Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Eure Waschgewohnheiten?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 23.07.2005, 13:56
Benutzerbild von KiddiesMama
KiddiesMama KiddiesMama ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.294
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Eure Waschgewohnheiten?

Essig dürfte eine super Lösung sein, aber wie viel nimmt man denn davon? Man kann ja nicht immer eine Flasche pro Ladung nutzen, dann wären wir arm dran (haben meist 1-3 am Tage).
Ich nutze es nur alle Jubeljahre - eine Flasche - nachdem das Hundezeugs gewaschen wurde (lasse es quasi als Desinfektion einmal leer durchlaufen).
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 24.07.2005, 00:32
Benutzerbild von noz!
noz! noz! ist offline
Dawanda Anbieterin Noz!
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.03.2005
Ort: im Sachsenländle
Beiträge: 15.002
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Eure Waschgewohnheiten?

Also bei mir werden die KLamotten in vier Behältern getrennt:

weiß - gelb/grün/rot (und alle Zwischentöne) - blau/schwarz - naturfarben/Wolle/Empfindliches

Allerdings wasche ich aus dem zweiten Behälter nur Grünes und Gelbes zusammen und dann wieder nur alle sachen mit Rottönen zusammen.

Die Unterteilung mit dem Blau extra kommt daher, dass wir so viele blaue Sachen haben, dass die den Behälter mit Buntem sofort gesprengt hätten.

Allerdings hab ich mit jetzt überlegt, dass ich die naturfarbenen Sachen ja auch mit dem Grünen mitwaschen könnte ... würde einen Behälter sparen

Waschmittel ... mhhh ... entweder das Flüssigwaschmittel von Frosch oder Spee ... je nachdem wo ich grad einkaufen gehe. Für die dunklen Sachen gibt es ganz selten mal ne Waschung mit speziellem WM für Schwarz, Weißes bekommt ab und an mal Oxi Zeugs mit rein.

Und Flecken werden vorbehandelt mit ORANGENÖLKONZENTRAT(REINIGER)!!! Das ist mein Geheimtip für euch!!! Damit bekomm ich ALLES raus! Gekauft hab ich mir das mal in irgendeinem "Öko-Wahn" im Reformhaus und es die beste "Erfindung" für mich ... damit bekomm ich auch superschnell meine Fenster geputzt! (Und mein Männe hat das neulich anstelle von teurem Teppichreiniger eingesetzt - einfach bombastisch!!!)

Weichspüler gibt es keinen, der Duft war zwar herrlich, aber wenn ich eben weiß, dass dieser Duft ja auch Chemie an unserer Haut ist, nein danke. Mein Männe hat es auch aufgegeben, dass er darum bettelt Gibt´s einfach nicht oder er muss seine Wäsche selber waschen, getrennt von unserer

Und wenn ich mal was weich brauche, dann kommt es in den Trockner, aber das sind eigentlich nur die Stoffwindeln von unserem Lütten, aber selbst die nur, wenn es mal schnell gehen muss!
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 24.07.2005, 00:49
Benutzerbild von ULME
ULME ULME ist offline
Forumsbaum und Händlerin Verstorben am 09.06.2007
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.12.2001
Ort: Langen, Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 4.522
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Eure Waschgewohnheiten?

Guten Abend,

nein, meine Wäscherituale führe ich jetzt nicht auf - so sensationell anders sind sie sowieso nicht.

Deutlich empfehlen möchte ich zum einen wirklich das Backpulver als weißmachende Zugabe. Schon seit Jahren kommt das bei mir zu den Gardinen (kein Spezialwaschmittel) und vor allem zu den bei 40° gewaschenen Sportsocken meiner Kinder.

Probleme mit Hautreizungen hatten wir auch. Seitdem wir eine Waschmaschine haben, die zwar echt wassersparend ist, aber eine "Wasser-Plus"-Taste hat (da wird beim letzten Spülen mehr Wasser verwendet) udn ich die immer brav bei der bunten 30°-Wäsche betätige (das Programm nennt sich allerdings "Koch- und Buntwäsche kurz" - ich kann aber die Temperatur frei wählen) - und nur bei dieser Wäschesorte - ist das Problem gelöst.

Was mir noch eingefallen ist:

Schweißgeruch müsste verschwinden, wenn man (vielleicht nicht bei jeder Wäsche, aber dann, wenn man das Gefühl hat, es könnte notwendig sein), einen "Hygienespüler" verwendet (gibt es von Hoffmann's als "Impresan" oder von Sagrotan, dann heißt er auch so). Wenn das Mittel alle möglichen und unmöglichen Bakterien killt, sollte es auch damit fertig werden.

Einen Versuch wäre es wert, meine ich.

Viele Grüße,

Ulrike
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 24.07.2005, 10:41
Benutzerbild von shangri
shangri shangri ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Aachen - Weltstadt im Herzen Europas
Beiträge: 14.849
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Eure Waschgewohnheiten?

Zitat:
Zitat von bridget_jones
Meine Freundinnen schwören aber auf Essig als Kalkstop. Die nehmen den billigen vom Aldi und kippen ihn dazu.
Hat damit noch jemand Erfahrung? Essig ist ja sicher auch sehr umweltschonend.

Bidget
Essig ist nicht empfehlenswert, weil der die Gummidichtungen der Waschmaschine angreift und kaputt machen kann. wie das bei Zitronensäure ist, weiss ich nicht, aber da das auch eine Säure ist, könnte das evtl. auch schädlich sein.
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 24.07.2005, 10:45
Benutzerbild von shangri
shangri shangri ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Aachen - Weltstadt im Herzen Europas
Beiträge: 14.849
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Eure Waschgewohnheiten?

Zitat:
Zitat von gaultiernaehen
Leider riechen die Sportsachen meiner Männer, ob weiss schwarrz oder bunt oft noch leicht nach Schweiss, wobei ich die weisse Wäsche ja schon bei 60C wasche. Woran kann das liegen?
Der Geruch kommt ja davon, dass Bakterien den Schweiss zersetzen. Um diese abzutöten, müsstest du bei 95° waschen. Oder, wie Ulme vorschlug, so einen Hygienespüler benutzen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08857 seconds with 12 queries