Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Kurzwaren



Stick-/Applikationsschere

Fragen und Diskussionen zu Kurzwaren


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.09.2014, 14:13
Benutzerbild von essa
essa essa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2006
Ort: zwischen Köln, Aachen und Düsseldorf
Beiträge: 15.576
Downloads: 15
Uploads: 0
Frage Stick-/Applikationsschere

Hallo,
da ich immer öfter sticke und appliziere, brauche ich unbedingt eine neue Schere. Das Angebot ist groß und ich kann mich nicht entscheiden. Was brauche ich? Eine für Beides, oder doch lieber zwei?
Womit habt ihr die besten Erfahrungen gemacht?

Liebe Grüße
Essa
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.09.2014, 14:22
Himbeerkuchen Himbeerkuchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.601
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stick-/Applikationsschere

Ich brauche beides!

Ich habe eine super Applikationsschere von Premax und das Teil ist sooo nützlich und gut! Die kann ich wirklich empfehlen!

Außerdem hab ich eine kleine Storchenschere von Prym, die ich gern zum Fäden Abschneiden benutze. Die ist ganz gut, aber ähnlich wie meine Schneiderschere von Prym mal schwergängiger und mal leichtgängiger, keine Ahnung wovon das abhängt. Da wäre ich also durchaus offen für andere Vorschläge
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.09.2014, 14:48
Traudel Traudel ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.07.2002
Ort: Pfalz
Beiträge: 331
Downloads: 24
Uploads: 0
AW: Stick-/Applikationsschere

Ich habe eine gebogene Stickschere, in etwa so wie diese Stickschere .
Die nehme ich, wenn ich beim eingespannten Rahmen Spannfäden wegschneiden will. Durch den Bogen schneide ich nicht in die Stickerei rein.

Als Applikationsschere so etwas:http://www.wolle24.biz/handarbeiten-...15-cm/a-98982/

Das breitere Scherenblatt soll verhindern, dass man in den hinteren Stoff reinschneidet. Soll!
LG
Traudel

Geändert von Traudel (07.09.2014 um 14:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.09.2014, 14:59
Benutzerbild von haniah
haniah haniah ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2007
Ort: Eifel
Beiträge: 17.755
Downloads: 11
Uploads: 1
AW: Stick-/Applikationsschere

Hallo,

ich brauche beides. Die Stickschere von Prym (superscharf, superspitz, superleicht) zum Abschneiden der Fäden beim Nähen und die Applikationsschere von Madeira zum Kürzen der Nahtzugaben.

Ja, man kann auch damit in den darunterliegenden Stoff schneiden, aber es passiert nicht so schnell wie mit einer "normalen" Schere.

Dann habe ich noch eine schöne Stickschere von Gingher, die ich im Adventskalender gewonnen habe. Die nehme ich für Besonderes. Ich möchte keine von dreien missen.

Liebe Grüße, haniah
__________________
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Notiz an mich: Bewegungsfalten sind keine Passformprobleme...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.09.2014, 15:21
Benutzerbild von essa
essa essa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2006
Ort: zwischen Köln, Aachen und Düsseldorf
Beiträge: 15.576
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Stick-/Applikationsschere

Vielen Dank für eure Antworten!

Also brauche ich zwei Scheren, soviel ist jetzt klar...jetzt muss ich noch die Richtigen finden. Bei Stickscheren habe ich "gerade" und "gebogene" gefunden in unterschiedlichen Längen. Ist eine gebogene Schere praktischer? Bei Applikatinsscheren fand ich eine ohne den breiten Flügel (ist er nicht störend?), sondern mit abgerundeten Spitzen, die ebenfalls das versehnentliche Einschneiden in den Stoff verhindern sollen.
Bis jetzt habe ich die Fäden und den Stoff mit einer kleiner Fiskarsschere (gefedert) abgeschnitten, aber mit der Zeit ist sie etwas stumpf geworden und das Nachscherfen hilft nicht wirklich. Schade, denn sie ist meine Lieblingsschere, die auch sehr gut in der Hand liegt.

Ich suche weiter...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Applikationsschere Frosch Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 5 17.07.2014 15:33
Applikationsschere liselotte1 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 18 12.02.2012 23:13
Funktion einer Applikationsschere Norina Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 10.09.2011 18:19
Applikationsschere? xquadrat Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 16 01.03.2010 14:34
Applikationsschere schlupp-fan Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 32 20.05.2007 19:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08711 seconds with 13 queries