Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > UWYH


UWYH
Use-What-You-Have = heißt, nutze was Du schon hast, besitzt, anwenden kannst. Dieser Forumsbereich kann Materialberge abbauen helfen und neue Impulse bringen.


UWYH Nr. 899 - Stoffschrank, Kleiderschrank: ein Plan muß her...

UWYH


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.01.2016, 16:18
Benutzerbild von Junipau
Junipau Junipau ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.06.2011
Ort: NRW
Beiträge: 2.691
Downloads: 4
Uploads: 0
UWYH Nr. 899 - Stoffschrank, Kleiderschrank: ein Plan muß her...

Bei so vielen UWYH-Threads fällt noch einer mehr auch nicht mehr auf - aber bis die Nr. 900 dran ist, wollte ich jetzt auch nicht mehr warten

Also, statt immer nur bei anderen zu lesen, kann ich es ja auch mal probieren. Im letzten Jahr hat mir bessere Planung zu mehr Luft in der Arbeit verholfen, jetzt will ich es mal probieren, ob ich so auch zu effizienteren Nähergebnissen komme.

Ein "richtiger" UWYH wird es nicht werden, aber für einen SWAP fehlt mir noch der Plan - im Stoffschrank warten noch einige Stöffchen, auf die ich mich freue, andere liegen da allerdings nur noch im Hoffen aufs Gnadenbrot; bis Jahresende will ich das genauer im Blick haben, was aus ihnen wird. Die Berge sind auf jeden Fall nicht so dramatisch, daß ich nicht gelegentlich auch Neues kaufen dürfte!

Ich nähe hauptsächlich für meine Jüngste (9 Jahre, Gr. 158/164) und mich; der Rest der Familie bekommt nur noch Schlafanzüge und ähnlich anspruchsvolle Stücke. Die wissen das einfach nicht recht zu schätzen, und da ich sowieso nie genug Zeit zum Nähen habe, unternehme ich da auch weiter keine Bekehrungsversuche... Außerdem bin ich seit einigen Jahren dem Patchwork-Fierber verfallen, was auch einiges meiner Nähzeit in Anspruch nimmt.

Ich fange einfach einmal an.

Die nächste Zeit stehen folgende Projekte an:

a) bereits angefangen: ein Kleid für die Jüngste, das dazu entstandene Probeteil wird ein Nachthemd für sie
IMG_4317.jpg
eine beidseitig verwendbare Wollmischung, dazu ein weißes Futter (hat sie sich ausgesucht)

b) ein Rock für mich aus einem marine-weißen Wollstoff (darunter schon mal das Futter - alles dunkleblau und nicht schwarz, wie es auf dem Foto erscheint)
IMG_4318.jpg

c) eine Patchworkdecke, die bis Anfang März fertig werden muß - vgl. hier Hobbyschneiderin 24 - Forum - Einzelnen Beitrag anzeigen - Patchwork und Quilt Ufo's - kommt wir motivieren uns gegenseitig (inzwischen ist Bergfest - 12 von 24 Blöcken sind fertig)

d) eine Staubhülle für meine neue Sashiko-Maschine, mit der ich zugleich das Maschinchen kennenlernen will, bevor ich dann die Decke c) zu quilten beginne

Ernsthaftes Anliegen ist mir auch, mittelfristig meinen Schrank ein bißchen aufzupeppen. Eigentlich trage ich gerne Röcke und Kleider, laufe aber meistens doch in Jeans und Oberteil herum, zur Arbeit dann mit Blazer. Das liegt hauptsächlich daran, daß ich meistens zuhause am Schreibtisch sitze und irgendwie die Motivation fehlt, mich etwas netter anzuziehen; zum anderen, daß die meisten Kleider im Schrank immer gleich so fein gemacht aussehen Ich suche nach dem Stil, mit dem ich mich bequem am Schreibtisch lümmeln kann, nicht friere und zugleich mal anders aussehe - das wird sicherlich noch Thema!
Ach so - ich bin eher lang geraten (177cm) und trage Gr. 40/42 - leider mit einem Kugelbauch, der erblich bedingt und durch drei Kinder gut ausgeformt ist. Ansonsten komme ich mit meiner Figur ganz gut klar.
Farben sind ziemlich klar definiert - ich bin Sommertyp und stehe dazu; für Konzerte brauche ich allerdings auch immer mal wieder schwarze Sachen. Ansonsten Blau in verschiedenen Nuancen, Rot, Rosa, Graugrün (eher selten) - das sind meine Favoriten.

Es wird hier unregelmäßig vorangehen - phasenweise packt es mich und verbringe jede freie Minute an der Nähmaschine, aber dazwischen kommt es sicherlich auch zu Lücken... Zumal ein 40h-Job, Kinder, Haus und Garten und zusätzlich noch weitere zeitintensive Hobbies (Konzertchor, Bücher) ihren Tribut fordern.

Übrigens, drei weitere Stoffe, die ich in nächster Zeit attackieren will, kann ich auch noch zeigen, zwei von Liberty (rote Blümchen für ein sommerliches Oberteil für mich, blaue Häschen für ein Kleid fürs Kind:
IMG_4320.jpg

Und noch eine Mischung aus Seide und Plastik mit Paisley-Muster, der ich letztes Jahr nicht widerstehen konnte, weil es absolut "mein" Rot und "mein" Muster sind. Aber da der Stoff recht steif ist, bin ich noch unschlüssig, was ich daraus machen kann - Anregungen willkommen (wahrscheinlich läuft es auf ein Etuikleid heraus - aber das ist dann wieder so ein Artikel für "fein", den ich nie anziehe...).
IMG_4321.jpg

Ich freue mich, wenn sich die eine und der andere ab und an hierher verläuft und beim Anfeuern und Schrank-Planen mithelfen mag

LG Junipau
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.01.2016, 17:11
Miri45 Miri45 ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2015
Ort: um Ulm herum
Beiträge: 602
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: UWYH Nr. 899 - Stoffschrank, Kleiderschrank: ein Plan muß her...

Hört sich an, als würde es hier interessant werden, da schieb' ich mir doch ein Stühlchen zurecht
__________________
Liebe Grüße,
Miri

UWYH 2016
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.01.2016, 17:22
Benutzerbild von Junipau
Junipau Junipau ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.06.2011
Ort: NRW
Beiträge: 2.691
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: UWYH Nr. 899 - Stoffschrank, Kleiderschrank: ein Plan muß her...

Und jetzt gleich noch ein bißchen Futter zu dem ersten Projekt, dem Kleid für die Tochter.
Ausgesucht habe ich einen Schnitt aus "La maison Victor" Herbst 2014, das Kleid namens "Birdie". Das Heft hatte ich damals wegen dieses Schnitts gekauft, also muß ich ihn ja dringend mal nähen!
IMG_4313.jpg
Leider geht er nur bis Gr. 152... Aber kindertaugliche Schnitte für eine zu lang geratene Neunjährige gibt es nicht, das habe ich schon lange kapiert. Also habe ich am Freitag versucht, den Schnitt auf Gr. 164 aufzupusten, hat erstaunlich gut geklappt (war auch nicht das erste Mal - für den Sohn habe ich das auch schon geübt, weil der auch immer schon ein bißchen lang geraten ist - inzwischen ist er 194 cm mit seinen 16 Jahren).

Trotzdem wollte ich sicher gehen und habe erst einmal die wichtigsten Teile aus einem Trigema-Putzlappen und einem Rest Tupfen-Viskose-Jersey zugeschnitten und zusammengetackert.
IMG_4314.jpg

Wenn das Kleid fertig ist, werde ich da noch Ärmel einsetzen und das Ganze zu einem Nachthemd weiterverarbeiten, zum Wegwerfen wäre es zu schade

Gestern war dann etwas Zeit, so daß das Kleid schon recht fortgeschritten ist, es fehlen nur noch die Rücknaht mit Reißverschluß und der Saum.
Ach so - es wird ohne Ärmel... Also muß ich es füttern, was im Schnitt nicht vorgesehen ist. Einziges Problem dabei ist die tiefe Falte vorne, die in dem äußerst dicken Stoff sehr aufträgt Ich habe das Futter mit einer Falte vorne zugeschnitten, damit die Bewegungsfreiheit gesichert bleibt, das Ganze aber an einen Beleg aus dem Originalstoff angenäht, damit die Kante schön sauber aussehen soll. Wenn ich mir das Geknubbel anschaue, denke ich, daß es vielleicht besser gewesen wäre, den Beleg auch aus Futterstoff zu machen - aber zur Not muß ich es noch mit einigen Heftstichen vorsichtig ein bißchen befestigen, damit die Falte nicht zu sehr aufsteht. Mal schauen, wenn es fertig ist.

Ansonsten habe ich mal wieder dankbar das "Rezept" ausgegraben, das ich mir vor Jahren im Nähkurs für das Verstürzen solcher Kleider aufgeschrieben hatte - damit ging das ganz prima über die Bühne: Erst einmal die Futterteile fertig verarbeiten, IMG_4331.jpg
dann die vier Schulternähte schließen, den Halsausschnitt zusammensteppen und versäubern (NZ zurückschneiden, einschneiden, Nahtzugaben auf dem Beleg feststeppen), dann die Armausschnitte zusamensteppen, das Kleid durch die Schultern wenden (diesen Zaubertrick finde ich jedes Mal aufs Neue faszinierend - aber es klappt) - tada - fast fertig!
Der Rest folgt heute oder morgen - so meine Konzertproben nicht zu lange dauern... Und dann gibt es auch Fotos vom Kleid

LG Junipau
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.01.2016, 19:19
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist gerade online
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 22.152
Blog-Einträge: 26
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: UWYH Nr. 899 - Stoffschrank, Kleiderschrank: ein Plan muß her...

Die Stoffe gefallen mir. Ich bin neugierig, was daraus entstehen wird
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.01.2016, 20:14
Benutzerbild von Lehrling
Lehrling Lehrling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: OWL
Beiträge: 19.731
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: UWYH Nr. 899 - Stoffschrank, Kleiderschrank: ein Plan muß her...

wäre es mit dem Futter evtl möglich gewesen, das ohne die Falte zuzuschneiden und für die Bewegungsfreiheit die Seitennähte ein 'Stück weit als Schlitz zu arbeiten?

liebe Grüße
Lehrling
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein Kleiderschrank voller nichts anzuziehen und ein voller Stoffschrank GloriaSZ UWYH 15 19.02.2012 14:33
Stoffschrank gefüllt - jetzt muß abgebaut werden freddy UWYH 33 13.04.2010 21:24
UWYH mit Plan und Hintertürchen Kathrine UWYH 61 02.04.2010 17:27
UWYH für meinen Kleiderschrank Suse-Le UWYH 23 30.01.2010 11:15
2009 gehts weiter - Umschichtung vom Stoffschrank in den Kleiderschrank Mummelito UWYH 23 26.01.2009 13:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10363 seconds with 14 queries