Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Diskussion über Elasthan

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 18.07.2014, 19:27
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.676
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Diskussion über Elasthan

Das liegt aber daran, daß sich die Verbrauchergewohnheiten generell geändert haben und die meisten Leute dünnere Jeansstoffe vorziehen.

(Ich habe mal einen "erobert", Vintage, aus der letzten Charge, die in den USA noch produziert wurde. Der hat die Konsistenz von dünner Pappe. Das gibt superstramme Hosen, aber man muß es mögen. Aber wenn ich mir so die Teens und Twens in meinem Umfeld so ansehe, das wäre denen alles viel zu unbequem.)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Threads October/November 2017 (193)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 19.07.2014, 09:19
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.436
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Diskussion über Elasthan

Ich bin nicht so wirklich begeistert von Stoffen mit Elasthan. Schwierig sind für mich zum Beispiel Unterhemden aus Baumwolle mit Elasthan, da fühle ich mich richtig unwohl drin. Ich empfinde die als unangenehm auf der Haut. T-Shirts gehen solange ich ein Unterhemd aus reiner Baumwolle drunter habe, aber auch da finde ich reine Baumwolle angenehmer zu tragen.
Meine Jeans sind bedauerlicherweise alle mit Elasthan, es ist mir schon seit Jahren nicht mehr gelungen welche ohne zu finden. Schade eigentlich.

Ich mag auch andere synthetische Beimischungen zu Naturfasern nicht besonders, für mich persönlich sinkt der Tragekomfort einfach erheblich, daher bevorzuge ich reine Naturfasern.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 19.07.2014, 11:01
Benutzerbild von sisue
sisue sisue ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2006
Beiträge: 4.153
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Diskussion über Elasthan

Blusenstoffe finde ich mit einem Hauch Elasthan recht angenehm, nur sind genau die überwiegend ohne.
__________________
Good judgement comes from experience, and experience comes from bad judgement.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 19.07.2014, 14:04
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.573
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Diskussion über Elasthan

Mir hat mal eine Stoffverkäuferin gesagt, dass bis 3% Elasthan nicht deklariert werden muss.

Mir geht es wie Devil's Dance: Einen gewissen Elasthananteil schätze ich bei vielen Kleidungsstücken. Gerade wenn man sich viel bewegt sind sehr weite Kleidungsstücke oft hinderlich (und die Alternative zu "sehr weit" muss ja nicht "knalleng" sein). Die total ausgebeulten Baumwollsäcke und die Leinenknittersachen sind in meinem Alltag einfach unpraktisch.
Und auch ich trage meine Kleidung tendenziell, bis sie auseinanderfällt. Ich denke auch, dass "viel und schnell wieder weg" das grössere Problem ist als Elasthan. Wissen tue ich es aber nicht mit Bestimmtheit.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 28.07.2014, 00:38
Benutzerbild von Wesch
Wesch Wesch ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2013
Beiträge: 15.643
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Diskussion über Elasthan

Aus dem Thread "Wieviel Prozent?"

Jenny 8008 schrieb:
Zitat:
Für die Baumwolle. "Langstapelig" fällt mir hierzu noch als Begriff ein, nennt man das so?

Elastan wurde erst Ende der 50er erfunden, wenn die Bücher sehr alt sind dürfte da noch nix dazu drinstehen.

Ich schätze dass die Fasern, die beigemischt werden sollen, einfach mitversponnen werden.
Stimmt, erfunden war es schon, aber damals hieß der Stoff in dem Elasthan war anders und es wurde auch in andere Stoffe eingearbeitet. Ich erinnere mich noch an Namen wie Lastex, daraus wurden diese Skihosen gemacht mit so einem Halter der unter dem Fuß durchging, ich glaube man nannte sie auch Keilhosen.
Es gab dann noch Lycra und Diolen loft, das war aber eher in den 60ern. Mehr fällt mir im Moment nicht ein.
Aber die meisten Stoffe waren seinerzeit noch nicht mit Elasthan auf elastisch getrimmt.

Elasthan habe ich erst später unter diesem Namen kennengelernt, als Beimischung zu Baumwolle und Viskose, sowohl bei Wirk- als auch bei Webware. Es ist aber auch gut möglich, dass mein Gedächtnis mir einen Streich spielt und, auch wahrscheinlich, dass ich zwischenzeitlich nicht darauf geachtet habe!

"Langstapelig" hat soweit ich mich erinnere mit der durchschnittlichen Faserlänge aller Fasern in einem Stoff zu tun, aber bitte, nicht festnageln, ist schon so lange her ...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Versendet Quelle über DHL, über Hermes oder über ganz wen anders? FeeShion Händlerbesprechung 5 11.05.2005 09:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:03 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11009 seconds with 13 queries