen, ich seh schon fast ein bißchen nach Rubens aus, trotz 172 cm Länge und unter 60 Kilo.

Mein Problem sind zur Zeit die Kellerfalten unter den Rüschen , die wollen einfach nicht senkrecht fallen, sondern stellen sich quer, deshalb wurde der Mantel auf die Puppe verbannt und muß nun erst einmal schmoren.

Gruß Elke Angela
Mit Zitat antworten
  #90  
Alt 18.08.2005, 10:15
Benutzerbild von ladydevimon
ladydevimon ladydevimon ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: At the end of the entire world
Beiträge: 14.928
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Zaubermantel aus der Burda 08/05

bei mir war es der sofa-sessel, aber ich konnte das ding einfach nimmer sehen, abgesehen davon hatte ich ja eh keine zeit *s* naja, jetzt muss ich *s*

du hast echt noch biesen zugeschnitten bzw genäht? *lach* hat es dir so doch besser gefallen oder wie schaut das naja, es lohnt sich ja wirklich, das mit den biesen zu machen ,,, sieht irgendwie schicker aus

naja, die knopfleiste wird nochmal ein brüller, und dann kommt der kragen dran ... wird der eigentlich auch gerüscht oder nur gebügelt-gefaltet? hab noch net weitergelesen gehabt
__________________
+++ you might think you caught the devil, but indeed the devil caught you +++ i like chaos & chaos likes me +++

Erich Ribbeck: Konzepte sind Kokolores. (der Mann hat einfach sowas von recht )

vernäht seit august 2012: 40m --> mein uwyh ----- gekauft seit august 2012: bitte, reden wir nicht darüber ....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09683 seconds with 12 queries