Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Rubensfrauen


Rubensfrauen

Rubens liebte die "runden Frauen".
Sie sind hier nähtechnisch unter sich.
Material, Schnitte, Designs - all das wird hier spezifisch diskutiert.


ich bin hier falsch, würde mich trotzdem über Hilfe freuen

Rubensfrauen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 19.09.2014, 18:49
Himbeerkuchen Himbeerkuchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.599
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: ich bin hier falsch, würde mich trotzdem über Hilfe freuen

Vielen Dank für die Erklärung Emaranda!


Bezüglich Puppe polstern: Am einfachsten wird es sein, du polsterst mit Schulterpolstern oder Volumenvlies oder Jerseyresten auf und fixierst mit Mullbinden.

Echt doof, dass man an sich selbst so schlecht abstecken kann. Meine Shirts werde ich auch mit Puppe nicht gut stecken können, die Puppe hat ja keine Arme und gerade im Schulterbereich muss ich das meiste ändern.
Ich hab versucht meinen Freund zu trainieren, aber der kriegt das mit den Stecknadeln nicht so richtig hin, der hatte schon fürs Saum umstecken keine Geduld
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 19.09.2014, 19:16
maman maman ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.05.2006
Ort: Spessart
Beiträge: 14.893
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: ich bin hier falsch, würde mich trotzdem über Hilfe freuen

und wenn man der Puppe Arme bastelt?

Ich hatte jetzt so spontan eine von diesen Holzpuppen vor dem inneren Auge, die ich früher für anatomisch korrekte Zeichnungen hatte - wisst ihr was ich meine?

Mit diesen Schwimmschlangen - Arme simulieren?

Sorry - ich bin leider sehr, sehr kreativ und selten mit normalen Lösungen zufrieden. Ich hatte ja irgendwann auch mal Marionetten gebastelt, das war eigentlich ganz einfach.

*pruhust* ich hatte doch jetzt tatsächlich so eine lebensgroße Schneiderpuppe mit Fäden an Deckenseilzügen vor dem inneren Auge
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 19.09.2014, 19:38
Himbeerkuchen Himbeerkuchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.599
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: ich bin hier falsch, würde mich trotzdem über Hilfe freuen

Das bringt leider nur was, wenn die Arme exakt meinen entsprechen. Ich möchte es ja so abstecken, dass es richtig gut sitzt. Meine Arme sind etwas anders geformt als die Badenudeln

Aber ich überlege etwas mehr Armansatz mit abzuformen. Meine Schneiderpuppe hat überhaupt keine Arme, wenn man leicht rund den Armansatz mit abformt, klappts vielleicht auch.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 19.09.2014, 19:50
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.445
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: ich bin hier falsch, würde mich trotzdem über Hilfe freuen

Nun, man könnte sich natürlich eine lebensgroße Kopie seines Körpers von einem 3D Drucker auswerfen lassen, dann hätte man so einige Probleme gelöst. Und wenn man ein Kleidunsstück daran angepasst hat, sollte man sich aber keinesfalls bewegen und am besten noch tief gefrieren lassen, damit der Körper nirgendwo ein Eigenleben entwickeln kann. Nicht sehr bequem aber das Kleidungsstück passt garantiert.

Ich frage mich manchmal wirklich warum es immer und unbedingt eine Schneiderpuppe sein muß. So wirklich sinnvoll ist sie nur zum drappieren, erstellen von Schnittmustern, wenn man diese Technik beherrscht, oder aber zum Einsetzen bzw. einheften von Ärmeln usw.. Und ja, ich habe auch eine, aber sie kann kann keinesfalls mehrmalige Anproben am eigenen Körper ersetzen. Ich sag nur Arme heben und einmal mit dem Nesselmodel durch die Wohnung laufen, samt hinsetzen etc. Zum Ablängen und Säume abstecken, z.B. habe ich noch nichts besseres wie einen Rockabrunder gefunden, den man auch für Blusen und Shirts sehr gut verwenden kann.

Zitat:
und wenn man der Puppe Arme bastelt?

Ich hatte jetzt so spontan eine von diesen Holzpuppen vor dem inneren Auge, die ich früher für anatomisch korrekte Zeichnungen hatte - wisst ihr was ich meine?

Mit diesen Schwimmschlangen - Arme simulieren?
Es gibt Schneiderpuppen in die man auch Arme einhängen kann, genauso gibt es welche mit Beinen dran und diverse Polster um eine Puppe halbwegs anzupassen.

Na ja, jeder Jeck ist anders. Für den Einen ist eine Schneiderpuppe unabdingbar, für den Anderen ist sie ein nettes Dekoobjekt.

Viele Grüße,

Ulrike
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!

Geändert von Emaranda (19.09.2014 um 20:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 19.09.2014, 20:00
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 20.810
Blog-Einträge: 26
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: ich bin hier falsch, würde mich trotzdem über Hilfe freuen

Zitat:
Zitat von Emaranda Beitrag anzeigen
.......Na ja, jeder Jeck ist anders. Für den Einen ist eine Schneiderpuppe unabdingbar, für den Anderen ist sie ein nettes Dekoobjekt.

Viele Grüße,

Ulrike
Da ist viel Wahres dran, Ulrike.
Ich habe eine, aber letztendlich gibt sie nicht wirklich meinen Körper wieder.
Aber ist ist auch nicht unbedingt ein Deko-Objekt. Ich nutze die gerne um mir von einem angefangenen Kleidungsstück einen Eindruck zu verschaffen, z. B. bei der Länge eines Kleides. Aber sie ersetzt keinesfalls die Anpassungen am eigenen, lebenden, sich verändernten Körper. Er lebt.. und das ist gut so
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Darf man sich hier auch über neue Füßchen freuen?! Superuschi Das Forum für die Freude über die NEUEN 27 22.01.2011 11:37
pulswärmer nähen - würde mich über hilfe freuen rosarot Fragen zu Schnitten 10 24.08.2010 10:34
Komme ende März nach Wien..... würde mich über treffen freuen brandfleck Das Forum für die Österreicher 22 20.04.2009 03:04
bin neu und würde mich über eine nachricht sehr freuen Zinka Pfaff 7 27.09.2007 22:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07445 seconds with 13 queries