Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP: Ein steifes Trachtenmieder entsteht

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #76  
Alt 09.09.2014, 09:04
Benutzerbild von Spotzal-81
Spotzal-81 Spotzal-81 ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2011
Ort: Ingolstadt
Beiträge: 15.571
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP: Ein steifes Trachtenmieder entsteht

Ihr macht mich ganz verlegen. Danke Euch.

Gestern abend habe ich noch an der Strickjacke für meine Kleine weiter gearbeitet. Die muss nämlich auch noch bis 10. Oktober fertig sein. Rücken- und Vorderteile werden am Stück gestrickt und gestern habe ich dann das Gestrick aufgeteilt und ein Seitenteil fertig bekommen. Zum Glück ist die Jacke in Gr. 92, da geht das stricken relativ schnell.

Und ja, ich habe momentan ein paar Sachen parallel am Laufen die alle am 10. Oktober fertig sein müssen. Zwischendrin krieg ich auch immer mal wieder einen Anflug von "Hilfe, ich werde nicht fertig und hab am Fest nix anzuziehen"
__________________
Schöne Grüße

Spotzal
mit Anna (10/09), Elisabeth (12/12) und Johannes (09/16)


Mein WIP: Ein steifes Trachtenmieder entsteht
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 09.09.2014, 09:17
Nath Nath ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.06.2007
Ort: Auvergne Frankreich
Beiträge: 15.258
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: WIP: Ein steifes Trachtenmieder entsteht

Zitat:
Zitat von Spotzal-81 Beitrag anzeigen
Ich war ja heute bei Mamas Freundin, und da hab ich mir dann erklären lassen, wie ich mit meinem Mieder weiter machen muss. Erst mal das ganze mit Dampf unter einem Bügeltuch bügeln. Nun sind alle Teile schön gerade geworden und auch der Stoff rings um die Blume im Rückenteil wellt sich nicht mehr so fest. Dann kann ich Sticken, Peddigrohr füllen und anschließend die Perlen aufsticken.

Zum Rock:
Ich versuchs mal zu erklären, ich hoffe, dass ihr das auch versteht.

Das Stiftelband ca. 10cm vom Rand entfernt aufnähen. Auf der anderen Seite bleiben geschätzt 60-70cm (vorher ausprobieren) glatt. Davon werden die ersten 10cm nach innen umgeschlagen, dann eine Falte gelegt (Tiefe: ca. 5-6cm), dann kommt ein glatter Teil (ca. 20cm) und dann kommen nochmal zwei Falten in die andere Richtung (Tiefe je ca. 5-6cm). Bis zu dieser Falte geht das Stiftelband.
Oben dran kommt dann ein normaler Rockbund (also mit Stanzband innendrin. Auf der oberen Seite (mit den Falten) geht der Bund etwas über den Rück drüber hinaus und da kommt dann ein Knopfloch rein. In der hinteren Mitte kommt innen noch eine kleine Schlaufe rein, an der der Rock am Mieder am Rockhaken befestigt wird. Innen kann man dann links und rechts jeweils noch eine Schlaufe zum Aufhängen annähen.

Ich hoffe, das war jetzt einigermaßen verständlich. Wenn nicht, mach ich Euch - wenn ich dann mal soweit bin - gerne Fotos davon.
Schön das du jemanden hast der dir einiges zeigen kann, es ist goldwert!
Vielen Dank für deine Mühe uns das alles so gut zu erklären. Natürlich wenn du Zeit hast und ein paar Bilder reinstellst wäre es super, aber kein stress, du hast eh schon viel zu tun.
Natürlich wirst du fertig! Und die ganze Familie wird super gekleidet sein, dann bekommen wir ein gesamt Bild!
__________________
Liebe Grüße
Nath

Baby Jane Designwand
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 09.09.2014, 13:07
Benutzerbild von hexentango
hexentango hexentango ist offline
Kursleiterin und bayrische Trachtenfachfrau
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Kirchensur
Beiträge: 210
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: WIP: Ein steifes Trachtenmieder entsteht

Griaß di spotzal,

das mit dem Nachsticken meine ich so: sieht man danach noch etwas von dem Maschinengenähtem oder überstickst du das komplett? Aufwendiger aber schöner ist natürlich, wenn man danach nix mehr von dem Maschinengenähtem sieht. Kostet dich aber auch mehr Zeit
Greding war auch am Sonntag sehr schön, nur das Heimfahren nicht (normal 1,75 Std., diesmal 3,5 Std.). Und Annamirl ist sehr viel beschäftigt...

LG
Maria
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 10.09.2014, 23:02
Benutzerbild von Spotzal-81
Spotzal-81 Spotzal-81 ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2011
Ort: Ingolstadt
Beiträge: 15.571
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP: Ein steifes Trachtenmieder entsteht

Maria, ich sticke nur mit der Maschine drauf, so wie die Muster auch. Mit der Hand sticken traue ich mich (noch) nicht. Goldstickerei ist ja etwas anderes als Kreuzstich - das würde ich gut können. Aber das passt ja überhaupt nicht zum Mieder dazu.
Greding war wieder schön, aber auch ziemlich voll am Sonntag. Vielleicht fahren wir nächstes Jahr doch mal am Samstag hin. Ja, der Stau beim Heimfahren war der Supergau! Wir haben auch 2,5 Stunden heimgebraucht.
Vielleicht fahre ich jetzt am Wochenende zur Annamirl, mal schaun, ob sie Zeit hat.


Gestern habe ich das Rückenteil bestickt. Die beiden äußeren Stiche sind ja die gleichen, aber gespiegelt, damit der mittlere Stich quasi die Spiegelachse darstellt. Die erste Seite ging echt gut und ohne Probleme. Die Stiche für die zweite Seite habe ich dann gespiegelt zur anderen Seite aufgestickt. Und da gings dann gleich beim mittleren Stich los: Fadenriss! Ich hab dann ganz vorsichtig aufgetrennt und versucht, am gleichen Stich wieder anzusetzen. Es ist mMn auch einigermaßen gut gelungen. Und bei den äußeren Stichen war dann das gleiche.... Aber nun ist die Stickerei fertig.

P9090654.jpg
P9090657.jpg

Ich hab auch schon angefangen, das Peddigrohr einzuziehen. Auf dem ersten Foto kann man es ein bisschen erkennen. Heute habe ich weitergemacht und das Rückenteil ist nun halb gefüllt. Aber nachdem ich gestern so lange noch gestrickt habe, hatte ich heute Abend keine Lust zum weitermachen.

Die beiden Röcke habe ich ja aufgetrennt und gewaschen. Und beim Aufhängen habe ich dann gemerkt, dass es nicht der gleiche Stoff ist. Ein Stoff ist noch der "ganz alte" und der andere schon ein nachgewebter. An den Streifen (die Breite ist von den roten und blauen Streifen ist um einen Faden vertauscht) erkennt man es nur bei sehr genauem Hinschaun (mit der Nase am Stoff), aber er fasst sich auch anders an. Der neue ist einen Hauch dünner. Aber ich hab es heute schon anschauen lassen und ich kann die beiden Stoffe zusammen verwenden. Und ich werde den Rock (wahrscheinlich) nur in Falten legen und später - nach dem Fest - irgendwann nochmal den Bund abtrennen und dann stifteln. So der Plan.
__________________
Schöne Grüße

Spotzal
mit Anna (10/09), Elisabeth (12/12) und Johannes (09/16)


Mein WIP: Ein steifes Trachtenmieder entsteht

Geändert von Spotzal-81 (10.09.2014 um 23:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 11.09.2014, 07:07
Nath Nath ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.06.2007
Ort: Auvergne Frankreich
Beiträge: 15.258
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: WIP: Ein steifes Trachtenmieder entsteht

Zitat:
Zitat von hexentango Beitrag anzeigen
Griaß di spotzal,

das mit dem Nachsticken meine ich so: sieht man danach noch etwas von dem Maschinengenähtem oder überstickst du das komplett? Aufwendiger aber schöner ist natürlich, wenn man danach nix mehr von dem Maschinengenähtem sieht. Kostet dich aber auch mehr Zeit
Greding war auch am Sonntag sehr schön, nur das Heimfahren nicht (normal 1,75 Std., diesmal 3,5 Std.). Und Annamirl ist sehr viel beschäftigt...

LG
Maria
Hallo Maria,
Ich verstehe nicht ganz was du meinst mit komplett übersticken und nichts mehr von Maschinengenähten sehen. Sprichst du von alle Nähten der Stepparbeit? Wie kann das alles überstickt sein?
Ich habe die Bilder in deine Galerie angeschaut, es ist wunderwunderschön. Möchte auch so sticken können!
__________________
Liebe Grüße
Nath

Baby Jane Designwand
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WIP ein schneller Gartenquilt entsteht:-) slashcutter Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 76 20.09.2013 19:18
WIP - ein Ringkissen entsteht Paradies Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 22 11.07.2013 21:03
WiP - mein Wintermantel entsteht Mummelito Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 92 09.01.2013 20:31
Ein Nähzimmer entsteht.... Ette Freud und Leid 38 11.11.2011 12:30
WIP: Ich bin so froh - mein (kirchliches) Hochzeitskleid entsteht Ulrike1969 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 37 30.04.2010 16:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:28 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11318 seconds with 14 queries