Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Größenänderung bei Prinzessnähten

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.07.2005, 00:17
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
Größenänderung bei Prinzessnähten

Hallo,

ich möchte mir gern ein Kleid mit Prinzessnähten nähen. Das vorhandene Schnittmuster ist in der Taille und um die Hüften zu eng.
Nachdem ich meine schlauen Bücher zu Rate gezogen habe, mußte ich feststellen, dass zu diesem Thema nichts wirklich befriedigendes zu finden ist.
Der einzige Hinweis, den ich gefunden habe besagt, dass man an den Teilungsnähten entsprechend mehr zugeben soll.
Diese Idee ist mir auch schon gekommen. Das Kleid hat aber Ärmel, und die Teilungsnähte laufen in den Armausschnitt rein. Somit wird ja dann der gesamte Arnausschnitt größer, und die Ärmel müßten entsptechend angepaßt werden.
Kann ich einfach die Ärmel einmal waagrecht durchschneiden, und die entsprechende Mehrweite einfügen? Und lasse ich diesen Schnitt eher in der oberen oder unteren Armkugel verlaufen?
Ich kann mir so gar nicht vorstellen inwieweit eine solche Änderung die Passform verändern könnte.

Ich hoffe das funktioniert alle so einfach, denn der Schnitt ist echt klasse.

Ach ja, falls jemand das Heft hat. Es ist der Schnitt 57 aus der Patrones Januar 2005.

Viele Grüße
Kristina
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.07.2005, 00:40
Benutzerbild von Darcy
Darcy Darcy ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2002
Beiträge: 4.162
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Größenänderung bei Prinzessnähten

Hallo Kristina!
Beim Gradieren wird nicht gleichmäßig viel Weite in die Teilungsnaht gelegt, sondern im Verlauf.
Du brauchst die Mehrweite ja vorne, wo der Busen ist und nicht oben, wo die Naht ins Armloch läuft. Gib die Mehrweite vorne zu und lass sie dann zur Teilungsnaht hin verlaufen.
Wie viel Mehrweite ist es denn, die du brauchst?
Ist das Kleid nur in einer Größe drin? Sonst könntest du sehen, wie ich das meine.
Grüße,
Darcy
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.07.2005, 00:41
Benutzerbild von nagano
nagano nagano ist offline
Die mit der Katze näht...
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2002
Beiträge: 16.580
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Größenänderung bei Prinzessnähten

wenn ich dich richtig verstanden habe, dann sitzt der schnitt im brust/arm bereich ok - sprich, du müsstest nur an der hüfte/taille mehr zugeben und das ganze dann richtung armausschnitt normal zulaufen lassen.

mir ist es meist an hüfte und taille zu weit, ich nehme dann in den teilungsnähten entsprechend mehr weg und lasse obenrum alles so wie es ist, schön auslaufend halt
__________________
Gruß,
Nagano
Eines Tages werde ich darauf zurückblicken und lachen... oder weinen.
Eins von beiden, da bin ich mir ganz sicher.

Ally McBeal
Neues im Blog (Update 24.06.): Neuzugänge.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.07.2005, 01:23
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Größenänderung bei Prinzessnähten

Halli ihr Beiden,

vielen Dank für eure schnellen Antworten.

@Darcy, den Schnitt gibt es in 3 verschiedenen Größen. Allerdings können sich die Patrones Schnittbögen nicht gerade einer besonderen Übersichtlichkeit rühmen. Ich war schon froh die Schnittteile lokaliesieren zu können.

Naja, morgen werde ich mich dann nochmal damit befassen. Ich gehe jetzt ins Bett. Schließlich klingelt der Wecker um 5:30 .

Gute Nacht
Kristina
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.07.2005, 10:36
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.202
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Größenänderung bei Prinzessnähten

Auf unübersichtlichen Schnittbögen (wie auch Patrones..) habe ich mir die Schnitteile, auch Übergänge auf die nächste Größe, einfach mit Filzschreiber auf den Bogen gemalt. Dann ist es leichter abzuzeichnen.

Seit ich mit Baumarktfolie arbeite geht es allerdings auch so, denn da sieht man den Schnittbogen drunter ja noch ganz klar.

Bei Patrones allerdings aufpassen, es ist immer nur jede zweite Größe drin! Du mußt also eventuell erst nur eine Hilfsgröße zwischen die zwei vorhandenen zeichnen, bevor du Taille und Hüfte erweiterst.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Rührei auf Toast, eine Häkelanleitung
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08464 seconds with 12 queries