Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Zaubermantel aus der Burda 08/05

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 30.07.2005, 17:09
Benutzerbild von iosefa
iosefa iosefa ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Zweite Heimat Westerwald
Beiträge: 1.116
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Zaubermantel aus der Burda 08/05

Zitat:
Zitat von Kaethchen
Ich hab heute Mittag schon den mutigen Gedanken gehabt zwei Futter zu nähen, ein normales und ein Steppfutter. Der Austausch geht ja schnell, und der Mantel könnte so länger zum Einsatz kommen.
hab heut schon hundertmal Klettband in der Hand gehabt das hat mich grad auf ne Idee gebracht: warum nicht ein dünnes Futter fest und ein extra Steppfutter, mit Klettband zu verbinden; Flauschband an den Mantel, kratzt ja nicht, und Häkchenband ans Steppfutter.

Ich wünsch dir ein schönes Grillen, gute Besserung und euch beiden immerwährenden Überblick und Geduld .
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 30.07.2005, 17:17
Kaethchen Kaethchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2004
Ort: Nord-Württemberg
Beiträge: 15.061
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Zaubermantel aus der Burda 08/05

Zitat:
Zitat von iosefa
warum nicht ein dünnes Futter fest und ein extra Steppfutter, mit Klettband zu verbinden; Flauschband an den Mantel, kratzt ja nicht, und Häkchenband ans Steppfutter.
Öhm, ehrlich würde dir das gefallen???
Nee, eher mit einem RV ein zusätzliches Futter befestigen. Aber da braucht man zwei von, und die ellenlange Dinger sind ja nicht billig. Und ne menge Mehrarbeit ist es auch.
Und so ein Futter ist doch schnell ausgetauscht, sind doch nur gerade Nähte .
Da hab ich an dem Mantel heut schon andere Faxen gemacht.

Grüßle Elke Angela
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 31.07.2005, 13:09
Benutzerbild von ladydevimon
ladydevimon ladydevimon ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: At the end of the entire world
Beiträge: 14.929
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Zaubermantel aus der Burda 08/05

nee nee, meiner kriegt nur ein futter und des wird fest installiert quasi *s* fertig gezeichnet ist es auch schon, werde wohl gleich bei der formel 1 ausschneiden und eventuell schon zusammen tackern ...

ich fang mit dem futter an, weil ich dann eher sehen kann, ob es passt. da sind ja keine falten und so scherze dran. und ich will nicht den ganzen mantel fertig machen und dann feststellen, dass es nicht wirklich passt.

naja, schauen wir mal ... ich bin noch was müde, hab net wirklich gut geschlafen die nacht ... solche infekte kommen ja auch immer dann, wenn man frei hat und man es am wenigsten braucht ...
__________________
+++ you might think you caught the devil, but indeed the devil caught you +++ i like chaos & chaos likes me +++

Erich Ribbeck: Konzepte sind Kokolores. (der Mann hat einfach sowas von recht )

vernäht seit august 2012: 40m --> mein uwyh ----- gekauft seit august 2012: bitte, reden wir nicht darüber ....
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 31.07.2005, 13:55
Kaethchen Kaethchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2004
Ort: Nord-Württemberg
Beiträge: 15.061
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Zaubermantel aus der Burda 08/05

Hallo Lady,

also ich bewundere dich, mit solch einem Infekt würde ich nicht an der Näma sitzen, sondern den ganzen Tag schlafen.

Zu meinem Kragen von gestern. Hab ihn mir am späten Nachmittag noch mals vorgeholt. Und festgestellt, dass es doch der falsche war . Ok, neu und großzüig zuschneiden. Dann bin ich etwas klüger vorgegangen. Papier locker aufgesteckt, ab Punkt 10 bis zur ersten Faltengruppe die Kontur auf die rechte Stoffseite gemalt, dann die Faltenlinien rechts und links auf den Oberstoff verlängert aufgemalt, die Falten nacheinander gesteppt und gebügelt.Am Papierschnitt die erste Faltengruppe zusammen gesteckt und an Punkt 10 wieder auf den Stoff gelegt und die Kontur bis zum Beginn der zweiten Faltengruppe gezeichnet. Dann alles wiederholen.
Ich habe dann aber nach der dritten aufgehört, weil ich keine Lust mehr hatte.
Und so wie mein Zeitplan aussieht, werde ich erst am Mittwoch oder Donnerstag aktiv wieder weiterarbeiten können.
Was mich aber nicht davon abhält mir Gedanken zu machen wie der Besatz an die runde Kante der VM kommt und das auch noch nach was aussieht.

Ansonsten bin ich gespannt was uns Lady die nächsten Tage berichten mag.


Gruß Elke Angela
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 01.08.2005, 13:16
Benutzerbild von Drucilla
Drucilla Drucilla ist offline
Damen und Herrenschneiderin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2005
Beiträge: 534
Downloads: 0
Uploads: 0
Lächeln AW: Zaubermantel aus der Burda 08/05

Ui, das hört sich ja schon beim lesen kompliziert an... Ich hab auch vor diesen Mantel zu nähen, aus schwarzem Lack mit weinrotem Satin-Futter. Die Falten und Bisen und das ganze Zeug lass ich weg, da klappt mit dem Lackstoff eh nicht. Und ein Watte-Futter soll der Mantel auch kriegen, damit der im Winter auch noch was warm hält. Und länger soll er auch werden, so bis zu den Knien oder so.

Kleine Frage am Rande: Was nehmt Ihr denn für das watte-Futter für nen "Stoff"? bzw. Wo bekommt man sowas her und für welchen Preis?

@Lady: Das nimmt ja schon tolle Formen an bei Dir, ich bin eigentlich an der Anleitung schon verzweifelt, aber ich stürze mich doch todesmutig in die Schlacht.. *ggg*
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:30 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10932 seconds with 12 queries