Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Was tun, damit Wolle weiss bleibt?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 25.07.2014, 19:29
Benutzerbild von Strickforums-frieda
Strickforums-frieda Strickforums-frieda ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Frechen
Beiträge: 2.976
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Was tun, damit Wolle weiss bleibt?

Nee, man kann schon mit Soda die Rohwolle waschen, das stimmt. Ich vermute aber, dass ein großer Teil der Lauge dabei für das Verseifen des Lanolin draufgeht und daher nicht mehr mit der Faser selber reagiert. Und in Rohwolle ist manchmal nahezu ekelig viel Lanolin drin. (Ich habe Rohwolle aber immer mit Shampoo gewaschen, wenn der grobe Dreck raus war, welcher zuerst durch einweichen mit Wasser beseitigt wurde)

Wie es sich mit der Sonneneinstrahlung verhält weiß ich leider nicht genau. Ich würde vermuten, dass die UV-Strahlung eher zu einem strohigwerden der Wolle führt. Aber nix genaues weiß ich nicht.

Grüßlis,

frieda
__________________
frieda-freude-eierkuchen
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 25.07.2014, 19:35
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.506
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Was tun, damit Wolle weiss bleibt?

Zitat:
Zitat von Strickforums-frieda Beitrag anzeigen
Aber nix genaues weiß ich nicht.
Ich habe fast den Eindruck, das gilt für uns alle hier
Rumpelstilz wird nichts anderes übrigbleiben, als an einem alten Hemdchen zu testen. Ich würde ja eins in Stücke schneiden und die zum Test verschieden behandeln.
Lea
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 26.07.2014, 07:39
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.484
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Was tun, damit Wolle weiss bleibt?

Ich fürchte eben, dass die alten nicht mehr "weiss" zu kriegen sind. Aber ich würde recht gern ein oder zwei neue von Anfang an besser behandeln. Es wird vermutlich ncihts anderes übrigbleiben, als es auszuprobieren.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 26.07.2014, 08:53
Benutzerbild von lysistrata
lysistrata lysistrata ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.10.2006
Beiträge: 15.024
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was tun, damit Wolle weiss bleibt?

Moin,
wenn die Shirts direkt auf der Haut getragen werden, läßt sich gegen den Gilb leider nichts machen.
Ich trage seit zig Jahren im Winter Angora-Unterwäsche, und m.W. sind die einzigen Wege, den Gilb zu vermeiden, entweder darunter noch Baumwolle zu tragen, oder alles auf dunkle Farben umzustellen.
Es liegt nicht nur am Hautfett an sich, sondern auch an den jeweiligen körpereigenen Bakterien, die auf der Haut leben.
Und da kann man nichts dran ändern, ohne krank zu werden.
__________________
LG, Lysistrata

"Never fit a dress to the body but train the body to fit the dress"
- Elsa Schiaparelli -
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 29.07.2014, 18:06
Benutzerbild von DoraW
DoraW DoraW ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2007
Beiträge: 434
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Was tun, damit Wolle weiss bleibt?

Das Thema geht mir nicht aus dem Kopf.
Es ist insgesamt sehr schwierig, denn wir sprechen zwar von Wolle u. ihren guten Eigenschaften, aber wir wissen nicht, wie diese Wolle verarbeitet wurde. Außerdem ist auch nie ganz klar, wie genau die verschiedenen Waschvorgänge wirken. Es spielen also viele Faktoren rund um Material, Waschtemperatur usw. eine Rolle.

Kaufe ich Wolle direkt beim Schäfer u. stricke einen Pulli, weiß ich, der kann erst mal gut nur ausgelüftet werden, weil er noch einen hohen Lanolinanteil hat.
Mein Schaffell wasche ich seltenst mit einem speziellen Mittel, was angeblich das Lanolin nicht rauswäscht oder es dem Fell wieder zufügt.

Meine weißen Baumwoll-Blusen, die ich wenig trage u. nur "sauber" gewaschen in den Schrank hänge, haben nach langer Nichtbenutzung im Schrank gelbe Verfärbungen im Kragenbereich bekommen. Die wasche ich bei 40°C. Das scheint nicht zu reichen, aber höhere Temperaturen vertragen sie nicht.
Hundebaumwolldecken/Hundehandtücher, die ich mindestens 2x hintereinander wasche (1x 60°C mit Einweichen, 1x Kochwäsche), stinken wieder nach Hund, wenn ich sie eine Weile zusammengelegt wegräume u. nicht direkt nach dem Trocknen ins Körbchen lege.
Manchmal ziehe ich einen "unfrisch" riechenden Pulli aus dem Schrank, der gewaschen u. komplett trocken in den Schrank geräumt wurde, wo er einige Wochen lag. Ich verstehe es also auch nicht. Ist wahrscheinlich der Unterschied zwischen sauber u. rein.

Meist nehmen wir bei uns selbst bestimmte Gerüche nicht wahr. So bin ich mir nicht sicher, ob ein Teil, was man als Unterwäsche mehrere Tage trägt nur durch Auslüften wirklich noch gut riecht.
Ich habe mal auf einer Feierlichkeit eine Frau getroffen, die ich sonst aus dem Alltag kenne. Sie war schick angezogen, hatte jenes Kleid vermutlich extra nur für feine Anlässe seit Jahren im Schrank hängen u. mit Sicherheit nicht frisch gewaschen oder gereinigt für den Anlass. Sie roch nach diesen Klamotten. Es war absolut kein Schweißgeruch, sondern so ein süßlich unangenehmer Geruch (nicht nach Mottenkugeln) nach ungewaschener Kleidung.
LG
DoraW
__________________

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
was kann man damit tun? monlei Andere Diskussionen rund um unser Hobby 18 03.10.2011 20:22
Stofftaschentücher - Was damit tun? Sistada Andere Diskussionen rund um unser Hobby 33 30.07.2009 07:59
Wandbehang - Panel - was damit tun???? Danela Patchwork und Quilting 16 23.11.2008 11:15
Kreisstickapparat - was tun damit? Schnuffelhase Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 22 19.05.2007 20:14
große Pepperoni-Ernte was damit tun ChristineHessler Boardküche 6 08.10.2005 22:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:49 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,36264 seconds with 13 queries