Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Jacke Lady Shiva

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.08.2014, 10:45
Heikejessi Heikejessi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.08.2006
Ort: Moers
Beiträge: 15.709
Downloads: 16
Uploads: 0
Jacke Lady Shiva

Hallo,

endlich habe ich meine Jacke "Lady Shiva" fertig gestellt. Beim Fäden abschneiden ist es mir dann passiert.

Ich habe mit der Schere eine Ecke in den Außenstoff am Ärmel geschnitten

Ich bin für Ideen dankbar, wie ich das jetzt retten kann. Man ich könnte heulen, heulen, heulen.


LG Heike
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 084.jpg (28,4 KB, 162x aufgerufen)
Dateityp: jpg 085.jpg (106,9 KB, 162x aufgerufen)
__________________
LG Heike
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.08.2014, 10:52
fabric fabric ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.01.2014
Beiträge: 210
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jacke Lady Shiva

Erst einmal Vlieseline dahinter bügeln. Da du die Jacke bestickt hast, würde ich versuchen eine passende Stickerei (oder auch Appli) zu verwenden. Das hängt aber davon ab, wo am Ärmel das Malheur passiert ist. Denkbar wäre auch ein Zierband, ein Minitäaschchen, ein Label,...
__________________
Viele Grüße,
fabric
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.08.2014, 10:55
Heikejessi Heikejessi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.08.2006
Ort: Moers
Beiträge: 15.709
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Jacke Lady Shiva

ziemlich weit oben am Ärmel. Zierband wäre nicht schlecht. Ich muss noch mal sehen, was ich im Fundus habe.

LG Heike
__________________
LG Heike
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.08.2014, 10:55
Benutzerbild von SvenjaS
SvenjaS SvenjaS ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2013
Beiträge: 15.626
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Jacke Lady Shiva

Oh neeeeeeeiiiinnn!
Fühl dich mal gedrückt ! Das ist mir auch schon passiert, ja, man könnte heulen! Tja...Flicken drauf von außen ist sicherlich doof. Du könntest versuchen von innen so einen Bügelflicken dahinter zu bügeln?! Wie groß ist denn das Loch? Sieht so nach einem knappen Zentimeter aus? Hast du denn noch was von dem Stoff übrig? Im größten Notfall das Teil neu zuschneiden und einnähen, fürchte ich?!
Ach man, wie ärgerlich. Lass mal den Kopf nicht hängen, das passiert. Lehrgeld eben, wenn auch bitter bezahltes...

Gruß,
Svenja
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.08.2014, 10:57
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.134
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Jacke Lady Shiva

Hallo,

in so glatten Stoffen ist das etwas schwieriger als in flauschigen; ganz unsichtbar wird das wohl nicht gehen. Aber machbar:

Von der linken Seite ein Stück Vlieseline unterbügeln, dabei die lose Ecke möglichst im Originalzustand der Fäden wieder hinlegen und so fixieren.

Dann mit einem farblich gut passenden Faden von rechts entlang der Risskante mit einem schmalen Handstich (Überwendlich, Hexen, Feston oder Knopfloch bieten sich an) die Kanten miteinander verbinden. Nicht zu wenige Fäden links und rechts des Risses erfassen, weil das sonst leicht wieder ausfranst; aber auch nicht so viele, dass es zu breit wird und nicht zu stark ziehen, damit es sich nicht so stark zusammenzieht und knubbelig wird.

Je nachdem, wo das am Ärmel ist, kann man auch alternativ eine kleine Stickerei oder Applikation draufsetzen. Was hast du denn da am unteren rechten Rand der Jacke? Ist das Deko? Dann was dazu passendes.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ebook Jacke Lady Bella Sanna25 Fragen zu Schnitten 3 01.12.2013 22:03
Old Lady vs. Pink Lady - wie eine Privileg pink wurde *ilsebilse* Das Forum für die Freude über die NEUEN 13 06.09.2012 10:11
Shiva versucht auch UWYH Shiva UWYH 35 03.05.2010 08:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:35 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08767 seconds with 14 queries