Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Juhuuu, unser erstes Baby!!!! Aber was braucht es alles???

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 20.08.2014, 13:36
Himbeerkuchen Himbeerkuchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.601
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Juhuuu, unser erstes Baby!!!! Aber was braucht es alles???

Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs!

Ich hab meinem Neffen ein 5 Minuten Lätzchen nach Schnabelina genäht (ich hab aber deutlich länger gebraucht, hab aber auch den Namen appliziert ), das trägt mein Neffe heute mit 2,5 Jahren immer noch!
Davon würde ich vermutlich ein paar machen. So lange wie man die nutzen kann, lohnt sich das schon.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.08.2014, 19:38
teenmom teenmom ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2012
Ort: Südtirol
Beiträge: 117
Blog-Einträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Juhuuu, unser erstes Baby!!!! Aber was braucht es alles???

Außerdem sind selbstgenähte Lätzchen doch viel schöner als gekaufte

Ich hab später als meine kleine Maus angefangen hat selbts zu essen, Lätzchen aus Frottee mit Àrmelchen dran genäht, da sie sich mit den normalen "kleineren" total vollgesaut hatte

Lg
__________________
Näähsuuuuchtiii :schneider: :streichelstoff:
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 20.08.2014, 19:49
nisito nisito ist gerade online
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2013
Beiträge: 351
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Juhuuu, unser erstes Baby!!!! Aber was braucht es alles???

Hallo und herzlichen Glückwunsch!

Was ich unbedingt empfehlen kann, ist der Kuschelanzug von Farbenmix aus der Zwergenverpackung 2. Das ist ein Anzug für mal schnell drüberzuziehen, wenn man rausgeht. Er ist schön weit, so dass man ihn einfach über die Kleidung ziehen kann und fertig. Ich habe ihn einmal nach Anleitung genäht (gedoppelt aus Jersey und Microfleece und ein Bein bis unten offen zum Knöpfen) und ein zweites Mal aus Microfleece und so einer Art Baumwoll-Zottelfleece als Wendeoverall (ohne sichtbare Nähte) und nur bis zum Schritt zu Knöpfen (beide Beinnähte geschlossen). Außerdem habe ich an den Arm- und Beinabschlüssen Bündchen angenäht. Für diese Variante, die ich immer empfehlen würde, gibt es ein Tutorial im Netz. Falls es Dich interessiert, such mal nach den Stickworten Kuschelanzug und Wendeoverall.

Den Regenbogenbody habe ich schon sehr oft genäht, er passt meiner Tochter super und ist qualitativ bestimmt besser als die meisten günstigen Bodies, die man kaufen kann.

LG Silvia
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 23.08.2014, 21:43
leitenmoos leitenmoos ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: An der Isarmündung
Beiträge: 300
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Juhuuu, unser erstes Baby!!!! Aber was braucht es alles???

Hallo,

als 5-fach Oma weiß ich aus Erfahrung, dass Babybekleidung im Familien- und Freundeskreis von einem Baby zum Anderen wandert. Babykleidung geht nicht kaputt, Bekleidung zu nähen lohnt sich daher fast nicht.
Lätzchen nähe ich gerne aus Gästehandtüchern. Der Länge nach gefaltet, am oberen Rand am Stoffbruch mittels einem Bierdeckel einen Halbkreis ausschneiden, mit Schrägband einfassen und Druckknöpfe bzw. Kam-Snaps dran. Diese Lätzchen sind schön groß und sehr gut zu waschen. Da kann ich nicht genug davon nähen.
__________________
Liebe Grüße
Berny

Schaun ma mal, dann sehn ma schon, aber nix gwiss weiß ma net.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 24.08.2014, 09:26
Benutzerbild von Gundel Gaukeley
Gundel Gaukeley Gundel Gaukeley ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.10.2012
Beiträge: 15.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Juhuuu, unser erstes Baby!!!! Aber was braucht es alles???

Zitat:
Zitat von leitenmoos Beitrag anzeigen
Hallo,

als 5-fach Oma weiß ich aus Erfahrung, dass Babybekleidung im Familien- und Freundeskreis von einem Baby zum Anderen wandert. Babykleidung geht nicht kaputt, Bekleidung zu nähen lohnt sich daher fast nicht.
Lätzchen nähe ich gerne aus Gästehandtüchern. Der Länge nach gefaltet, am oberen Rand am Stoffbruch mittels einem Bierdeckel einen Halbkreis ausschneiden, mit Schrägband einfassen und Druckknöpfe bzw. Kam-Snaps dran. Diese Lätzchen sind schön groß und sehr gut zu waschen. Da kann ich nicht genug davon nähen.
Ich bin zwar nur einfach-Mutter, kann das aber so nicht bestätigen. Bodys nähen hat sich bei mir sehr gelohnt, da gerade die preisgünstigen üblicherweise bestimmt nicht mehr als zwei, drei Kinder durchhalten, man nicht immer die bekommt, die man braucht oder haben will (langarm im Winter, kurzarm im Sommer), zumal bei selbstgenähten Bodys gerade im Sommer der Vorteil besteht, dass das Kind mit so einem Body vollständig angezogen ist, während es bei den gekauften meist "in Unterwäsche" dasteht. Zu guter letzt: meine Tochter ist sehr groß. Bodys gibt es üblicherweise bis max. Größe 104, die nach einmal waschen irgendwo zwischen Größe 92 und 98 bestenfalls landet, wenn er nicht von vornherein zu klein für die angegebene Größe war. Der Regenbogenbody von Schnabelina ist größengerecht und geht größenmäßig weit genug, um wirklich bis zum "Windelende" zu reichen.

Bei Lätzchen habe ich ein anderes System gehabt: so lange das Kind noch gefüttert wird, hat sie kein Lätzchen, sondern ein T-Shirt bekommen, das über Kind und Wippe gezogen wurde. So wurde die Dreckerei in alle Richtungen in Schach gehalten, der Wicht hatte Zappelfreiraum, ohne mir zackig in die Breischüssel greifen und diese in der Küche verteilen zu können. Ab selber Löffel halten gab's am liebsten Ärmellätzchen nach einem abgewandelten Raglan-Shirt-Schnitt, bei dem ich einfach das Rückenteil geteilt und überlappend sowie mit einem entsprechenden Ausschnitt, da man ja nicht den ganzen Rücken bedecken muss, habe.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Projekt Babydecke, Wickeltasche, Wickelunterlage und was Baby alles so braucht Nath Schnittmustersuche Kinder 10 29.08.2013 09:49
Alles was man so für ein Baby braucht Cassio Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 26 15.02.2010 10:44
Zeitschrift Burda Unser Baby Trixchen01 Schnittmustersuche Kinder 15 14.12.2008 12:59
Unser Baby ist da! Patricia Freud und Leid 34 27.01.2007 23:24
Kennt das jemand: Man fühlt sich krank aber die Ärzte sagen es ist alles Ok. Lotti0506 Freud und Leid 20 20.01.2006 14:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19525 seconds with 13 queries