Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


LKW PLane und Zwillingsnadeln

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.09.2014, 18:10
igorglas igorglas ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2011
Beiträge: 15.403
Downloads: 0
Uploads: 0
LKW PLane und Zwillingsnadeln

Hallo liebe Gemeinde,

ich habe mir „dünne“ LKW Plane gekauft und leider festgestellt, dass mein „normaler“ Nähfuss (Pfaff) sie nicht transportiert. Wird das Vorhaben eventuell mit einem Teflon Fuß gelingen?
Noch eine Frage zu Nadeln. Korrespondiert die Garnstärke auch immer mit den Nadeln. Und zum Schluss ich brauche Zwillingsnadeln für meine Pfaff, welche kann ich nehmen oder anders gefragt wie sollte sie aussehen „Flachkolben“ ? und dann noch die Nummern. Da steht z.B. Stärke 70/2,0 oder 70/3,0 ich dachte die 70 gibt schon die Garnstärke an wozu ist dann noch die andere Angabe. Welche Größe (Zwillingsnadel) empfehlt ihr für Jeans oder schweres Nylon (Rucksäcke)

Danke euch und liebe Grüße


Jo
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.09.2014, 18:33
Benutzerbild von Devil's Dance
Devil's Dance Devil's Dance ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2009
Beiträge: 15.393
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: LKW PLane und Zwillingsnadeln

...der Nähfuß transportiert nicht - aber du meinst, dass er bremst, nicht wahr?
Mit dem Teflonfuß sollte das besser klappen - früher, vor der Erfindung des Teflonfußes, hat man bei solchen Materialien wie Lack-Kunstleder usw. Vaseline genommen - ein hauch davon auf die Nahtlinie reichte schon.

Die Nadelstärke gibt nicht die zugehörige Garnstärke an - die 60er Nadel ist die feinste im üblichen Haushaltsmaschinensortiment, die 100er oder 120er die dicksten.

Bei Garn ist es umgekehrt: 30er Garn ist ziemlich dick - 120er und 150er sehr fein.

"normale" Bekleidungstextilien kann man gut mit 100er oder 120er Garn nähen.

Meines Wissens brauchen alle modernen Haushaltsnähmaschinen Flachkolbennadeln.

Ob du so dicke Materialien mit der Haushaltsmaschine und Zwillingsnadel nähen kannst, das bezweifle ich.

Das ist schon bei T-Shirt-Säumen ziemlich tricky, und ich hab auch noch nie so starke Zwillingsnadeln gesehen - es sollten ja wohl mindestens 90er sein, und mit dem 2-mm-Abstand wird das auch eher nix.

Brauchst du dann auch noch 'ne Leder- oder Jeansnadel, um das Material zu meistern, wird es noch enger mit Zwillingen.

Ich schätze, dass die Industrie dafür Spezialmaschinen hat bzw Coverstitch-Maschinen nutzt
__________________
Grüße aus Meck-Pomm

DD

Mein Blog: "Das Landei"

Geändert von Devil's Dance (02.09.2014 um 18:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.09.2014, 18:38
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.813
Downloads: 4
Uploads: 5
AW: LKW PLane und Zwillingsnadeln

Mal abgesehen davon ob das Sinn macht... denk dran das die Zwillie durch die Stichplatte passen muss!
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.09.2014, 18:42
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Nähmaschinenmechaniker
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Werneck, Unterfranken
Beiträge: 13.796
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: LKW PLane und Zwillingsnadeln

Zitat:
Zitat von igorglas Beitrag anzeigen
Hallo liebe Gemeinde,

1. ich habe mir „dünne“ LKW Plane gekauft und leider festgestellt, dass mein „normaler“ Nähfuss (Pfaff) sie nicht transportiert.

2. Wird das Vorhaben eventuell mit einem Teflon Fuß gelingen?

3. Noch eine Frage zu Nadeln. Korrespondiert die Garnstärke auch immer mit den Nadeln.

4. Und zum Schluss ich brauche Zwillingsnadeln für meine Pfaff, welche kann ich nehmen oder anders gefragt wie sollte sie aussehen „Flachkolben“ ? und dann noch die Nummern.

5. Da steht z.B. Stärke 70/2,0 oder 70/3,0 ich dachte die 70 gibt schon die Garnstärke an wozu ist dann noch die andere Angabe.

6. Welche Größe (Zwillingsnadel) empfehlt ihr für Jeans oder schweres Nylon (Rucksäcke)

Danke euch und liebe Grüße
Jo


zu 1.) das füßchen der Nähmaschine transportiert nicht

zu 2.) mit einem "rutschigeren" Teflon fuß müßte das besser gehen

zu 3.) NEIN, weil :
die Nadelstärke wird metrisch angegeben
die Fadenstärke richtet sich nach dem Gewicht des Fadens pro Lauflänge

zu 4.) da du keine angaben zu deiner Maschine gemacht hast, ist eine aussage dazu nicht möglich (flachkolben gibt es in verschiedenen Nadelsystemen)

zu 5.) zwillis gibt es in verschiedenen Nadelstärken : 70, 80, 90
für Stretch auch in 75

das hat aber alles nix mit den Garnstärken zu tun

die zweite angabe bezieht sich auf den Abstand zwischen den Nadelspitzen mittlerweile gibt es bis 6 mm Nadelabstand

zu 6.) für schwere Materialien empfehle ich keine Zwillingsnadeln
__________________
gruß josef
der nähmaschinen-mechaniker

Geändert von josef (02.09.2014 um 18:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.09.2014, 18:43
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 16.238
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: LKW PLane und Zwillingsnadeln

Hallo ich Versuch mal deine Fragen zu beantworten.
Zitat:
Zitat von igorglas Beitrag anzeigen
ich habe mir „dünne“ LKW Plane gekauft und leider festgestellt, dass mein „normaler“ Nähfuss (Pfaff) sie nicht transportiert. Wird das Vorhaben eventuell mit einem Teflon Fuß gelingen?
Transport macht die Maschine, der Nähfuß gleitet drüber. Teflonfüßchen sollte zumindest besser gehen. Man kann außerdem den Nähfußdruck verringern, wenn die Maschine die Funktion hat, oder Backpapier unterlegen, das dann wieder abgerissen wird.
Zitat:
Zitat von igorglas Beitrag anzeigen
Noch eine Frage zu Nadeln. Korrespondiert die Garnstärke auch immer mit den Nadeln.
Hmm. Nadelstärken sucht man auch passend zum Stoff aus. Dünne Seide mit einer 100er Nadel zerstört die dünne Seide. Außerdem gibt es für verschiedene Gewebe unterschiedliche Nadelspitzen (Jersey, microtex, Jeans, Jeans) usw.
Wenn dickeres Garn verwendet wird, passt das vor allem in dickere Nadeln, oder am besten gleich in Nadeln mit großem Öhr.
Zitat:
Zitat von igorglas Beitrag anzeigen
Und zum Schluss ich brauche Zwillingsnadeln für meine Pfaff, welche kann ich nehmen oder anders gefragt wie sollte sie aussehen „Flachkolben“ ?
Wenn in deine Nähmaschine Flachkolbennadeln passen (relativ üblich), müssen auch die Zwillingsnadeln Flachkolben haben.
Zitat:
Zitat von igorglas Beitrag anzeigen
und dann noch die Nummern. Da steht z.B. Stärke 70/2,0 oder 70/3,0 ich dachte die 70 gibt schon die Garnstärke an wozu ist dann noch die andere Angabe.
70 ist die Nadelstärke (relativ dünn) 2,0 ist der Abstand der Nadeln zueinander.
Zitat:
Zitat von igorglas Beitrag anzeigen
Welche Größe (Zwillingsnadel) empfehlt ihr für Jeans oder schweres Nylon (Rucksäcke)
Ich nähe bei Jeans oder schweren Stoffen nie mit der Zwillingsnadel, sie ist nämlich nicht unempfindlich und kostet soviel wie 3 -4 einzelne Nadeln.

Ich steppe zweimal, das ist haltbarer und kostet weniger Nadeln.


Uups, wieder mal zu langsam. Naja wenigstens widersprechen wir uns nicht unbedingt...
__________________
VG charliebrown

Geändert von charliebrown (02.09.2014 um 18:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
LKW-Plane boobehase Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 2 11.04.2013 10:25
Nadelstärke und richtiges Garn für LKW-Plane ani-kaba Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 10 30.07.2012 15:13
LKW Plane einfassen und säumen meckerich Fragen zu Schnitten 2 19.04.2012 11:18
Tasche aus LKW-Plane und Walkloden - dringende Frage! ronja25 Hüte und Accessoires 2 03.02.2007 11:07
Tasche aus LKW Plane? Wie dick darf die Plane sein?? mme_fischkopp Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 16.05.2006 09:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:03 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12391 seconds with 13 queries