Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Was war euer erstes selbstgenähtes Stück?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 17.07.2005, 19:42
Benutzerbild von Coalabär
Coalabär Coalabär ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.05.2003
Ort: Erlangen
Beiträge: 698
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was war euer erstes selbstgenähtes Stück?

Das war in der Schule eine Schürze mit Latz, Trägern mit Rüschen dran und aufgesetzte Taschen. Dann hab ich im Unterricht einen 4-Bahnen-Rock genäht. (da hat die Handarbeitslehrerin so ohne Schnittmuster die Teile zugeschnitten, hat aber gepaßt) Und dann hab ich ganz allein und ohne Hilfe daheim einen Minirock genäht, der hatte zwei Stufen und eine Bluse dazu. Den Kragen hatte ich irgendwie hingebastelt, aber man konnte das durchaus anziehen. Das ist jetzt schon über zwanzig Jahre her....

Viele Grüße
Coalabär
__________________
Von allem, was du trägst, ist dein Gesichtsausdruck das Wichtigste. (Norman Vincent Peale)

Ich blogge (wieder)
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 17.07.2005, 20:07
zausel zausel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.05.2005
Beiträge: 17.484
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Was war euer erstes selbstgenähtes Stück?

hallo,
mein erstes stück war mit 13 (jetzt schon 35 jahre her) war eine hot pans aus einem abgelegten konfirmationskleid von einer verwandten und dann auch noch aus samt, genäht auf der alten tretmühle meines großvaters. das gute stück traute ich mich zuerst nicht zutragen, da in der schule noch keiner hot pans trug, also versteckte ich sie ein paarmal unter einem rock
schöne erinnerung
liebe grüße
ilona
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 17.07.2005, 21:01
Biensche Biensche ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Am schönen Taunus
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was war euer erstes selbstgenähtes Stück?

Zitat:
Zitat von charlotte
falls irgendjemand erfahrung hat, wie man 9 und 10jährige an eine nähmaschine gewöhnen kann, bitte bei mir melden.

charlotte
Das hätte ich (Einschulund 1968) auch mal gern gewußt ... Keine meiner großen Nichten (9 und 10) beherrscht wenigstens in Grundzügen häkeln und stricken. Selbst für die Strickliesl fehlt die nötige Feinmotorik. Wie bringt man denen bloß nähen bei ????

Bei meinem Cousinchen (7) habe ich die Hoffnung ja noch nicht aufgegeben. Das Kind war mit mir sogar schon im Krefelder Textilmuseum. Freiwillig! Sie hat sogar die Nähkünste der ausgestellten Stücke bewundert, obwohl sie davon noch gar nichts versteht. Aus dem Kind könnte noch mal was werden ...

Liebe Grüße
Sabine
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 17.07.2005, 21:24
Benutzerbild von noz!
noz! noz! ist offline
Dawanda Anbieterin Noz!
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.03.2005
Ort: im Sachsenländle
Beiträge: 15.002
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Was war euer erstes selbstgenähtes Stück?

Also ich nähe noch nicht so lange und hab eigentlich immer für die Kids genäht, aber als vor ca. 2Wochen die Sonne so schön schien und ich meinen Stoffberg durchwühlt habe, fiel mir ein Stück in die Hand, was unter eigentlich unter der Rubrik "Der ist viel zu schön zum Vernähen!" lief. Und dann hab ich mich entschieden, diesen Rock aus der Ottobre 2/05 zu nähen ...



Normalerweise wäre der länger, aber aus 1 m Stoff ging eben nicht mehr rauszuholen *g* Und es musste an dem Tag ja unbedingt DIESER Stoff sein!
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 17.07.2005, 23:40
Benutzerbild von Mango
Mango Mango ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.12.2004
Ort: München
Beiträge: 1.284
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Was war euer erstes selbstgenähtes Stück?

Zitat:
Zitat von Pim
Ich lese und höre immer wieder ziemlich staunend, daß viele hier tatsächlich in der Schule nähen gelernt haben...
Bei uns wurde das gar nicht angeboten! In der Grundschule (Klasse 1-4) lernten wir Sticken, Häkeln und Stricken -und das war´s dann auch... auf dem Gymnasium hatte ich zwar auch wieder Handarbeiten, aber da wurde nur wieder gehäkelt und gestrickt.
Bin ich zu jung? Oder gar zu alt? (Einschulung 1975)
Hallo,

das war und ist auch heute noch vor allem abhängig vom Bundesland. In der Grundschule (Einschulung auch 1975) haben wir in der zweiten Klasse häkeln gelernt, dann Sticken und Stricken. Wir hatten leider zwei Klosternschwestern jenseits des Pensionsalters, mit einem extrem altbackenem Geschmack. Meine Werke haben sowieso nie Gnade vor ihren Augen gefunden, das hat den Spaß erstmal gründlich verdorben. Aber Gott sei Dank nicht auf Dauer, nur fürs Häkeln kann ich mich heute noch nicht begeistern.

Im Gymnasium hatten wir in der 5. und 6. Klasse noch Handarbeitsunterricht, heute gibt es das nicht mehr. In der 5. Klasse mussten/durften wir eine Bluse mit Gummizug am Halsausschnitt und an den Ärmeln nähen. In der 6. Klasse stand ein gereihter Rock (mit Bund!) und ein Bolero (mit Futter verstürzt) auf dem Programm. Seit dieser Zeit habe ich ein gestörtes Verhältnis zu Pfaff-Nähmaschinen.

In der Grundschule haben meine Kinder einfache Sachen mit der Hand genäht, z.B. ein Nadelkissen in Herzform, ein Kuscheltier aus Filz aus rechteckigen Formen. Was ich gut finde, ist, dass heute Buben und Mädchen alles machen. Bei uns war das noch streng getrennt, für die Mädchen Handarbeit und für die Buben Werken.

In der vierten Klasse steht Häkeln oder Stricken im Lehrplan. Was gemacht wird, entscheidet die Lehrerin. Meistens wird gehäkelt, weil es angeblich einfacher ist. Ich bin sehr dankbar, dass die Lehrerin meiner Tochter sich trotzdem fürs Stricken entschieden hat.

Was mein erstes Werk jenseits des Handarbeitsunterrichts war, weiss ich gar nicht mehr. Meine Mutter hatte einen großen Stapel ausrangierter Bettwäsche (weiß, ohne Muster), an dem konnte ich mich nach Herzenslust bedienen und habe das alles mögliche produziert. Heute existiert davon noch eine Art Matchsack, mit Stoffmalfarbe mit halbierten Äpfeln bedruckt. Das erste tragbare Teil, das nach einem echten Schnitt entstanden ist, war ein Kleid aus einer Carina (vor fast 20 Jahren).

lg
Mango
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12455 seconds with 13 queries