Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP für Butterick Hose

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #141  
Alt 22.09.2014, 14:26
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: WIP für Butterick Hose

oh, das tut mir leid bei der vielen Mühe - und schön knackig sieht sie aus!
Ich muss aber doch indiskret fragen : wo kneift sie: hinten oder vorn? Vor oder hinter der inneren Beinnaht?

Wenn sie das weiterhin tut, und ehe sie aus dem Fenster fliegt, würde Deo kurzerhand etwas tiefer einen Bogen heften, aber nichts aus der HM rausnehmen !!!) und die originale Schrittnaht unten öffnen. Außerdem würde sie ein My den (mehr hinteren) Seitennähten zugeben...

Geändert von deo (22.09.2014 um 14:28 Uhr) Grund: p.s.
Mit Zitat antworten
  #142  
Alt 22.09.2014, 17:58
Benutzerbild von Schwingkopf
Schwingkopf Schwingkopf ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.10.2007
Beiträge: 248
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: WIP für Butterick Hose

Zitat:
Zitat von deo Beitrag anzeigen
oh, das tut mir leid bei der vielen Mühe - und schön knackig sieht sie aus!
Ich muss aber doch indiskret fragen : wo kneift sie: hinten oder vorn? Vor oder hinter der inneren Beinnaht?
Hallo deo
Die Hose schneidet beim sitzen in der Schrittkurve ein und zwar vor allem in der Mitte und vorne.
Egal was aus dieser Hose wird, ob ich sie noch tragbar bekomme oder nicht. Eins habe ich schon gelernt: lieber eine Hose mit Falten die bequem ist als eine ohne die man kaum tragen kann. Man kann auch aus Fehlschlägen lernen Wobei ja noch nicht feststeht, dass dies ein Fehlschlag ist.


Zitat:
Zitat von deo Beitrag anzeigen
Wenn sie das weiterhin tut, und ehe sie aus dem Fenster fliegt, würde Deo kurzerhand etwas tiefer einen Bogen heften, aber nichts aus der HM rausnehmen !!!) und die originale Schrittnaht unten öffnen. Außerdem würde sie ein My den (mehr hinteren) Seitennähten zugeben...
Was ist ein My? Ich muss da irgendwie an klein Mü von den Mumins denken

Ich habe mir auch schon überlegt die Schrittkurve nochmal länger zu machen, indem ich den Bogen tiefer mache (hoffe man kann verstehen was ich meine)

Ich habe mal die Jeans die ich nachdem gleichen Grundschnitt genäht habe angezogen und Fotos gemacht. Hier zum Vergleich.





Wie man sieht hat sie vorne und vor allem hinten viele Falten. Jetzt überlege ich mir ob das wegbasteln der Falten am Oberschenkel das Problem ist. Die Falten bedeuten ja auch, dass dort Stoff ist. Wenn ich mich also hinsetze, in der faltigen Hose, dann ist durch das mehr an Stoff genug Platz für meinen Körper da. Wenn da jedoch wenig Stoff und deswegen wenig Falten sind, dann muss die Hose quasi beim Hinsetzen zu eng werden und einschneiden.
Mit Zitat antworten
  #143  
Alt 22.09.2014, 18:28
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: WIP für Butterick Hose

die ist faltiger und liegt der Schrittkurve auch eng an.
Ich würde tatsächlich etwas tiefer ausschneiden. Aber Achtung: nur unten!!! Schrittweise a´5mm höchstens...
Ach so, die Seitennnaht: noch weniger, vielleicht 3mm oder sowas. Sie soll ja noch knackig sein, spannt aber arg über der hinteren Gesäßnaht.
(Was ich nie sehe und was Heidi mir bestimmt noch beibringt: ob die Naht schräg genug gelegt ist, die Gesäßnaht also lang genug ist...)

Der Schritt scheint die Hosen nach unten runterzustauchen... und so ein bisschen zieht es die hintere Schrittspitze nach vorn durch, oder der Po drückt halt runter.

Geändert von deo (22.09.2014 um 18:34 Uhr) Grund: p.sssss
Mit Zitat antworten
  #144  
Alt 22.09.2014, 21:05
Benutzerbild von Lehrling
Lehrling Lehrling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: OWL
Beiträge: 19.665
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: WIP für Butterick Hose

darf ich nochmal dran erinnern, daß bei den gekauften Jeans die Innenbeinnaht als letzte Naht durchgehend gemacht wird, also quer sitzt? Meiner Meinung nach ein Faktor für angenehmen Sitz bei engen Hosen.

ist nicht so schwer zu ändern an einer fertigen Hose

liebe Grüße
Lehrling
Mit Zitat antworten
  #145  
Alt 23.09.2014, 12:54
Benutzerbild von Immi Meyer
Immi Meyer Immi Meyer ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2012
Beiträge: 526
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP für Butterick Hose

Oh - jetzt bin ich auch ein bisschen enttäuscht! Dabei hattest du die Hose doch in geheftetem Zustand einen Tag lang getragen? Ist es jetzt sozusagen eine Steh-Hose geworden, oder wie?

Aber optisch ist sie wirklich toll!

Hoffe du kriegst (für die nächste Hose!) noch heraus, wie du dir diesen Schnitt ändern kannst, damit du eine nicht nur optisch, sondern auch bzgl. des Tragekomforts perfekte Hose danach nähen kannst!

Danke jedenfalls für diesen WIP, den du so konsequent durchgeführt hast!

Liebe Grüße
Immi
__________________
Immi Meyer
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
butterick 5682

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WIP Butterick History 5831 lanora Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 283 31.03.2014 11:05
WIP - Hose Vogue 1051 egwene2211 Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 63 08.02.2012 08:30
WIP Gesäß-Paspeltasche für Hose und Rock Ankabano Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 28 28.01.2012 06:35
Hilfe-WIP: aus meiner Jeans, Hose für meinen Sohn risti Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 13 15.10.2011 15:17
Mein erstes WIP für eine Hose Cecelia Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 5 19.02.2008 22:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,25123 seconds with 14 queries