Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > aus der Redaktion


aus der Redaktion
Neuigkeiten, Informationen und Berichte zum schmökern und diskutieren für die Hobbyschneiderinnen


Vorgestellt: die Threads App für Android und iOS

aus der Redaktion


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.08.2014, 09:46
Benutzerbild von nagano
nagano nagano ist offline
Die mit der Katze näht...
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2002
Beiträge: 16.324
Downloads: 1
Uploads: 0
Vorgestellt: die Threads App für Android und iOS

threadsapp
    (c) Karin, Klick für Großansicht
Es gibt viele Hobbyschneider(innen), die sich alle 2 Monate auf die Threads freuen.
Ich habe lange Zeit überlegt, ob ich mir ein Abo gönne oder nicht - hauptsächlich, weil ich eher unterwegs lese und dann außer meinem Kindle oder dem Handy nicht viel mitschleppen möchte.
threadsapp
    (c) Karin, Klick für Großansicht
Im Appleshop wurde ich beim Stöbern auf die Threads App aufmerksam - und stellte fest, dass man dort einzelne Hefte kaufen kann - was ich total praktisch finde, wenn einen nur die eine oder andere Ausgabe interessiert.
Was jedoch viel spannender ist: Als Abokunde kann man jedes Heft auch in der App downloaden und dort lesen. Also App runtergeladen, testweise ein Heft gekauft. Ging über den Appstore problemlos. Für den Download empfiehlt sich eine Internetverbindung über WLan, ein Heft ist etwa 150-200MB groß.
Ich habe die App auf dem iPhone 4 ausprobiert - also einem eher kleinen Gerät. Das war ok - aber komfortabler ist es mit einem Tablet. Daher habe ich mich ziemlich gefreut, als die Threadsapp vor kurzem auch für Android in den Googlestore aufgenommen wurde. So kann ich die Hefte nun auch auf meinem Kindle Fire HD lesen.
threadsapp
    (c) Karin, Klick für Großansicht
Öffnet man ein Heft (in der App "Issue" genannt), erscheint als erstes eine Kurzerklärung, wie man die App bedient.
threadsapp
    (c) Karin, Klick für Großansicht
Danach kann man einfach durch die Seiten durchblättern oder über das Menü direkt zu den einzelnen Artikeln springen.
Dabei kann man zwischen der normalen Heftansicht und einer Textansicht wählen - in der normalen Heftansicht sieht man die Seiten so, wie sie auch in der gedruckten Variante aussehen, in der Textansicht sieht man - wie der Name vermuten lässt - nur Text, zum angenehmen Lesen aufbereitet.
threadsapp
    (c) Karin, Klick für Großansicht
In der App kann man auch interaktive Inhalte sehen. In der aktuellen Ausgabe kann man beispielsweise das Titelmodell in der 360 Grad Ansicht sehen - ebenso wie den Featured Sewing Room.

Hier zeigt sich der größte Nachteil der iPhone App - der interaktive Bereich passt nicht zu Bildgröße - man kann nicht das ganze Bild sehen. Auf dem größen Display vom Kindle hingegen ist das kein Problem.
threadsapp
    (c) Karin, Klick für Großansicht
Von einigen Bildern gibt es in der App noch zusätzliche Detailansichten, die entsprechenden Artikel sind mit einem kleinen Fotoapparat gekennzeichnet.
threadsapp
    (c) Karin, Klick für Großansicht
Ich nutze die App mittlerweile sowohl auf dem Handy, als auch auf dem Tablet - je nach Situation. Auf dem Handy habe ich die Threads immer dabei, und kann so z.B. auch drin stöbern, wenn ich ungeplante Wartezeiten habe, wie neulich beim Tierarzt. Zuhause nutze ich lieber das Tablet, einfach, weil das größere Display angenehmer ist.

Der größte Vorteil ist, dass ich die aktuellste Ausgabe downloaden kann, noch bevor der Postbote auch nur die Chance hatte, mir die Printversion in den Briefkasten zu werfen.
account
    (c) Karin, Klick für Großansicht
Als Abokunde kann man einfach seine Kundennummer eingeben und dann alle Hefte downloaden, die man auch als Printversion bekommen hat.
Ich denke, dass ich in Zukunft auf eine rein digitales Abo wechseln werde, um weniger Papier im Regal stehen zu haben. Für mich bietet die digitale Variante definitiv Vorteile gegenüber des klassischen Abos. Und sei es nur die integrierte Suchfunktion, mit der ich die Hefte schnell und einfach durchsuchen kann.

Rundum glücklich wäre ich, wenn es die App auch für den PC gäbe. Vielleicht kommt das ja irgendwann auch noch
__________________
Gruß,
Nagano
Eines Tages werde ich darauf zurückblicken und lachen... oder weinen.
Eins von beiden, da bin ich mir ganz sicher.

Ally McBeal
Neues im Blog (Update 24.06.): Neuzugänge.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.08.2014, 12:20
Benutzerbild von Rosenfreundin
Rosenfreundin Rosenfreundin ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.12.2007
Ort: Schwaben
Beiträge: 15.181
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Vorgestellt: die Threads App für Android und iOS

schreibst Du mal etwas über die Kosten der App
__________________
Viele Grüße von der Rosenfreundin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.08.2014, 12:42
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 16.267
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Vorgestellt: die Threads App für Android und iOS

Zitat:
Zitat von Rosenfreundin Beitrag anzeigen
schreibst Du mal etwas über die Kosten der App
Die App ist gratis.
Die Magazine kosten 5,99€ in meinem Fall über i-tunes.
__________________
VG charliebrown
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.08.2014, 15:13
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.237
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Vorgestellt: die Threads App für Android und iOS

Als ich deren Werbung das letzte Mal durchgelesen habe, gab das nur für apple-Geräte. Wenn jetzt auch android geht, muss ich noch mal schauen.

Danke für den Hinweis
Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.08.2014, 16:32
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.084
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Vorgestellt: die Threads App für Android und iOS

Doofe Frage - ein Abo in rein elektronischer Form gibt es nicht, oder?

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
App für Tellerröcke ClaudiaU Rund um PC und Internet 3 22.06.2014 11:23
Vorgestellt: Die Juki HZL G210 und G110 Ulla aus der Redaktion 6 19.01.2012 20:56
NEU und VORGESTELLT: Ausgleichssfuß mit Führungsschiene für evolution Ulla baby lock 29 12.09.2011 15:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09375 seconds with 13 queries