Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Dirndlrock

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 28.08.2014, 22:16
ju_wien ju_wien ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.07.2012
Ort: Wien
Beiträge: 2.307
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Dirndlrock

wenn der rock schon zugeschnitten ist, wahrscheinlich zu spät, aber grundsätzlich trägt er nicht so auf, wenn er länger ist. a) weil er durch das gewicht nicht so absteht und b) weil man in langen röcken und kleidern sowieso schlanker aussieht.

manche leinensorten werden durch waschen weicher. das wäre noch einen versuch wert, wenn du den stoff nicht ohnehin vor dem zuschneiden gewaschen hast.

wenn es kein lupenreines trachtendirndl sein muss, käme noch in frage, an stelle des gezogenen rocks einen ausgestellten rock zu nehmen und nur die schürze klassisch zu ziehen. gerade "landhauskleider" aus leinen werden oft mit ausgestellten röcken gemacht.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.08.2014, 22:25
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Dirndlrock

gezogen heisst sozusagen gefältelt auf eine kürzere StrecKe gebracht?
Ausgestellt = aufgedreht in der Konstruktion *DENK*
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.08.2014, 23:32
Benutzerbild von doris
doris doris ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Wien
Beiträge: 14.938
Downloads: 15
Uploads: 2
AW: Trachtenrock

Hallo Schneckenfeetini,
Nun, ein Dirndl ist schon ein Kleidungsstück, das die Rundungen einer Frau zur Geltung bringt.
Wenn du rundum in der Taille Falten legst, kann ich mir vorstellen, dass das die Hüfte betont. Üblicherweise wird ein Dirndlrock auch mittels eines "Hansels" in mindestens 6 Reihen gestiftelt. Das trägt insofern nicht ganz so sehr auf, indem durch das Gestiftelte nicht so große Falten direkt an der Taille aufspringen, sondern die Weite durch die kleinen Fältchen etwas nach unten verlagert wird.
Schau mal in diesen fantastischen Thread, dort kannst du so einen Hansel in Beitrag 6 sehen.
lG
Doris

Nachtrag: Ich sehe gerade, dass du 5 Minuten vorher einen Thread zum selben Thema aufgemacht hast. Du solltest einen davon schließen lassen, wenn du die Antworten gesammelt und übersichtlich in nur einem Strang haben willst.

Geändert von doris (28.08.2014 um 23:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.08.2014, 00:07
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 16.183
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Dirndlrock

Habe beide Threads zusammengeführt.
__________________
VG charliebrown
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.08.2014, 05:17
ju_wien ju_wien ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.07.2012
Ort: Wien
Beiträge: 2.307
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Dirndlrock

Zitat:
Zitat von deo Beitrag anzeigen
gezogen heisst sozusagen gefältelt auf eine kürzere StrecKe gebracht?
Ausgestellt = aufgedreht in der Konstruktion *DENK*
da ein gezogener rock nichts anderes ist, als eine rechteckige stoffbahn (bei einem dirndl: mindestens 3, besser 5 stoffbahnen, bei 90 cm breite), kann man die zugfäden wieder rausziehen und hat nach dem ausbügeln viel stoff zur verfügung. aus einem dirndlrock gehen je nach hüftweite und geschick beim auflegen 2-3 ausgestellte röcke (= bahnenröcke) heraus und dann bleiben noch reste.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
dirndl , rock , trachten

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dirndlrock Saum beschweren Lala10 Fragen zu Schnitten 9 28.02.2014 19:01
Falten legen beim Dirndlrock rohli Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 06.04.2013 20:56
Dirndlrock- Falten oder Tellerrock in Falten? pumalady26 Fragen zu Schnitten 3 02.10.2012 08:39
Trachten/Dirndlrock - wie heißt das Smokband am Bund? schneckerl Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 13.02.2009 22:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:28 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10660 seconds with 13 queries