Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Änderungsarbeiten???

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 22.07.2005, 15:39
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.794
Downloads: 4
Uploads: 5
AW: Änderungsarbeiten???

Gewerbe hin oder her, aber ich glaube alle Einkünfte müssen zumindest bei der Steuerklärung angegeben werden.
Ob das dann berücksichtigt wird, steht auf einem anderen Blatt.
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 22.07.2005, 15:45
Benutzerbild von ULME
ULME ULME ist offline
Forumsbaum und Händlerin Verstorben am 09.06.2007
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.12.2001
Ort: Langen, Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 4.522
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Änderungsarbeiten???

Hallo rena,

nanana, hier wird doch keiner erschlagen....

Zunächst einmal musst Du unterscheiden zwischen "Gewerbe anmelden" und "versteuern".

Wenn man für Geld für andere arbeitet - egal, wie oft und für wieviel - sieht es das hiesíge System vor, dass man das offiziell tut, also ein Gewerbe anmeldet oder irgendwo angestellt ist.

Erst nach der Gewerbeanmeldung kommt die Sache mit dem Finanzamt...

<<<...Dann könnte ich ja nämlich meinen Nähraum, die Energiekosten hierfür, das ganze Material was ich kaufe, denn man braucht ja eine Grundausstattung, Abschreibung der Maschinen usw. usw. als Kosten ansetzen. Und schon habe ich ein schönes nettes Verlustgeschäft, damit kann man ja wieder Steuers sparen, z.B. wenn man als Ehepaar zusammen veranlagt wird, oder selbst auch noch nicht-selbstständig arbeitet. Klasse, also ein Steuersparmodell. ...>>>

Ganz so ist es nicht, weil - zumindestens ist das hier in Hessen so - es grundsätzlich zwei Besteuerungsmöglichkeiten für ein Kleinunternehmen gibt (und ich gehe jetzt mal davon aus, dass der Umsatz einer Gelegenheits-Änderungsschneiderei die entsprechenden Summen nicht übersteigt):
Du kannst Dich als "Kleinunternehmer" besteuern lassen: dann zahlst Du bis zu einer gewissen Umsatzhöhe nix. Du führst auch keine Mehrwertsteuer von Deinen Einnahmen ab, weil Du sie erst gar nicht ausweisen darfst/musst. Im Gegenzug kannst Du auch keine Vorsteuer geltend machen (Dir die Mehrwertsteuer für Anschaffungen rückerstatten lassen) und kannst auch nichts an sonstigen Kosten absetzen oder abschreiben.

Alternativ lässt Du Dich als "normaler" Unternehmer besteuern, musst also von Deinen Erlösen 16% Mehrwertsteuer abführen, kannst dafür aber auch Vorsteuern und sonstige Kosten absetzen. Ob und wann Umsatzsteuervoranmeldungen abzugeben sind, entscheiden die Finanzämter. Tatsächlich können Firmen auch wegen "mangelnder Gewinnerzielungsabsicht geschlossen" werden - dann allerdings geht die große Rechnerei los, denn eventuelle Vorteile, die man sich durch Steuerersparnisse verschafft hat, werden dann herausgerechnet und müssen zurückerstattet werden (weshalb die Steuerbescheide immer erst einmal nur "vorläufig" erteilt werden).

Es ist also durchaus möglich, vollkommen ehrlich ein (Klein-)Gewerbe anzumelden und sich finanzamtsmäßig erfassen zu lassen, ohne deshalb den ganzen Verdienst oder große Teile davon an Vater Staat zu berappen und grob gesagt: je mehr Dienstleistung dahinter steckt, desto mehr rentiert sich die Kleinunternehmensform.

All das lässt sich aber gut vor der Gewerbeanmeldung schon abklären: nicht nur Steuerberater helfen da weiter, sondern vor allem auch die Finanzämter, die auf eine freundliche Frage - so meine Erfahrungen bisher - durchaus auch freundlich antworten.

<<<...Also, ich änder auch, aber meistens lasse ich mich dafür beschenken. Ein Gutschein, Garn, Wolle, oder was auch immer. Kommt irgendwo auf's gleiche raus, aber trotzdem, ......>>>

Und genau dasst das, was ich auch als am besten einschätzen würde, allerdings zähle ich zu den Bezahlungen auch gegenseitige Hilfe dazu, ganz nach dem Motto: ich nähe Dir die Hose und Du putzt in der Zeit meine Fenster oder so...

Es gibt also viele Möglichkeiten, allen Seiten gerecht zu werden...


Na, immer noch Angst vor Haue?

Viele Grüße,

Ulrike

P.S.: Ich bin mir durchaus der Tatsache bewusst, dass es eigentlich nicht mehr "Mehrwertsteuer" heißt, sondern "Umsatzsteuer" - aber der Begriff hat sich so schön eingeprägt...

Geändert von ULME (22.07.2005 um 15:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 22.07.2005, 15:54
rena rena ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Bad Zwischenahn
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Änderungsarbeiten???

Hallo Ulrike,

danke für deine ausführliche Antwort. Das aber die sog. "Kleinunternehmer" keine Kosten absetzen können ist mir neu. Ich kann ja sogar schon im privaten Bereicht meinen PC über mehrere Jahre verteilen (z.B. wenn ich mich weiterbilde und hierfür Kosten ansetze).

Dann können die KleinUN ja die Kosten für RV, Garn und Co. nicht ansetzen?

Würdest Du mich noch mal aufklären? Mein Mann ist auch nebenberuflich selbstständig im KleinUN bereich, und die Kosten für sein Laptop (Afa), Software und sonstiges wurden bei der jahreserklärung berücksichtigt. Danke schon mal.

LG, Rena
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 22.07.2005, 16:16
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.794
Downloads: 4
Uploads: 5
AW: Änderungsarbeiten???

Zitat:
Zitat von rena
Ich kann ja sogar schon im privaten Bereicht meinen PC über mehrere Jahre verteilen (z.B. wenn ich mich weiterbilde und hierfür Kosten ansetze).
Das ist nicht privat, das ist beruflich.

Und Ulrike meinte nur die Mehrwertsteuer und nicht die Anschaffungskosten.
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 22.07.2005, 16:26
rena rena ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Bad Zwischenahn
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Änderungsarbeiten???

Sticki,

meine ich ja auch, wenn ich mich beruflich weiterbilde. Aber ich meinte meine private Steuererklärung, vielleicht ein wenig falsch ausgedrückt. Tschuldige bitte. Das Ulrike nur die Vst. meint kam in ihrem Beitrag nicht so klar rüber. s.unten.

>> Zitat Ulrike: Du kannst Dich als "Kleinunternehmer" besteuern lassen: dann zahlst Du bis zu einer gewissen Umsatzhöhe nix. Du führst auch keine Mehrwertsteuer von Deinen Einnahmen ab, weil Du sie erst gar nicht ausweisen darfst/musst. Im Gegenzug kannst Du auch keine Vorsteuer geltend machen (Dir die Mehrwertsteuer für Anschaffungen rückerstatten lassen) und kannst auch nichts an sonstigen Kosten absetzen oder abschreiben.<<<

Gruß, Rena
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:49 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19041 seconds with 12 queries