Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > aus der Redaktion


aus der Redaktion
Neuigkeiten, Informationen und Berichte zum schmökern und diskutieren für die Hobbyschneiderinnen


Buchvorstellung: Stoff, Schnitt & Stich

aus der Redaktion


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.07.2014, 12:49
Benutzerbild von elkaS
elkaS elkaS ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.12.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.629
Blog-Einträge: 140
Downloads: 1
Uploads: 0
Buchvorstellung: Stoff, Schnitt & Stich

Cover
(c) Edition Michael Fischer GmbH

Stoff, Schnitt & Stich
Das große Grundlagenbuch des Nähens
mit Modellen von zeitloser Eleganz


Autorin: Tessa Evelegh
Verlag: Edition Michael Fischer
Seitenzahl: 240
Format: 25 x 20 cm
Einband: Hardcover
Preis: € 24,99
ISBN: 978-3-86355-179-7







Ich sag’s am besten gleich: Den Untertitel finde ich nicht ganz so treffend.
Schon in der Einleitung ist zu lesen: „Das Herz des Buches sind jedoch die fabelhaften Projekte […].“ Das soll natürlich auch so sein, denn es handelt sich um die Projekte, die in der ersten Staffel von The Great British Sewing Bee genäht wurden. Unter einem großen Grundlagenbuch stelle ich mich aber etwas anderes vor.

Davon wird das Buch aber nicht schlecht. Und es ist auch nicht so, als wären keine Grundlagen enthalten. Da das Buch auch Anfänger ansprechen möchte, startet es mit einem Kapitel zur benötigten Grundausstattung. Hier finden sich Informationen zu Nadeln, Mess-, Markier- und Schneidwerkzeugen sowie zur Nähmaschine und ihrer Bedienung. Auf fünf Seiten werden die wesentlichen Informationen auf den Punkt gebracht. Ebenso verhält es sich mit den Ausführungen zur Benutzung von Mehrgrößenschnitten und zur Stoffauswahl auf je drei Seiten. Den Abschluss der Einführung bilden zwei Seiten zu Bändern und Verschlüssen. Und dann ist man auch schon zum Herz des Buches vorgedrungen.

Die Projekte, 28 an der Zahl, haben mit knapp der Hälfte einen klaren Schwerpunkt: Damenkleidung. Dann gibt es noch zwei Schürzen, drei Vorhänge, drei Kissen, einen Wäschebeutel, eine Fliege, eine Herrenweste, eine Pyjamahose, ein Kinderkleid, eine Tasche und eine Patchworkdecke. Unterteilt sind die Projekte in fünf Schwierigkeitsgrade, jedes Projekt ist entsprechend gekennzeichnet. Alle Projekte, mit Ausnahme des Damenblazers und des Sommerkleides, sollen dennoch laut Buch so konzipiert sein, dass sie auch für Anfänger nachvollziehbar sind.

Zu den Kleidungsprojekten gibt es Schnittmuster, wobei die Muster für die Damenkleidung durchgehend nur das Größenspektrum von 34 bis 42 abdecken. Die Maßtabelle im Buch entspricht nach meinen Recherchen den Tabellen von Simplicity und McCalls. Das Schnittmuster für das erste Projekt, eine Tunika, ist in Originalgröße auf einem Papierbogen im Buch enthalten. Alle anderen Schnittmuster finden sich im Kleinformat auf einer gerasterten Seite direkt im Buch bei der Anleitung zum jeweiligen Projekt. Sie können im Copyshop großkopiert (500 %) oder, dank des Rasters, händisch maßstabsgerecht auf Rasterpapier mit Zentimetereinteilung übertragen werden. Dritte Möglichkeit ist der Download von der Internetseite des Verlags, um das Schnittmuster daheim auszudrucken. Das funktioniert ganz einfach, erfordert dann aber das Zusammenkleben der einzelnen Seiten.

Die Anleitungen zu den Projekten sind, denke ich, mit denen zu Einzelschnitten der gängigen Hersteller vergleichbar. Die einzelnen Arbeitsschritte sind in knappen Sätzen beschrieben und meist mit einer Skizze versehen. Außerdem gibt es einen Schnittplan (bei den Kleidungsstücken) und Informationen zu den enthaltenen Naht- und Saumzugaben, zu den empfohlenen Stoffen, zu allen benötigten Materialien sowie zum genauen Zuschnitt. Zusätzlich findet sich bei jedem Projekt ein Verweis auf die jeweils anzuwendenden Nähtechniken, die im dritten Teil des Buches erklärt werden.

Dieser dritte Teil befasst sich also mit den eingangs erwähnten Grundlagen. Er enthält zunächst ein paar Hinweise zum Arbeitsablauf vom Vorwaschen des Stoffes bis zum Säumen des fertigen Stücks. Hauptsächlich werden hier aber auf 33 Seiten folgende Grundtechniken erläutert: Heften, Handstiche, Saumstiche (auch von Hand), Nähte (gerade, runde und an Ecken), Versäuberung und sonstige Behandlung von Nahtzugaben, Abnäher, Kräuseln und Einhalten, Einsetzen von Reißverschlüssen, Schrägbandverarbeitung, Knöpfe und Knopflöcher. Dieser Abschnitt des Buches soll Anfängern als Unterstützung dienen.

Den Abschluss bilden auf fünf Seiten Nähglossar, Stofflexikon und Register. Besonders Glossare erscheinen mir in anderen Büchern oft recht willkürlich zusammengestellt. In diesem Buch ist es aber wichtig, insbesondere für Anfänger, weil einige grundlegende Fachbegriffe nur dort erklärt werden.

Zugegebenermaßen hab ich das Buch von vornherein sehr im Lichte des Untertitels gelesen. Wenn man dem Buch gerecht werden will, darf man es daran aber nicht messen. Was das Buch ausmacht, sind die Projekte. Und die gefallen mir alle gut. Natürlich ist sowas Geschmackssache. Und viel hängt auch an der Gestaltung des Buches, die hier meinen Geschmack trifft. Aber für mich würde sich das Buch (wenn ich denn mal wieder in Gr. 42 passen würde) schon allein für das Neckholderkleid, den Bleistiftrock oder die Kostümjacke lohnen. Oder auch für die vergleichsweise einfachen Deko-Projekte wie das römische Rollo oder die Tote Bag. Oder für… ach, lassen wir das. Sonst zähl ich nochmal alles auf, was in dem Buch drin ist.

Trotz des eindeutigen Schwerpunkts hat man sich, so mein Eindruck, viel Mühe gegeben, den Spagat zu schaffen und das Buch für alle Nutzergruppen interessant zu machen. Alle für Anfänger wissenswerten und wichtigen Punkte werden angerissen. Die Ausführungen fallen zwar zwangsläufig knapp aus, konzentrieren sich dafür aber auf das Wesentliche. Inwiefern das Buch tatsächlich anfängertauglich ist, hängt wohl sehr vom Nutzer und dessen Lernverhalten ab. Meine Enschätzung: Wer als Anfänger mit einem Einzelschnitt klarkommt und auch gerne mal Hirnschmalz in den ein oder anderen Satz investiert, kann sicher mit diesem Buch arbeiten. Wer dagegen sehr auf Bilder und ausführliche Erklärungen angewiesen ist, wird die Anleitungen vermutlich eher als knapp und stellenweise unverständlich empfinden. In dem Fall kann man aber immer noch ein echtes Grundlagenbuch zu Rate ziehen.

Zu guter Letzt: Das vom Verlag veranstaltete Sew Along zum Buch läuft derzeit. Bis Ende des Monats kann man sich noch anmelden.




__________________
Grüße
Kati
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Buchvorstellung: Ändern & Aufwerten von Kleidungsstücken mickymaus123 aus der Redaktion 7 31.05.2014 19:10
Buchvorstellung Patchwork & Quilt mickymaus123 aus der Redaktion 16 01.05.2013 00:12
Buchvorstellung: Handbuch Nähstiche & Stoffe elkaS aus der Redaktion 10 13.02.2013 22:35
Hilfe bei Stich & Sew stickzenzi Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 0 23.02.2011 09:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12254 seconds with 13 queries