Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Brautkleider und Festmode


Brautkleider und Festmode
...


Falten bei einem Kleidchen

Brautkleider und Festmode


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 08.09.2014, 20:31
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist gerade online
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.684
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Falten bei einem Kleidchen

Nimm bitte einen nahtverdeckten Reißverschluss. Dazu gibts hier auch eine schöne und einfache Anleitung im Forum, wie man ihn ohne Spezialfüßchen einnäht.
Man sieht schon, dass der Stoff sich eher nicht so gerne flach bügeln lässt - das wird bei einem feinen Reißverschluss, den man versucht verdeckt einzunähen, nie zu einem richtig schönen Ergebnis führen. Denn diese Verdeckung wird nicht flach bleiben, sondern immer etwas hoch stehen.
Leider kann ich die anderen Probleme nicht so richtig erkennen, ist das Kleid wirklich schwarz?
Zum Futter: da solltest du richtigen Futterstoff nehmen, kein Bomull - sonst klebt das an den Beinen, wenn du z.B. Strumpfhosen tragen musst. Oder auch einfach so, im unpassenden Augenblick.
Mit richtigen Futterstoff wird dieses hübsche Kleid einfach besser wirken, wenn der Rock besser fällt.
Lg
Ulrike
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 08.09.2014, 21:02
Garfield42 Garfield42 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2013
Beiträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Falten bei einem Kleidchen

Zitat:
Zitat von jadyn Beitrag anzeigen
...ich hatte gedacht, die Streifen gehen von oben bis unten durch...dann geht meine Lösung natürlich nicht...
Ach so war das gemeint. Dann hätte das tatsächlich funktioniert.

Zitat:
Zitat von jadyn Beitrag anzeigen
ob ich das nun richtig verstanden habe, weiß ich auch nicht, aber nahtverdeckt bedeutet, Du mußt einen anderen Reißverschluß kaufen...eben einen Nahtverdeckten...
Ich hatte bei Google diese Anleitung gefunden, da geht das mit einem Füsschen, das ich auch habe und der Reissverschluss sieht genau so aus wie meiner...

Zitat:
Zitat von jadyn Beitrag anzeigen
...und wenn Du einfach den Reißverschluß in die Seite verlegst? Oben könntest Du einen Schlitz machen und diesen mit Knopf und Schlaufe schließen.
Dafür müsste ich aber eben wieder dieses Band unterhalb der Brust auflassen .

Zitat:
Zitat von Ulrike1969 Beitrag anzeigen
Nimm bitte einen nahtverdeckten Reißverschluss. Dazu gibts hier auch eine schöne und einfache Anleitung im Forum, wie man ihn ohne Spezialfüßchen einnäht.
Danke, ich werde mir auch noch die Anleitung im Forum durchlesen.

Zitat:
Zitat von Ulrike1969 Beitrag anzeigen
Man sieht schon, dass der Stoff sich eher nicht so gerne flach bügeln lässt - das wird bei einem feinen Reißverschluss, den man versucht verdeckt einzunähen, nie zu einem richtig schönen Ergebnis führen. Denn diese Verdeckung wird nicht flach bleiben, sondern immer etwas hoch stehen.
Hm, und wenn ich danach die Naht mit groben Stichen anheften würde? Wirkliche Alternativen zum Reissverschluss gibt es ja auch nicht..?

Zitat:
Zitat von Ulrike1969 Beitrag anzeigen
Leider kann ich die anderen Probleme nicht so richtig erkennen, ist das Kleid wirklich schwarz?
Ja, das Kleid ist aus schwarzem Polyester. Vielleicht kannst du deinen Bildschirm kurz etwas heller einstellen?

Zitat:
Zitat von Ulrike1969 Beitrag anzeigen
Zum Futter: da solltest du richtigen Futterstoff nehmen, kein Bomull - sonst klebt das an den Beinen, wenn du z.B. Strumpfhosen tragen musst. Oder auch einfach so, im unpassenden Augenblick.
Mit richtigen Futterstoff wird dieses hübsche Kleid einfach besser wirken, wenn der Rock besser fällt.
Lg
Ulrike
Das kriege ich bis in zwei Wochen leider nicht mehr hin, da ich noch ein anderes Kleid für den zweiten Tag fertig machen muss. Aber für später werde ich das gerne so machen. Was würdest du denn für einen Stoff empfehlen? Ich mag diesen glitschigen Futterstoff nicht so. Ginge Leinen oder Baumwolle auch?
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 08.09.2014, 21:13
Lacrossie Lacrossie ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.02.2011
Ort: Umgebung München
Beiträge: 2.243
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Falten bei einem Kleidchen

Leinen oder Baumwolle "klebt" als Futter gern an den Beinen, das führt dann schnell dazu, dass der Rock von alleine nach oben wandert...
Wenn du den üblichen Futterstoff nicht magst, wie wär's dann mit einem aus Seide? Du könntest auch einfach einen leicht ausgestellten Halbrock aus Futterstoff/Seide nähen und den separat drunter tragen, dann kannst du ihn für mehrere Kleider oder Röcke verwenden.
__________________
Herzliche Grüße,

Chrissie
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 09.09.2014, 20:53
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist gerade online
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.684
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Falten bei einem Kleidchen

Wenn Du gutes Viskosefutter nimmst, dann ist das nicht eklig glitschig sondern angenehm, gleitet schön und fühlt sich einfach toll an.
Leider wird in der Konfektion oft minderwertiges Futter verarbeitet, vermutlich kommt daher deine schlechte Erfahrung (die habe ich auch schon gemacht: man schwitzt ohne Ende und kann sich nicht wohlfühlen)
Seide ginge auch noch, ist aber vermutlich teurer.
Andere Stoffe als Futter sind wirklich nicht empfehlenswert.
Lg
Ulrike
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 10.10.2014, 23:21
Garfield42 Garfield42 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2013
Beiträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Falten bei einem Kleidchen

Noch eine kurze Rückmeldung:

Ich hatte den Reissverschluss komplett raus getrennt und nahtverdeckt (nach der Anleitung im Forum) wieder angenäht. Beim ersten Versuch war das an den meisten Stellen zu nahe dran, also nochmals aufgelassen. Danach war der Reissverschluss viel zu weit weg angenäht, da konnte ich dann aber einfach nochmal näher dran nähen.
Mit viel und lange über ein feuchtes Tuch bügeln hat nahtverdeckt annähen erstaunlich gut geklappt. Auch wenn die Nähte immer noch ein wenig aufklaffen, so sieht es nun wenigstens gewollt aus.
Ganz oben habe ich aber trotzdem noch ein Häckchen dazu gemacht, da der Reissverschluss nicht bis nach ganz oben kommt (nur ein paar mm).

Improvisierterweise hat das mit dem Bomull-Unterrock ganz gut geklappt, wobei er tatsächlich ein wenig rumgerutscht ist.
Ich denke, ich werde aus den Resten Seide, die ich noch da haben sollte, einen besseren und allgemeintauglichen Unterrock nähen.

Diese komische Delle hat das Kleid hinten allerdings immer noch und vorne fällt der Stoff irgendwie auch nicht so schön.
Mal sehen, vielleicht nähe ich aus dem selben Muster noch ein Kleid aus anderem Stoff .

Danke für eure Tipps.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg kleid01.jpg (70,0 KB, 40x aufgerufen)
Dateityp: jpg kleid02.jpg (77,5 KB, 40x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Falten herausstellen und Falten verschwinden lassen haniah Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 21.04.2012 00:39
Falten-Falten-Falten für´s Blumenmädchen Elinchen Brautkleider und Festmode 9 21.09.2009 09:13
Falten Rock - Falten richtig bügeln Puppen Stella Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 04.08.2009 14:39
Wasch-Falten bei Leinen liselotte1 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 17 03.06.2009 10:31
Falten bei BH EZI Sew 103 minka Dessous 3 03.02.2006 16:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09556 seconds with 14 queries