Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Brautkleider und Festmode


Brautkleider und Festmode
...


Reifrock selber nähen

Brautkleider und Festmode


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 15.07.2005, 11:11
Benutzerbild von evelinharren
evelinharren evelinharren ist offline
Stoffhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2005
Ort: Berlin-Hermsdorf
Beiträge: 345
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Reifrock selber nähen

Hallo, Nika,

wie Du schon sagst, ist Plastikband vieeeeeeel zu weich für einen Reifrock, erst recht, wenn Der Überrock aus Samt ist! Stahlband ist das einzig Wahre, es gibt ja verschiedene Breiten, wenn man Angst vor dem Gewicht hat. So wiegt z.B. das 6 mm breite Stahlband keine 30 Gramm/Meter!

Um das Stahlband einzuziehen, empfehle ich Tunnelband vom Meter, das braucht nur eingesteppt zu werden und dann wird das Stahlband eingeschoben. Die Enden werden am Besten etwa 2-3 cm übereinander geschoben und mit etwas Leukoplast (oder anderem textilen Klebeband) verbunden. Falls noch Fragen sind: kostenlose Hotline 0800-4047078.
__________________
Liebe Grüße aus Berlin

Evelin

tolle Stoffe und Zubehör für Kostüm, Bühne + Dekoration

Kostenlose Hotline: 0800-4047078 oder info@evelinharren.de
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.07.2005, 14:16
Benutzerbild von MarieValerie
MarieValerie MarieValerie ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.02.2005
Ort: Eschweiler
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Reifrock selber nähen

@ulla

neeeee - in hambach - maifest
aber mein erstes kleid hab ich damals bekommen, weil ich eigentlich in merken mit einem jungen aus meiner tanzgruppe mitgehen sollte. aber der ist dann zwischenzeitlich doch wieder mit seiner ex zusammengekommen *g* kindereien halt. aber das kleid war doch nützlich - hatte es auf vielen schützenfesten an u. meine cousinen haben es noch aufgetragen - wie bei allen meiner kleider.
es lebt sogar noch. dieses jahr hat es eine bekannte an karneval angezogen - auch nicht schlecht - hat sich's aufheben gelohnt
__________________


Viele Grüße

Silke
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.07.2005, 14:29
susa2506 susa2506 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2004
Ort: Aachen
Beiträge: 33
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Reifrock selber nähen

Ich würde Dir schon raten die Reifen in einen seperaten Rock einzunähen.
Futterstoff ist ja für gewöhnlich ziemlich dünn und die Reifen sind ja in ihrem "Rohzustand" gerade Bänder. Das heißt, sie haben ständig das Bedürfnis sich auszustrecken Wäre ja zu schade, wenn der Braut in der Kirche ein Reifen aus dem Kleid springt.
Ich würde einen einfachen Baumwollunterrock nähen und darauf aus stabilem Band Tunnel nähen in die nachher die Reifen gesteckt werden.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.07.2005, 14:36
Benutzerbild von lenalotte
lenalotte lenalotte ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.03.2002
Ort: auf der Erbse
Beiträge: 14.868
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Reifrock selber nähen

Das kommt wohl wirklich auf die Stärke des Futterstoffes an. Ich habe mal eine Krinoline in Kuppelform ganz aus Futterstoff genäht und die 13mm breiten Stahlreifen damit verarbeitet. Das ging ganz gut und es hält auch - aber der Futterstoff war auch nicht dieser ganz dünne, rutschige.
__________________
Kunst ist der Zweck der Kunst, wie Liebe der Zweck der Liebe ist.
- Heinrich Heine -


Besucht meine Kostüm-Seite!
Meine Näh- und KostümGalerie: http://i4.photobucket.com/albums/y10.../LJ/Button.gif
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 25.07.2005, 19:36
Benutzerbild von Loewenmaus
Loewenmaus Loewenmaus ist offline
Muschelschubser
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2003
Ort: Kiel
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 2
AW: Reifrock selber nähen

Hallo,
habe letzte Woche die Reifen eingenäht, das Problem war nur, das Stahlband zu schneiden, 13mm breit und mit ´nem Bolzenschneider und Metallsäge nicht beizukriegen! Das einzige, was half, war ein Dremel. Auch gleich gut zum Polieren für glatte Enden.
Dann mit Isolierband die Enden abkleben und Schrumpfschlauch drüber und über einer Kerze vorsichtig schrumpfen lassen.
Einen Reif habe ich jetzt im Saumtunnel, den anderen 35 cm höher im Tunnel aus BW-Schrägband.
Hält auch ganz gut und sieht edel aus.

Fotos folgen!

Grüße,
Nika
__________________
Theis ist schon da! Thora freut sich

Mode-Bilder unter:http://www.TatjaBmode.info
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:28 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06641 seconds with 12 queries