Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Innere Hosenbeinnähte passen nie aufeinander

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.07.2005, 12:25
Sissi Sissi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 14.879
Downloads: 4
Uploads: 0
Innere Hosenbeinnähte passen nie aufeinander

Hallo,
warum passen bei mir beim Nähen die Kanten der inneren Hosenbeine nie aufeinander??? Nachdem ich eben aus der Knip Juli Modell 19 a entnommen habe und die Schnittinnenkanten aufeinandergelegt habe, habe ich festgestellt, dass die Innenkante der Vorderhose fast 2 cm länger ist. Daraufhin habe ich andere Hosenschnitte kontroliert und auch dabei bemerkt, dass die Länge von Vorder- und Hinterhose fast nie exakt gleich lang ist. Soll ich denn die Hinterhose so viel ziehen, um die knapp 2 cm auszugleichen???? Muss das so sein??? Kein Wunder, dass bei mir dann immer an der Hosenunterkante nicht alles gleich lang ist - seither habe ich das so ausgeglichen. Wer kann mir helfen???
Ratlose Grüße
Sissi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.07.2005, 12:33
Benutzerbild von Sew
Sew Sew ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2002
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 3.401
Blog-Einträge: 8
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Innere Hosenbeinnähte passen nie aufeinander

Ja, das soll so sein und ist auch richtig, damit die Hose im hinteren Bereich gut sitzt.

Normalerweise hast Du in Höhe des Knies ein Paßzeichen für die beiden Teile.
Dort steckst Du sie aufeinander - und dann nochmal am oberen Rand (im Schritt). Normalerweise ist die Mehrlänge dazwischen nicht so gewaltig, als daß man sie nicht mit ein bißchen Dehnen oder Einhalten in den Griff bekommen könnte.
Also entweder mit Nadeln gleichmäßig abstecken oder einfach mit etwas Gefühl beim Nähen ausgleichen.

Die Länge beider Teile sollte vom Knie bis zum unteren Saum gleich sein, so daß die Kanten am Saum einen graden Abschluß bilden.

LG
Kerstin

Geändert von Sew (21.07.2005 um 17:07 Uhr) Grund: Korrektur, da noch zu früh am Morgen ;-)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.07.2005, 12:36
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.622
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Innere Hosenbeinnähte passen nie aufeinander

Es ist tatsächlich so, daß die innere Hosenbeinnaht oft hinten gedehnt werden muß. Steht oft auch in der Anleitung dabei.

Ich glaube, wir hatten zu dem Thema auch schon mal eine ausführliche Diskussion, die findest du mit der Suchfunktion bestimmt, falls du noch mehr wissen willst, als Kerstin schon erklärt hat.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: fait main N° 419 (Décembre 2016)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.07.2005, 16:51
Sissi Sissi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 14.879
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Innere Hosenbeinnähte passen nie aufeinander

Zitat:
Zitat von Sew
. Normalerweise ist die Mehrlänge des Hinterbeines
Hallo,
aber bei mir ist die vordere Hosenbeinkante länger und die hintere kürzer?????
Ansonsten würde ich gerne den alten Beitrag lesen (der ist mir wohl nicht aufgefallen) kann ihn aber leider nicht finden. Trotzdem vielen Dank für Eure Antworten und versuch mich dann am Ziehen.
Gruß Sissi
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.07.2005, 17:05
Benutzerbild von Hexenstich
Hexenstich Hexenstich ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 1.302
Downloads: 3
Uploads: 0
Ausrufezeichen AW: Innere Hosenbeinnähte passen nie aufeinander

Hallo Sissi!

Wenn ein Schnittteil größer ist als das andere (auch beim Ärmel z.B.) darf man nicht das kürzere dehnen, wie empfohlen, sondern das längere ist einzuhalten. Sonst würde der tiefere Sinn der unterschiedlichen Längen verlorengehen.

Gutes Gelingen wünscht
Petra
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06667 seconds with 12 queries