Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Nähmaschinentransport auf dem Fahrrad

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 02.09.2014, 01:28
Benutzerbild von sisue
sisue sisue ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2006
Beiträge: 3.963
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Nähmaschinentransport auf dem Fahrrad

Ich habe eine kleine mechanische, die ich schon gut ohne weitere Abpolsterung im Lastenanhänger transportiert habe, aber aufs Fahrrad nehmen würde ich sie nicht so gerne, da ich nichts hätte, um sie da sicher und stabil zu transportieren.
Ich würde mir um Geruckel weniger Gedanken machen, als um ein sicheres Verstauen/Verzurren. Meinst du, du hast da eine praktikable Möglichkeit?
__________________
Good judgement comes from experience, and experience comes from bad judgement.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.09.2014, 09:26
Benutzerbild von Tilli
Tilli Tilli ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2005
Ort: Elmshorn
Beiträge: 15.003
Downloads: 27
Uploads: 0
AW: Nähmaschinentransport auf dem Fahrrad

Hallo,

vielen Dank für Eure Antworten. Es geht nicht um mich.

Ich werde immer mal wieder mal um eine Nähmaschinen-Empfehlung gebeten und dabei ist der Transport ja auch ausschlaggebend.

Schon vor einiger Zeit habe ich gestaunt, als eine Bekannte ihre ältere Pfaff vorne in den Fahrradkorb gehoben hat, eine andere hat sie gut im Anhänger verstaut. Aber das sind alles mechanische Maschinen. Bei einer Computer-Maschine kann ich mir das nicht so vorstellen, lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.

Liebe Grüße
Sabine
__________________
Das Leben ist zu kurz, um dünn zu sein . . . . . .
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.09.2014, 09:49
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.150
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Nähmaschinentransport auf dem Fahrrad

Nein, das würde ich nicht machen.
Ich transportiere meine kleine Computernäma Brother BC 2500 im Hackenporsche zu allen möglichen Veranstaltungen. Und sie ist doch immer mal kaputt... - nichts Großes, immer mal hier und da 50€. Ich vermute, das hängt auch mit den Erschütterungen zusammen. Und ich bin vorsichtig, sie ist etwas gepolstert und bei Bordsteinen werde ich gaaaanz langsam. Ich persönlich würde ihr die Erschütterungen auf dem Rad oder Anhänger nicht zumuten.
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.09.2014, 10:09
ju_wien ju_wien ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.07.2012
Ort: Wien
Beiträge: 2.303
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Nähmaschinentransport auf dem Fahrrad

> Aber das sind alles mechanische Maschinen. Bei einer Computer-Maschine kann ich mir das nicht so vorstellen, lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.

computer-maschinen enthalten keine festplatten und die restliche elektronik ist gegen erschütterungen nicht so empfindlich. heikel ist da schon eher die feine mechanik und natürlich alles was wegsteht (ösen, fadenführungen, hebel ...). ich würde eine nähmaschine nicht auf dem fahrrad transportieren, wenn es sich irgendwie vermeiden laesst, aber ich transportiere auch kein notebook auf dem fahrrad (und packe es auch nicht im vollbesetzten zug aus, um unter akrobatischen verrenkungen darauf zu tippen).
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02.09.2014, 10:24
Benutzerbild von Martina2011
Martina2011 Martina2011 ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.09.2011
Ort: Landkreis Cuxhaven
Beiträge: 530
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Nähmaschinentransport auf dem Fahrrad

Ich hab damals auch meine mechanische Maschine auf dem Rad - in einem langen Fahradkorb, und die Maschine in einem kleinen Reisekoffer transportiert.

Allerdings bei meiner Juki, würde ich das nicht machen, da sie mir zu sperrig ist und zu schwer.

Auf der anderen Seite, die Nähmaschine wird ja auch in einem gepolsterten Karton geliefert, da ist sie ja auch gut gegen Erschütterungen (beim Transport und Umladung) geschützt.

Ich würde mir einen guten Trolley kaufen z.B. die von Anderson (die sind auch teilweise bis 40 kg belastbar - aber drauf achten, das die Maschine da auch drauf passt wegen der Breite - was bei den meisten nicht passt, es sei dann man transportiert sie hochkant - was nicht gut sein soll). Oder wirklich einen Fahradanhänger und den gut mit Schaumstoff auspolstern (da würde vermutlich auch schon ein kleiner Hundeanhänger reichen oder diese Handkarren mit Wanne die man auch an die Fahrrad-Sattelstütze montieren kann - die sind nicht ganz so groß und so teuer) und die Maschine dann entweder in einen Koffer und das ganze nochmal gut appolstern.

Dazu kommt ja auch noch der Temperaturunterschied, wenn die im Winter rein - raus - rein gebracht wird. Durch die Kälte könnte es in der Wärme des Raums zu Kondensation von Feuchtigkeit kommen.

Aus diesen ganzen Gründen habe ich mich entschieden meine "gute und teure Juki" nur mit dem Auto zu transportieren und nicht auf dem Rad oder Trolley. Für Treffen etc. kommt demnächst noch mal eine einfachere und günstigere Maschine ins Haus.
__________________
Viele Grüße von einer "Nordsee-Muschelschubserin"

Martina

Geändert von Martina2011 (02.09.2014 um 10:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
E - Fahrrad Engelmann Hedi Boardküche 4 20.06.2011 00:00
Fahrrad gesucht Epson Stickmustersuche 2 30.07.2010 17:55
Suche Fahrrad? ttxm Stickmustersuche 3 20.10.2007 23:03
Auf dem Kongress beim Scherzkeks gerne auf Bargeldlos Scherzkeks Kommerzielle Angebote 0 22.09.2006 00:54
Kind auf dem Töpfchen oder auf dem Klo Anna Maria Stickmustersuche 11 15.02.2006 12:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:42 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07822 seconds with 13 queries