Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Kindermode der 1920er Jahre: Jetzt wird genäht

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 14.09.2014, 21:17
Benutzerbild von primafehra
primafehra primafehra ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.05.2011
Ort: Neuwied
Beiträge: 15.420
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kindermode der 1920er Jahre: Jetzt wird genäht

Danke, ihr Lieben. Schon, ein paar Zuschauer zu haben. Das gibt Auftrieb für die Piddelsarbeit, die vor mir liegt.

Das Kleid soll ja ein tief angesetztes Faltenröckchen bekommen. Paulamaus gab mir den Hinweis auf die Gabelfalten. Ich habe mal ein bisschen mit zwei verschiedenen Faltenbreiten eperimentiert:

flapper20.jpg

Mir gefallen die breiteren Falten besser, auch wenn dies auf mehr Stoff im Rock hinausläuft. Hier mal eine Detailaufnahme:

flapper22.jpg

Der nächste Test mit einem kurzen Streifen über die Breite der kompletten Stoffbahn zeigt: Das wird eine Menge Stoff, die es in Falten zu legen gilt - ungefähr 3,20 Meter.

flapper21.jpg

Also habe ich drei Streifen a 21 cm Höhe über die komplette Stoffbreite zugeschnitten, die Seitenkanten versäubert und zusammenenäht. Das ist meine Beschäftigung für heute Abend:

flapper23.jpg
__________________
Liebe Grüße aus dem Rheinland

Andrea

----------

Nähmaus des Monats 01/14 - Alles für den Tisch - 05/14 - Tunikacontest - 10/14 Muschelig eingehüllt in die kalte Jahreszeit - und jetzt bloggt sie auch noch...
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 14.09.2014, 21:18
Benutzerbild von Quälgeist
Quälgeist Quälgeist ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: im Adlerhorst, manchmal auch in der Höhle
Beiträge: 20.818
Blog-Einträge: 26
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Kindermode der 1920er Jahre: Jetzt wird genäht

Ich bin begeistert.
__________________
Greets, Ina

redaktion (at) hobbyschneiderin24.de


ina.lusky (at) hobbyschneiderin24.de


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling".
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 14.09.2014, 23:32
Benutzerbild von primafehra
primafehra primafehra ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.05.2011
Ort: Neuwied
Beiträge: 15.420
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kindermode der 1920er Jahre: Jetzt wird genäht

Irgendwie war meine Berechnung für die Rockbahn falsch: Ich hatte noch so viel Stoff übrig. Allerdings könnte das auch an der Gabel gelegen haben: Da die ursprünglich verwendete Gabel einen gerundeten Kopf hatte und mich die unterschiedlichen Faltenbreiten beinahe in den Wahnsinn getrieben haben, habe ich zum Schluss eine mit geraden Zinken aus Omas geerbtem Silberbesteck genommen.

Auf jeden Fall ist das Kleid in groben Zügen fertig: Der Rock ist in Falten gelegt und auch schon angenäht. Fotos gibt es morgen früh.

Im Prinzip fehlt jetzt nur noch der Verputz: Das weiße Band in der Taille sowie die Abschlüsse an den Ärmeln und am Saum.
__________________
Liebe Grüße aus dem Rheinland

Andrea

----------

Nähmaus des Monats 01/14 - Alles für den Tisch - 05/14 - Tunikacontest - 10/14 Muschelig eingehüllt in die kalte Jahreszeit - und jetzt bloggt sie auch noch...
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 15.09.2014, 10:27
Benutzerbild von primafehra
primafehra primafehra ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.05.2011
Ort: Neuwied
Beiträge: 15.420
Blog-Einträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kindermode der 1920er Jahre: Jetzt wird genäht

Da ich gestern viel Zeit zum Nähen hatte, bin ich ordentlich voran gekommen. Unter der Woche wird es jetzt die nächsten Tage voraussichtlich keine so großen Fortschritte geben. Aber das bisherige Ergebnis kann sich schon sehen lassen - zumindest lässt sich schon erahnen, wie das fertige Klid aussehen wird.

flapper24.jpg
__________________
Liebe Grüße aus dem Rheinland

Andrea

----------

Nähmaus des Monats 01/14 - Alles für den Tisch - 05/14 - Tunikacontest - 10/14 Muschelig eingehüllt in die kalte Jahreszeit - und jetzt bloggt sie auch noch...
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 15.09.2014, 11:41
Benutzerbild von lanora
lanora lanora ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Kreis Wesel
Beiträge: 16.355
Downloads: 59
Uploads: 3
AW: Kindermode der 1920er Jahre: Jetzt wird genäht

Toll wie weit du schon gekommen bist . Das Kleidchen gefällt mir gut .

Schau mal ich hab dies hier noch gefunden : Album 1900 - Themes / Themen > Glossary
__________________
LG Bianca

Wenn du stark bist, dann beginne, wo du stark bist. Wenn nicht, beginne dort , wo du deine Niederlage am leichtesten verschmerzen kannst.

Meine historischen WIP`s :


Ich auch :-) WIP - Burda 7880 History 1880 - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP Simplicity 9761 History - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP Butterick History 5831 - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP-Versuch Belle-Epoque/Edwardian - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kindermode der 1920er Jahre primafehra Schnittmustersuche Kinder 26 28.09.2014 19:43
Buchvorstellung: Vintage - Modeklassiker der 1920er bis 1970er Jahre nowak aus der Redaktion 13 26.02.2014 23:57
50 Meter Stoff sind zu viel, jetzt wird genäht! dieAndrea UWYH 32 18.09.2010 23:18
wird b. Sattelrock immer der Rock zuerst genäht? haniah Freud und Leid 5 09.09.2007 16:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:28 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,26794 seconds with 14 queries