Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Jeans-Schnitt - NOT FOUND!!!

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.07.2005, 11:49
Benutzerbild von Dreimaedelhaus
Dreimaedelhaus Dreimaedelhaus ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
Jeans-Schnitt - NOT FOUND!!!

Hallo Ihr Lieben:

Ich habe wieder mal ein Problem:

ALSO: Ich habe eine Jeans-Hose. Diese lieb' ich heiß und innig. Und nach knapp 4 Jahren gibt sie leider an einigen Stellen den Geist auf. Ich bin schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einem solchen Schnitt, habe aber noch keinen gefunden, der genau so paßt, wie diese Hose.

Nun wollte ich mich dran setzen, die Hose fein säuberlich auseinander trennen und dann nach diesem Schnitt eine neue Hose nähen.

Ist es wirklich so einfach, oder kann man nicht einfach so den Schnitt von dieser Hose abnehmen und auf den neuen Stoff übertragen.

Bitte nicht lachen - aber soviel Näherfahrung habe ich noch nicht - und ich hänge doch so an dieser Jeans.

Vielleicht hat jemand von Euch schon mal nach dem gleichen Prinzip gearbeitet und kann mir ein paar wertvolle Tipps geben.

Wie immer, ... bis bald
__________________
Liebe Grüße

Zickenmutti
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.07.2005, 12:14
Benutzerbild von iosefa
iosefa iosefa ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Zweite Heimat Westerwald
Beiträge: 1.116
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Jeans-Schnitt - NOT FOUND!!!

Hallo,

ich finde es nicht sooo einfach, den Schnitt von einer zusammengenähten Jeans abzunehmen. Ich hab das mal probiert und es ging schief. Was ich jetzt anders machen werde (in den nächsten Tagen):

ich werde Vlies nehmen (Gartenvlies) anstatt Papier oder Folie, da das Vlies sich schön an den Stoff anlegt und ich hoffe, damit besser um die Kanten zu kommen (Rückteil ist ja größer als das Vorderteil) und die Schrittnaht hinzukriegen.
Sehr genau auf Fadenlauf achten. Die Passe hinten ist oft rundgeschnitten oder das Hosenteil, es soll ja formen. Die Naht sieht aber gerade aus, deshalb genau hingucken, ob die Teile auch gerade oder geschwungen geschnitten sind.

Ich hab hier ja schon oft gelesen, dass es einfach ist, aber ich denke, wie immer macht's die Erfahrung und die Übung.

edit: fällt mir grad noch ein: bei manchen/gut sitzenden Hosen ist das rückwärtige Hosenbein kürzer geschnitten und muss gedehnt werden, ich weiß nicht, ob man das sehen kann. Möglicherweise läuft der Fadenlauf dort auch ein bisschen "aus der Richtung"

Geändert von iosefa (25.07.2005 um 12:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.07.2005, 12:24
Benutzerbild von yasmin
yasmin yasmin ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: lkr. erding
Beiträge: 2.982
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Jeans-Schnitt - NOT FOUND!!!

hallo,

du solltest die hose waschen und bügeln, damit sie möglichst in ihrer originalform ist, dann auftrennen, und den schnitt von den glatten einzelteilen mit folie abnehmen. ich finde folie am besten, weil man eben durchsehen kann

auf jeden fall ist es bei einer zerlegten hose einfacher als bei einer kompletten, nicht aufgetrennten.

denk dran, den fadenlauf einzuzeichnen und durchs tragen ausgeleierte partien evtl. entsprechend zu korrigieren - der fadenlauf kann dabei eine gute hilfe sein.

und beim nachnähen solltest du einen möglichst ähnlichen stoff nehmen, elastisch oder nicht elastisch und wenn elastisch, dann mit ähnlichen dehnungseigenschaften (viel/wenig elasthan, sehr/weniger dehnbar).

viel erfolg und berichte mal!
__________________
grüße,
yasmin

jetzt spinnt sie komplett!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.07.2005, 16:58
Benutzerbild von froggy
froggy froggy ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Weingarten und Mainz
Beiträge: 436
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Jeans-Schnitt - NOT FOUND!!!

Hallo,
ja, so wie es Yasmin beschrieben hat, geht es gut. Vielleicht kannst Du Dir beim Auftrennen ein paar Notizen machen, wie es denn zusammengenäht war. Außerdem solltest du beim Ausschneiden des neuen Stoffes alles ein wenig größer bzw. weiter machen. Ist mir zwar gar nicht begreiflich warum das dann besser passt, war aber bei mir so und einige andere haben das auch schon gesagt.

Viel Erfolg!

Anke
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:12 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08045 seconds with 12 queries