Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Bügel - BH ohne Laminat für Puddinghügel

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.08.2014, 14:36
CosimaZ CosimaZ ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2011
Ort: Essen
Beiträge: 583
Downloads: 1
Uploads: 0
Bügel - BH ohne Laminat für Puddinghügel

Hallo,

ich hätte zwei Fragen und hoffe jemand kann mir dabei behilflich sein.

Kaufgröße trage ich Gr. 75 A manchmal auch AA
Brustform: Birne, hängt herunter und ist sehr weich, Pudding eben
Schnitte: sewy (Amelie und Julie)

1. Bügel: habe einige Bügel ausprobiert und die angegebenen für meine Cupgröße sind meist zu schmal für meine Brust, verwende ich größere Bügel (breitere), sind sie zu lang. Kann ich diese Bügel einfach kürzen, also abknipsen mit einer Zange und dann mit Lack entsprechend versiegeln oder ist das keine so gute Idee?
Mit einem Bügelset habe ich die diversen Bügel ausprobiert.

2. Kann ich einen BH auch so nähen, dass er ohne Laminat meine Puddinghügel in ansehnliche Formen bringt? Z. B. durch unelastisches Powernet/Chameuse als Einlage statt Laminat? Oder gibt es noch andere Möglichkeiten?
Ich fühle mich mit den Laminatgefütterten BH immer so kompakt, so zu und würde gerne auch mal nette Dessous nähen die auch kleine Durchblicke bieten, daher mein Gedanke mit dem Powernet.

Geändert von CosimaZ (10.08.2014 um 14:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.08.2014, 14:48
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Bügel - BH ohne Laminat für Puddinghügel

Powernet ist eine Idee, Charmeuse: undehnbare, geschmeidige, eine andere. Jedenfalls würde ich alle Teile der Körbchen undehnbar machen, doppeln, dann bekommst du die besten Formen. Ich hatte allerdings im Spitzenparadies aufbügelbare Charmeuse gekauft - das hat sich bei einer hautfarbenen und auch schwarzen nicht bewährt! Ausgerissen bzw. Pilling.

zum Bügel kürzen gabe es hier viele Erfahrungen, meine eigenen: inzwischen mit Epoxidharz, sind alle nicht so gut ausgegangen. Ich bin ganz sicher, es gibt einen passenden Bügel auch für dich.
Bei Sewy oder anderen Anbietern gibt es wohl Schablonen, da kannst du deinen Bügel mal auflegen, probieren und dort anrufen, ob sie nicht was hätten. Kann ja auch ein breiter für z.B. Balconette oder so was sein, die sind dann breiter und ggf. kürzer.
LG, Deo
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.08.2014, 14:56
CosimaZ CosimaZ ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2011
Ort: Essen
Beiträge: 583
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Bügel - BH ohne Laminat für Puddinghügel

Prima, dann werd ich es mal mit Powernet/Chameuse probieren. Warum würdest du dieses Material doppelt verwenden und nicht einfach? Ist dann die Stabilität besser oder formt es besser?

Vor einigen Monaten hatte ich bei sewy schon einen Kurs besucht und diverse Bügel ausprobiert und am Besten passten mir einfach die breiteren, die dann leider zu lang sind.
Wäre Nagellack evt. auch eine Möglichkeit? Was ist das für ein Lack/Material, was auf den Bügelspitzen aufgetragen ist?
Werd mal dazu hier im Forum noch etwas stöbern.

Danke für deine schnelle Antwort.

Zitat:
Zitat von deo Beitrag anzeigen
Powernet ist eine Idee, Charmeuse: undehnbare, geschmeidige, eine andere. Jedenfalls würde ich alle Teile der Körbchen undehnbar machen, doppeln, dann bekommst du die besten Formen. Ich hatte allerdings im Spitzenparadies aufbügelbare Charmeuse gekauft - das hat sich bei einer hautfarbenen und auch schwarzen nicht bewährt! Ausgerissen bzw. Pilling.

zum Bügel kürzen gabe es hier viele Erfahrungen, meine eigenen: inzwischen mit Epoxidharz, sind alle nicht so gut ausgegangen. Ich bin ganz sicher, es gibt einen passenden Bügel auch für dich.
Bei Sewy oder anderen Anbietern gibt es wohl Schablonen, da kannst du deinen Bügel mal auflegen, probieren und dort anrufen, ob sie nicht was hätten. Kann ja auch ein breiter für z.B. Balconette oder so was sein, die sind dann breiter und ggf. kürzer.
LG, Deo
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.08.2014, 15:00
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Bügel - BH ohne Laminat für Puddinghügel

doppeln meinte ich: einen beliebigen Oberstoff, Spitze, dehnbares Material, transparentes Material oder sonst etwas mit Charmeuse unterlegen oder eben Powernet.
Charmeuse ist mir lieber, ich hab wunderschön weiche, aber komplett undehnbare, auch hautfarbene da.

Mit Lack hatte einige HS spätestens nach der Wäsche Probleme. Deshalb blieb ich bei Epoxidharz, das ging noch am besten. Schrumpfschlauch habe ich nicht mehr probiert, habe jetzt fertige passende Bügel.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.08.2014, 15:57
CosimaZ CosimaZ ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2011
Ort: Essen
Beiträge: 583
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Bügel - BH ohne Laminat für Puddinghügel

Zitat:
Zitat von deo Beitrag anzeigen
doppeln meinte ich: einen beliebigen Oberstoff, Spitze, dehnbares Material, transparentes Material oder sonst etwas mit Charmeuse unterlegen oder eben Powernet.
Charmeuse ist mir lieber, ich hab wunderschön weiche, aber komplett undehnbare, auch hautfarbene da.

Mit Lack hatte einige HS spätestens nach der Wäsche Probleme. Deshalb blieb ich bei Epoxidharz, das ging noch am besten. Schrumpfschlauch habe ich nicht mehr probiert, habe jetzt fertige passende Bügel.
Danke für die Infos.
Hast du die weiche Chameuse in Weilerswist bestellt oder in Ginsheim oder gar eine ganz andere Bezugsquelle.

Bügel: Dann werde ich es mit dem Nagellack auch nicht ausprobieren. Schrumpfschlauch wär noch ne Möglichkeit. Epoxidharz bekommt dies im Baumarkt?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnitt für BH ohne Bügel Minou Dessous 6 22.04.2012 10:06
Bügel-BH nähen ohne Bügel? mum4boys Dessous 33 28.01.2010 11:58
Bügel-BH mit Laminat fütter wie zuschneiden? Abendstern.2008 Dessous 2 02.05.2009 13:19
BH ohne Bügel - Welcher BH gibt guten Halt Rumpelstielzchen Dessous 8 15.04.2009 09:50
BH ohne Bügel ???? mmecitron Dessous 10 17.04.2006 14:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08941 seconds with 13 queries