Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Frage zu Kleid 116, BurdaStyle 8/2014

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 24.07.2014, 19:43
Benutzerbild von samba
samba samba ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2009
Beiträge: 15.717
Downloads: 72
Uploads: 0
AW: Frage zu Kleid 116, BurdaStyle 8/2014

ImmiMeyer, kann es sein, dass du den anderen Thread meinst, in dem es um Raffung mit Framilon ging?
Hier bei diesem Kleid könnte ich es mir gar nicht vorstellen.

Liebe Grüße
Samba
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 24.07.2014, 20:38
Benutzerbild von Immi Meyer
Immi Meyer Immi Meyer ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2012
Beiträge: 507
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Frage zu Kleid 116, BurdaStyle 8/2014

Nein, den andern Thread habe ich gar nicht gesehen.
Ich meinte schon ganz genau dein Seidenkleid was du noch mal nähen willst für dich. Habe mir mal eine Seiden-Chiffon Bluse die auch noch im schrägen Fadenlauf war komplett mit dem Band verarbeitet, weil der Stoff sich in sämtliche Richtungen zog und überhaupt nicht in Form zu bekommen war.
Aber wie gesagt, das ist Handarbeit.
__________________
Immi Meyer
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 25.07.2014, 00:08
Benutzerbild von DragonSew
DragonSew DragonSew ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Braunschweig
Beiträge: 1.086
Blog-Einträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Frage zu Kleid 116, BurdaStyle 8/2014

Schaut echt toll aus, Samba! Hast du echt gut gemacht!
__________________
>>Warum laufen Nasen, während Füße riechen?<<
DragonSew Blog DragonSew @ DA
Schlusspfiff-Nähmaus und leider geil!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 25.07.2014, 10:58
Benutzerbild von samba
samba samba ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2009
Beiträge: 15.717
Downloads: 72
Uploads: 0
AW: Frage zu Kleid 116, BurdaStyle 8/2014

@ DragonSew: Danke.

@ Immi Meyer: Deine Schmetterlingsbluse ist wunderschön, so ein toller Stoff und der Schnitt ist mir damals auch ins Auge gesprungen.
Jetzt hab ich gerade ziemlich viel Zeit auf denem sehr interessanten Nähblog verbracht. Super, wie du nähst und schreibst: Ist schon bei meinen Favoriten.

Aber bezüglich des Framilons kann ich dir gar nicht folgen.
Ich versteh nicht, wie Framilon einen 3 cm breiten schräggeschnittenen Streifen stabilisieren könnte. Aber ich steh momentan öfter auf der Leitung.
Magst du's bitte erklären? Wenn geht für Dummies?

Hmm, vielleicht sollt ich nen WIP zum Kleid machen.
Mal schauen.

Ciao
Samba
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 25.07.2014, 12:48
Benutzerbild von Immi Meyer
Immi Meyer Immi Meyer ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2012
Beiträge: 507
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Frage zu Kleid 116, BurdaStyle 8/2014

Danke dir Samba!

Ich hatte schon ein bisschen ein schlechtes Gefühl, weil ich dachte ich geh dir mit meiner 'Schlaumeierei' auf die Nerven. Ich bin eigentlich nicht der Typ der alles besser weiss und superschnell kapiert. Aber das Modell, dass du so blitzschnell aus der brandneuen Burda genäht hast, finde ich interessant und deine Version (aus Seide!) ist total schön.

Du fragst doch jetzt wie du den runden Ausschnitt im Rücken des Kleides nähen kannst, ohne dass sich alles verzieht? Ich sagte ja bereits, ich entwickle mich allmälich zum Silikonband-Fetischisten. Immer wenn ich Kanten oder Nähte habe die sich unkontrolliert auszudehnen drohen, greife ich auf das Band zurück:
Also wie gesagt, ich hätte dieses Band nach Schnittmuster genau in der Länge der Aussschnittkante zugeschnitten, und es dann auf die Kante des Kleides geheftet (nicht auf den Schrägstreifen) So denke ich mir, wäre die Kante dann stabiler und nicht mehr ausgeleiert... und im Anschluss würde ich mit dem Schrägstreifen weiterarbeiten wie gehabt.
Soweit meine Theorie... ob das in der Praxis dann genauso klappt, müsste ich auch ausprobieren.
__________________
Immi Meyer
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BurdaStyle 3/2014 samba aus der Redaktion 24 09.03.2014 20:16
Frage zu Jurk 27/Burdastyle 10/2012 krümelfisch Schnittmustersuche Damen 1 30.11.2012 21:25
Frage zu Burdastyle.com Stoffmaus Rund um PC und Internet 10 03.03.2010 21:15
Frage zu Hose Helen von Burdastyle kawi Fragen zu Schnitten 2 18.11.2008 19:34
Frage zu Lydia-Shirt von burdastyle dietochta Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 30.09.2008 22:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:56 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,14762 seconds with 14 queries