Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


LKW PLane und Zwillingsnadeln

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 02.09.2014, 19:45
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.445
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: LKW PLane und Zwillingsnadeln

Hallo,

für Plane und Co. habe ich mit dem "Rollenfüßchen" oder wie immer das heißt, ganz gute Erfahrungen gemacht.

Was die Zwillingsnadeln angeht, gibt es auch welche für Jeans, allerdings ist das Nähen damit nicht ganz einfach, wenn es an Kurven, Ecken und mehrere Lagen geht, wo ja bei Rucksäcken schon einiges zusammen kommen kann. Da kann die Nadel schon mal schneller brechen als man schauen kann. Da bleibt eigentlich nur die entsprechende Industriemaschine oder doppeltes Absteppen, was meine favorisierte Methode ist.

Viele Grüße,

Ulrike
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!

Geändert von Emaranda (02.09.2014 um 20:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.09.2014, 20:39
ju_wien ju_wien ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.07.2012
Ort: Wien
Beiträge: 2.301
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: LKW PLane und Zwillingsnadeln

ok, das meiste ist ohnehin schon beantwortet. ich hab zufaellig heute das schmetz nadelheft ausgedruckt.

zwillingsnadeln gibt es bei schmetz für haushaltsnähmaschinen (also system 130/705) bis nadelstärke 100 (= am schaft 1 mm dick). bei diesen zwillingsnadeln beträgt der abstand zwischen den beiden nadeln aber 4 mm (bei manchen zwillingsnadeln sogar 6 oder 8 mm)! und das geht sich nicht bei allen maschinen aus, sondern nur bei solchen mit extra breitem stichloch und entsprechend breiter ausnehmung an der spule. auch die speziellen jeans-zwillingsnadeln haben eine nadelstärke von 100 NM und einen nadelabstand von 4 mm.

bevor du dich in unkosten stürzt und dann die nadeln der reihe nach brechen, weil sie am rand anstoßen, schau dir die gebrauchsanleitung für deine maschine genau an.

zwillingsnadeln mit 2 bis 3 mm abstand funktionieren bei den meisten zickzack/zierstichmaschinen problemlos, aber die gibt es nur bis stärke 80 oder maximal 90.

im zweifel würde ich lieber 2 reihen nebeneinander steppen, als mit den zwillingsnadeln zu kämpfen. wie schon jemand erwähnt hat, sind die nicht billig.

da es planen in allen möglichen qualitäten gibt und "dünn" relativ ist, kann ich natürlich nicht sagen, ob du wirklich nadeln stärke 100 oder 110 brauchst, aber wir haben rucksäcke und schlafsacküberzüge aus kräftigem perlon seinerzeit mit 100er nadeln und "aptan" genäht.

wenn du nur selten solche materialen nähst, kannst du transportprobleme mit vaseline oder speiseöl (mit dem finger ganz wenig auf dem material verreiben) beheben oder indem du einen streifen papier mitnähst. probier mit reststücken, was davon für dich am besten funktioniert.

wenn du oft planen, leder oder beschichtetes material nächst, ist ein teflonfuß sinnvoll oder sogar ein rollenfuß, der ist aber deutlich teurer als ein teflonfuß. (und wenn man ihn gekauft hat, kommt einem nie wieder material unter, für das man ihn brauchen könnte. rat mal, woher ich das weiss. ^^)

//tippfehler korrigiert.

Geändert von ju_wien (02.09.2014 um 20:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.09.2014, 20:45
Benutzerbild von Ika
Ika Ika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2003
Ort: zwischen Rheinfelden und Basel
Beiträge: 16.372
Downloads: 30
Uploads: 4
AW: LKW PLane und Zwillingsnadeln

Zwillingsnadeln würde ich bei LKW-Plane nicht verwenden. Die Spannung ist auch sonst schon schwierig genug einzustellen.

Ich habe schon gehört, dass einige Tesa unter das Füßchen geklebt haben, damit es besser rutscht. Aber ich habe es nicht ausprobiert.
__________________
Liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.09.2014, 02:40
igorglas igorglas ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2011
Beiträge: 15.403
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: LKW PLane und Zwillingsnadeln

Hallo an alle,

vielen Dank für eure Antworten, ihr habt mir sehr geholfen. Eine Frage zur Stichplatte bleibt noch. Ich habe eine Pfaff Tiptronic 6230 der Schlitz ist 7,xxmm breit. Kann ich die gesamte Breite, also doppelte Nadelstärke plus Abstand zueinander, für Zwillis nutzen. Mal davon abgesehen ob ich sie wirklich zum Einsatz bringe. Eure Vorgehensweise mit der doppelten Absteppung leuchtet mir natürlich ein. Vaseline oder Öl werde ich probieren. Aptan habe ich gegurgelt finde aber nur eine Seite und keine Preise, wo gibt es das.

Beste Grüße Jo
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.09.2014, 06:54
ju_wien ju_wien ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.07.2012
Ort: Wien
Beiträge: 2.301
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: LKW PLane und Zwillingsnadeln

laut pfaff zubehörkatalog gehört deine maschine zu denen mit 5,5 bis 6 mm zickzackbreite und IDT ("code 5"). PFAFF® ZUBEHÖR KATALOG 2014-3 (seite 5, falls der link bei dem flash-zeug nicht direkt zur seite springt). also solltest du fast die ganze breite des stichlochs aunützen können (es kommt auch auf die bauart von greifer und spulenkapsel an!)

ich bekam voriges jahr eine drillingsnadel zum testen. die hat laut verpackung einen nadelabstand von 2,5, insgesamt ist sie 3 mm breit (gemessen). mit der konnte ich auf meine5 älteren pfaff (1209) problemlos auch zickzack nähen, obwohl es oft heisst, dass zwillingnadeln und zickzack nicht gehen (da zu breit).

ich würde dir aber auf jeden fall empfehlen, die nadel zunächst mit dem handrad ein paarmal langsam durchzudrehen, damit du siehst, ob da irgendwas anstösst oder schleift oder noch "luft" ist. bei festen schweren stoffen passiert es leicht, dass die nadel zur seite gedrängt wird und dann kracht es schnell, wenn da nur mehr wenig platz war.

aptan ist ein besonders festes nylongarn von coats, das es früher überall im gut sortierten fachhandel gab, aber irgendwann wurde es in den industriebereich verschoben und ist nun nicht mehr in den normalen einzelhandelskatalogen (und auch bei coats selbst nicht auf der consumer seite, sondern nur auf der industry seite und auf konen zu finden). ich habe ihn (in wien) vor ein paar wochen in einem geschäft für tapeziererbedarf (polstererbedarf) gekauft. es gibt aber von allen garnherstellern auch andere besonders feste nylongarne, muss also nicht unbedingt "aptan" draufstehen. (aber wenn du in einem laden eine/n etwas ältere/n verkäufer/in siehst und sagst, dass du "aptan" brauchst, wird er/sie dir einen passenden ersatz empfehlen können.)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
LKW-Plane boobehase Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 2 11.04.2013 11:25
Nadelstärke und richtiges Garn für LKW-Plane ani-kaba Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 10 30.07.2012 16:13
LKW Plane einfassen und säumen meckerich Fragen zu Schnitten 2 19.04.2012 12:18
Tasche aus LKW-Plane und Walkloden - dringende Frage! ronja25 Hüte und Accessoires 2 03.02.2007 12:07
Tasche aus LKW Plane? Wie dick darf die Plane sein?? mme_fischkopp Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 16.05.2006 10:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:51 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08355 seconds with 13 queries