Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Frage zu Kleid 116, BurdaStyle 8/2014

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 23.07.2014, 23:56
Benutzerbild von samba
samba samba ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2009
Beiträge: 15.765
Downloads: 72
Uploads: 0
AW: Frage zu Kleid 116, BurdaStyle 8/2014

Dragonsew, super erklärt, danke dir.

Zuerst hatte ich die Bänder fast zur Gänze heraußen; dadurch war die Raffung zu stark.
Im Text steht ja "Ansatzstellen der Bänder in der Rockansatznaht feststeppen". Endlich hab ich's geschnallt.
Jetzt hab ich die Bänder weiter im Tunnel - das Gummibandteil ist somit im Oberteiltunnel, der Bändchenteil im Rocktunnel. Den Rock kann man mit den Bändchen mehr oder weniger raffen.
Hoffentlich passt es so. Ohne Anprobe ist das ganz schon kniffelig.

Danke, ihr Lieben, für's Mitdenken!
Gute Nacht!

Samba
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.07.2014, 08:29
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Frage zu Kleid 116, BurdaStyle 8/2014

Hallo Samba!

Nun, in diesem Falle ist es aber doch so, dass über die herausschauenden Bänder die Gesamtlänge des Band-Gummi-Band-Durchzugs individuell von der Trägerin reguliert werden kann.
Genauso ist es auch gedacht: Braucht sie's etwas straffer, kann sie anziehen; wenn nicht, wird der Durchzug etwas gelöst.

M.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.07.2014, 09:25
Benutzerbild von samba
samba samba ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2009
Beiträge: 15.765
Downloads: 72
Uploads: 0
AW: Frage zu Kleid 116, BurdaStyle 8/2014

Ja genau Martin.

Ich hab mir gestern ziemlich Stress gemacht mit dem Kleid, was sich augenscheinlich auf mein logisches Denkvermögen und auf mein sinnerfassendes Lesen negativ ausgewirkt hat.

Aus S 19 steht's eh: "Cut-out im Rücken, der sich mit Tunnelzug und Bindebändern regulieren lässt."
Den Gummizug hab ich jetzt fixiert in der Rockansatznaht, und jetzt kommt ein raffiniertes Detail ans Tageslicht: mit den Bindebändern kann man den Cutout vergrößern, das heißt der Rock verlängert sich und zeigt Haut bis zum Po (oder weiter ) oder man rafft die Bänder stark und hat die Rockoberkante in der Taille.
Diese Variabilität überrascht mich, hatte das Kleid für relativ simpel gehalten.
Das entdecke ich bei BurdaStyle mittlerweile öfter: eingebaute, (für mich halt ) nicht offensichtliche Finessen/Besonderheiten, die echt Spaß machen.

Ich zeig dann später ein Foto, der Schnitt ist toll.

Samba

Geändert von samba (24.07.2014 um 09:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.07.2014, 13:26
Benutzerbild von samba
samba samba ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2009
Beiträge: 15.765
Downloads: 72
Uploads: 0
AW: Frage zu Kleid 116, BurdaStyle 8/2014

Bis auf kleine Saumkorrekturen - fertig.

Vielleicht für andere HS interessant:
P1040586.jpg

Es sitzt nicht gut an der Puppe, da ich von meiner Nichte nur Taillenmaß genommen hatte, und die Puppe nicht auf ihre Maße eingestellt ist.
Der Folienschnitt war durch ihre große Oberweite am Rücken recht enganliegend, das Vorderteil hab ich leicht blusig gemacht- sonst bräuchte sie für das Tragen des Kleides einen Waffenschein.

Material:
herrlich schwer fallende, wunderbar schimmernde Waschseide(?)
Ist die Farbe nicht ein Traum?
Der sinnliche Genuss beim Nähen entschädigte mich für kniffelige Stellen.
Das Oberteil hab ich mit der gleichen Seide gefüttert und die Rückseite verstürzt. Dadurch konnte auf den oberen Besatz verzichtet werden.
Der untere Besatz war eh Horror.
Nähte französisch.

Ein herrlicher Sommerkleidschnitt, aus Seide ein Traum!

Was meint ihr?
Samba
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.07.2014, 13:45
Benutzerbild von Jenny8008
Jenny8008 Jenny8008 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Landkreis Altötting
Beiträge: 15.583
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Frage zu Kleid 116, BurdaStyle 8/2014

Das Kleid ist richtig toll geworden! Die Farbe ist gigantisch. Wie du schon gesagt hast - waffenscheinpflichtig.
__________________
Man hat nie Zeit etwas richtig zu machen, aber ein zweites Mal geht immer.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BurdaStyle 3/2014 samba aus der Redaktion 24 09.03.2014 19:16
Frage zu Jurk 27/Burdastyle 10/2012 krümelfisch Schnittmustersuche Damen 1 30.11.2012 20:25
Frage zu Burdastyle.com Stoffmaus Rund um PC und Internet 10 03.03.2010 20:15
Frage zu Hose Helen von Burdastyle kawi Fragen zu Schnitten 2 18.11.2008 18:34
Frage zu Lydia-Shirt von burdastyle dietochta Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 30.09.2008 21:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11177 seconds with 14 queries