Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Dirndl nähen...

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 24.08.2014, 22:43
Benutzerbild von Allgäu-Basteloma
Allgäu-Basteloma Allgäu-Basteloma ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: am Alpenrand
Beiträge: 16.467
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Dirndl nähen...

Ein seitlicher Reissverschluß bei einem Dirndl, sowas hab ich noch nie gehört oder gesehen!
Das Oberteil gehört vorne geknöpft und geht mit einem Schlitz in den Rock über. Dieser wird ja von der Schürze verdeckt. So ist auch das An- und Ausziehen kein Problem.
Mit Vorderteil geknöpft bis zum Rock (Taille) und seitl. RV, das finde ich total unbequem!
Das Oberteil gehört so lange, daß die Schürze (gerade noch) auf diesem gebunden wird - jedoch auch nicht zu weit oben!
Ab und zu sieht man zu kurze Oberteile, wo Bund und Bänder der Schürze auf dem (gereihten oder gefältelten) Rock sitzen - und das sieht wirklich unschön aus!
Deshalb wäre es wichtig, ein Probeteil herzustellen. Dazu kann "ausgediente" Bettwäsche verwendet werden, event. ein kräftiges Betttuch.
Und sollte -wegen feststellen der richtigen Taillenhöhe ein "Rock" nötig sein, so reicht der in "Minilänge" und auch nicht die gesamte Weite.
Eine "Rocktasche" - von der Schürze verdeckt ist auch nicht falsch.

Ein Dirndl nähte ich mit Reissverschluß vorne, der ein Stück in den Rock hinein geht.

Wiener Nähte (vorne) sind richtig, wenn es keinen zu tiefen Ausschnitt hat, also keine Bluse darunter getragen wird.
Mit Dirndlbluse sieht man schon mal einen eingesetzten Keil für die Oberweite. Aber ich hatte mit dazu den Schnitt nochmals geteilt und diesen "Keil" angeschnitten.
Gruß Annemarie
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 24.08.2014, 22:46
Benutzerbild von eboli
eboli eboli ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 15.405
Blog-Einträge: 1
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Dirndl nähen...

Schau mal, was ich gefunden habe. Hier gibt eine ganze Menge Trachtenschnitte! Garantiert reißverschlussfrei....
__________________
LG
Barbara Boll
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 24.08.2014, 23:08
vintoria vintoria ist gerade online
Meisterin des Damenschneiderhandwerks
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.05.2007
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 810
Blog-Einträge: 1
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Dirndl nähen...

Zitat:
Zitat von eboli Beitrag anzeigen
Das Argument mit dem zuwenig Stoff sehe ich ein, dass Falten aber weniger auftragen, ist Quatsch. Beim Dirndl springen einfach gelegte Falten ja direkt unter der Taille auf und geben um die Hüfte daher mehr Volumen als nötig. Natürlich kann man das abmildern, wenn die Falten zur Mitte hin aufspringen und gar keine seitlich angebracht werden, aber mit Stiftelfalten ist das nicht zu vergleichen. Die liegen in der Taille und an der oberen Hüfte genau an und springen erst ca. 10 cm unter der Taille auf.
Das versuch ich auch immer meinen Dirndlnähenden Kursteilnehmern zu verclickern. Die meisten wollen sich nämlich die Stifftelarbeit ersparen. Ich finde, daß gestifftelte Röcke weniger auftragen. Wenn man nicht ganz soviel Stoff zur Verfügung hat, kann man ein etwas kleineres Karo als Stifftelhilfe verwenden.
Und bei mir hat ein Reißverschluss im Dirndl eigentlich nichts zu suchen, manchmal muß man halt in den Kursen Zugeständnisse machen.
Ich lasse meinen Nähkursteilnehmern immer ein Probeoberteil nähen, dabei ist es wichtig, dass sich der Stoff nicht dehnt. Meistens nehmen wir einen alten Stoff und fixieren den mit einer billigen Klebeeinlage.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 24.08.2014, 23:31
Benutzerbild von Spotzal-81
Spotzal-81 Spotzal-81 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2011
Ort: Ingolstadt
Beiträge: 15.535
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Dirndl nähen...

Zitat:
Zitat von eboli Beitrag anzeigen
Das Argument mit dem zuwenig Stoff sehe ich ein, dass Falten aber weniger auftragen, ist Quatsch. Beim Dirndl springen einfach gelegte Falten ja direkt unter der Taille auf und geben um die Hüfte daher mehr Volumen als nötig. Natürlich kann man das abmildern, wenn die Falten zur Mitte hin aufspringen und gar keine seitlich angebracht werden, aber mit Stiftelfalten ist das nicht zu vergleichen. Die liegen in der Taille und an der oberen Hüfte genau an und springen erst ca. 10 cm unter der Taille auf.
Mir wurde so oft schon gesagt, dass ein gestiftelter Rock mehr aufträgt, dass ich es mittlerweile selber glaube. Aber ein gestiftelter ist doch viel, viel schöner. Also werde ich für den Rock zu meiner Steifen Mieder doch die zweite Tracht, die ich daheim hab, dafür verwenden und mir noch viele, viele Meter Stiftelband besorgen... Danke Dir!


Zitat:
Zitat von Allgäu-Basteloma Beitrag anzeigen
Ein seitlicher Reissverschluß bei einem Dirndl, sowas hab ich noch nie gehört oder gesehen!
Doch, hier! Ich hab so eines daheim. Meine Vereinstracht hat einen RV an der Seite. Wenn Du in meinem WIP schaust, auf dem zweiten Bild kann man rechts am OT den RV erkennen. Der ist allerdings jetzt kaputt. Mein Mann hat beim letzten Anziehen den Zipper abgerissen, weil der RV so schwergängig ist... Und auch die beiden Kinderdirndl vom Verein haben einen RV.
__________________
Schöne Grüße

Spotzal
mit Anna (10/09), Elisabeth (12/12) und Johannes (09/16)


Mein WIP: Ein steifes Trachtenmieder entsteht
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 25.08.2014, 00:47
stricktaucher stricktaucher ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.10.2011
Ort: München
Beiträge: 195
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Dirndl nähen...

Sorry, da muss ich doch mal einhaken. Gestiftelt sieht auf jeden Fall schöner aus, aber ich finde sehr wohl, dass es bei ungünstigen Figuren mehr aufträgt.

Ich habe meiner Tochter einen Rock mühevoll gestifftelt (so ganz nebenbei ging es doch nicht), aber bei ihren starken Hüften hat es doch ziemlich kompakt ausgesehen. Ich habe ihn dann in Falten gelegt was uns beiden besser gefallen hat, es wirkte einfach schlanker.

Lg Bea
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anfängerin will Dirndl nähen jenny_ Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 17.07.2012 12:29
Dirndl nähen - wer macht mit?! Kirsche86 Nähcafe 85 03.11.2011 09:31
Dirndl nähen Emimil Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 04.03.2011 09:28
München -4. Febr. - Dirndl nähen zuckerpuppe Kontaktbörse 8 03.02.2007 23:00
München - Dirndl nähen am 4. Feb. zuckerpuppe Kontaktbörse 7 26.01.2007 17:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07900 seconds with 14 queries