Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Gelenkbandage für Hund

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.09.2014, 12:42
KleinesMenschlein KleinesMenschlein ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Bayrischer Wald
Beiträge: 103
Downloads: 0
Uploads: 0
Gelenkbandage für Hund

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ich bin jetzt hier richtig, wenn nicht bitte verschieben.
Ich soll für den kleinen Hund einer Freundin einen Gelenkschoner nähen (der Hund ist so klein, dass sie eine Maßanfertigung braucht).
Als Beispiel hat sie mir diesen link geschickt

Back on Track Sprunggelenkschoner fr Hunde - DogsCastle

Meint ihr sowas geht?

Ich habe gerade überhaupt keine Vorstellung, wie der Schnitt dazu aussehen soll. Leider sieht man auf dem Bild ja nicht, wie das Ganze aufgeklappt aussieht. Irgendwo muss ja auch eine Art Einbuchtung sein, damit der Hund das Gelenk noch anwinkeln kann, aber trotzdem gestützt wird.
Klar das mit dem Keramik Gewebe kann ich nicht machen, ich denke das ist ihr auch klar. Aber was soll ich sonst für ein Material nehmen? Und wie bekomme ich die Stützwirkung hin?
Ich kenne diese Bandagen für Menschen, hab selbst eine, da ist aber noch beidseitig ein elastisches Stäbchen eingebaut, aber keine Ahnung was das ist.

Und dann wird das wahrscheinlich eine ziemliche Fummelei mit den vielen Klettbändern an so einem winzigen Teil...

Habt ihr Ideen / Gedanken dazu?

Danke schon mal

Moni
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.09.2014, 13:24
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.788
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Gelenkbandage für Hund

Hallo,

atmungsaktive Stoffe bekommst du bei Versendern für Outdoor-Stoffe (google mal nach Outdoor Stoff Shop, es gibt nur eine Handvoll).

Dann wäre immer noch die Frage, wie du an einen Schnitt kommst, der auch die Funktion ausübt, die das Teil haben soll.

Ob so ein Teil dann Sinn macht, ist die Frage. Eine elastische Bandage, die man selber drumwickelt und mit diesen Klammern für Mullwindeln und Bandagen befestigt, halte ich da für einfacher, preiswerter und handhabbarer.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.09.2014, 13:50
Chenook Chenook ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.03.2008
Beiträge: 44
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Gelenkbandage für Hund

zum Material:

bei den Discountern gibt es regelmäßig Angebote von Bandagen für Knie, Oberschenkel, Ellenbogen etc... ich würde mir davon die größte Größe besorgen und es daraus Schneidern. Vielleicht von wegen dem reinigen, von Außen und Innen mit einem einfachen Jersey belegen *überleg*

Wenn der Hund kurzhaarig ist, innen eher Fleece, damit es keine Druckstellen gibt. Entsprechend schmaler Klettverschluß (Kabelbinder ?) sollte es weniger Fummelig machen.

Ich habe auch recht kleine Hunde, mit extrem dünnen Beinen, und mir für den Notfall schon solche Bandagen (z.T. aus Neopren) in meinen Vorrat gelegt...

zum Nähen:

Es sieht aus, wie für ein Hinterbein, das Loch ist für das Sprunggelenk. Somit ist der "dünnere" Teil für das untere Bein, und liegt direkt auf Knochen. Dort ist es wichtig, dass keine Scheuerstellen entstehen können, je nach dem, wann und wie lange das Hunde es tragen soll. Der obere Teil, am Oberschenkel, das ist rutscht ja schnell runter, darum oberhalb des Sprunggelenks genau einen Verschluß am Model anpassen... Kniffelig, da er nicht in die Sehne eindrücken sollte, fest genug, dass es nicht rutscht.

Einfache Bandagen kann man vergessen, einmal, weil sie zu schnell Scheuerstellen am Unterschenkel hervorrufen können. In die einzelnen Lagen sich Dreck sammelt, und dann muß so ein kleiner Hund ja auch gewickelt werden... - naja, und Nässe auch so schnell in eine Bandage zieht und sie nicht mehr sitzt.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.09.2014, 14:16
haming haming ist gerade online
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.10.2011
Ort: Krefeld
Beiträge: 682
Downloads: 31
Uploads: 0
AW: Gelenkbandage für Hund

So eben einfach ist das nicht medizinisch sinnvoll zu machen. Deine Bekannte soll mal im Netz schauen, unter orthopädische Bandagen Hund findet sich eine ganze Reihe Anbieter, die sowas anfertigen. Da gehört eine ordentliche Portion Erfahrung zu soetwas herzustellen, sodaß es weder drückt noch rutscht, die Bewegung wenig einschränkt und trotzdem stabil genug ist.

Ich bin prinzipiell auch eine Selbermacherin, aber manchmal macht es Sinn einen Profi zu beauftragen.

Viele Grüße

Nina
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.09.2014, 14:25
KleinesMenschlein KleinesMenschlein ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Bayrischer Wald
Beiträge: 103
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gelenkbandage für Hund

Zitat:
Zitat von Capricorna Beitrag anzeigen
Hallo,

atmungsaktive Stoffe bekommst du bei Versendern für Outdoor-Stoffe (google mal nach Outdoor Stoff Shop, es gibt nur eine Handvoll).
Inzwischen habe ich rausgefunden, daß einige dieser Bandagen aus Neopren sind, das ließe sich ja besorgen. Und wie man das verarbeitet erfahre ich dann bestimmt von euch

Zitat:
Zitat von Capricorna Beitrag anzeigen
Dann wäre immer noch die Frage, wie du an einen Schnitt kommst, der auch die Funktion ausübt, die das Teil haben soll.
Eben das ist auch mein Problem. Ich habe früher in der Arbeit solche Teile (für Menschen) auch angemessen und das musste schon sehr genau passen.

Zitat:
Zitat von Capricorna Beitrag anzeigen
Eine elastische Bandage, die man selber drumwickelt und mit diesen Klammern für Mullwindeln und Bandagen befestigt, halte ich da für einfacher, preiswerter und handhabbarer.
Würde ich dir normalerweise zustimmen, aber in diesem Fall nicht. Zur Erklärung: das Teil ist zur Stabilisierung der Kniescheibe, d.h. für den Dauergebrauch auch draussen bis ans Hundelebensende, er hat noch gut 10 Jahre vor sich.
So ein kleiner Hund befindet sich ständig in Bodennähe, eine Wickelbandage wäre nach zwei Minuten dreckig, patschnass und schwer. Ausserdem ist die zu wenig atmungsaktiv, das Fell würde kaputtgehen und dann die Haut, besonders wenns noch nass ist.
Ein Hundebein verengt sich nach unten, die Haare liegen in der selben Richtung, deswegen rutschen Verbände hier fast immer.(weiß ich aus Erfahrung)
Metallklammern würde ich bei einem Hund nich verwenden, ist einfach zu gefährlich.
(Wollte nicht klugschei..., sollte nur zum Verständnis sein)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wintermantel für den hund haifa Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 29 10.12.2012 22:54
Apportierobjekt für Hund Nenia Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 16 14.10.2009 14:18
Kostüm für einen Hund MichaelaB Schnittmustersuche Kostüme 3 26.08.2009 14:46
Smoking für Hund Citty-Kat Andere Diskussionen rund um unser Hobby 4 28.12.2008 13:12
Schuhe für Hund Paulchen Nähideen 5 11.06.2005 13:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:37 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12249 seconds with 13 queries