Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


...weite anschieben...reverskragen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.07.2005, 10:35
Benutzerbild von nofi
nofi nofi ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2003
Ort: im schönen regensburg, an der blauen donau
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
...weite anschieben...reverskragen

hallo

was ist denn....

besätze rechts auf rechts stecken.... is klar...ABER DANN
an den reversecken etwas weite anschieben
__________________
lg
nofi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.07.2005, 11:02
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.646
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: ...weite anschieben...reverskragen

Okay... wenn du ein Revers nähst, dann willst du, daß die Naht ein bißchen auf die Unterseite rutscht, damit sie hinterher garantiert nicht sichtbar ist.

Eine Möglichkeit das zu erreichen ist: Wenn du Besatz und Vorderteil aufeinandersteckst, dann schiebst/ ziehst du das Vorderteil ein bißchen vor, so daß die Schnittkanten nicht aufeinanderliegen, sondern die Vorderteilschnittkante gegenüber der Besatzschnittkante hervorschaut. Wie viel nötig ist hängt vom Stoff ab. Je dicker der Stoff, desto mehr.

Wenn du jetzt nähst, hat das Vorderteil im Verhältnis mehr NZG, sprich es ist ein bißchen kleiner als der Besatz und die Naht rutscht automatisch in den "unsichtbaren Bereich".

*uff*
Ich hoffe, das war halbwegs verständlich erklärt.

Und ich schätze mal, es ist das, was mit dem Begriff gemeint ist....
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.07.2005, 11:08
Benutzerbild von nofi
nofi nofi ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2003
Ort: im schönen regensburg, an der blauen donau
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: ...weite anschieben...reverskragen

danke

ich glaub ich habs kapiert

jetzt kommts nur noch drauf an das es auch klappt
__________________
lg
nofi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.07.2005, 10:32
NeugierigesSchneiderweib NeugierigesSchneiderweib ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 80
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: ...weite anschieben...reverskragen

Hallo nofi,

wenn du die Ecken beim Zusammenstecken nicht flach sondern rund steckst (kurze Seite liegt innen in der Kurve, Seite, wo die Weite reinsoll, außen in der Kurve) geht es auch. Also Stoffe rechts auf recht zwischen Daumen und Zeigefinger legen, und dann einfach die Hand aus dem Handgelenk heraus etwas drehen, so dass die fragliche Ecke nach unten gebogen wird.

Nach dem ich immer wieder daran verzweifelt war "etwas Weite einzuschieben" (meistens habe ich es zu gut gemeint und es gab dann klitzekleine Fältchen) stecke ich nun einfach nur rund, das hat bislang gut funktioniert. Die Dicke des Stoffs wird dabei automatisch berücksichtigt.

Liebe Grüße

Maren
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.07.2005, 10:47
Benutzerbild von nofi
nofi nofi ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2003
Ort: im schönen regensburg, an der blauen donau
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: ...weite anschieben...reverskragen

dank auch dir für den tipp

noch bin ich ja nur am nesselmodell, da wird es keine so rolle spielen, aber konnte mit dem begriff "weite anschieben" gar nix anfangen.
__________________
lg
nofi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:12 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,48095 seconds with 12 queries