Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Hüte und Accessoires


Hüte und Accessoires
Auch das kann man selber nähen.


Taschenboden verstärken ?

Hüte und Accessoires


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 26.07.2005, 23:15
Benutzerbild von Birgit_M
Birgit_M Birgit_M ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2002
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Taschenboden verstärken ?

guckst Du hier:
www.exclusive-stoffe.de
__________________
Liebe Grüße,
Birgit
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 27.07.2005, 10:36
Benutzerbild von felisalpina
felisalpina felisalpina ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: *Mosel-Saar-Ruwer*
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Taschenboden verstärken ?

Zitat:
Zitat von eigenhaendig
Und zwar gibt es in der Abteilung mit dem Plexiglas (egal, welcher Baumarkt) seit einiger Zeit auch Kunststoffplatten, die irgendwie aufgeschäumt wirken, aber sehr stabil sind.

Diese Platten gibt es in mehreren Farben und Größen. Sie sind etwa so fest, wie dünne Spanplatte, lassen sich aber immer noch problemlos zuschneiden,
Sabine,

sind denn das die berüchtigten Hohlkammerplatten? Das hört sich nämlich genauso an. Und womit schneidest Du die? Mit dem Japanmesser? Oder muß da schon brachialeres Werkzeug her?

MOnika
__________________
Mehrfache Ausrufezeichen sind ein sicheres Zeichen für jemanden, der seine Unterhose auf dem Kopf trägt. (Terry Pratchett)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 27.07.2005, 10:46
ma-san ma-san ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.10.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.612
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Taschenboden verstärken ?

Für alle Schabraken-LiebhaberInnen:
Sie läßt sich hervorragend waschen.
Ich habe in meiner Nähtasche einen losen Boden, bestehend aus zwei Lagen doppelter Schabrakeneinlage (=4fach), die ich mit Stoff bezogen habe (Leistet auch hervorragende Dienst beim Nählinien kopieren) und nun schon zweimal gewaschen: hebt!

LG
ma-san
__________________
Nicht aufgeben! es kommt immer anders, wenn man denkt.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 27.07.2005, 12:52
Benutzerbild von Bastel-Lise
Bastel-Lise Bastel-Lise ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 236
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Taschenboden verstärken ?

Hallo Brigitte
Ich mache in meine Jeans-Taschen schon seid Jahren einen losen Boden aus einer Hart-PVC-Schaumplatte rein. Das ist weißes Material was mit dem Scalpell geschnitten werden kann. Ich habe es bei uns in Berlin mal in einem Laden für Architektur-Zubehör entdeckt.
Das Material, was Sabine im Baumarkt gesehen hat, habe ich auch schon gesehen( Bauhaus in Berlin Schöneberg neben IKEA in der Bastelabteilung). Es scheint ähnlich zu sein, wie das was ich benutze, nur halt in bunt. Es sind Platten in verschiedenen Größen (keine Hohlkammern).

LG
Christiane
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 27.07.2005, 16:30
eigenhaendig eigenhaendig ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 15.082
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Taschenboden verstärken ?

Zitat:
Zitat von Bastel-Lise
Hallo Brigitte
Ich mache in meine Jeans-Taschen schon seid Jahren einen losen Boden aus einer Hart-PVC-Schaumplatte rein. Das ist weißes Material was mit dem Scalpell geschnitten werden kann. Ich habe es bei uns in Berlin mal in einem Laden für Architektur-Zubehör entdeckt.
Das Material, was Sabine im Baumarkt gesehen hat, habe ich auch schon gesehen( Bauhaus in Berlin Schöneberg neben IKEA in der Bastelabteilung). Es scheint ähnlich zu sein, wie das was ich benutze, nur halt in bunt. Es sind Platten in verschiedenen Größen (keine Hohlkammern).

LG
Christiane
Hallo,

ja, ja, die Vorteile von Uni-Städten...
(Architekten-Laden ist noch schöner als Baumarkt)

Wir hier auf dem Lande müssen uns eben mit dem Baumarkt zufrieden geben.

Wie Christiane schon sagte:
Diese bunten Platten aus dem Heimwerker-Studio sind keine! Hohlkammerplatten.
Sie erinnern eher an total festes Mossgummi und lassen sich gerade noch mit dem Rollschneider schneiden.

Grüße, Sabine
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:30 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06833 seconds with 12 queries