Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Breiter Faltenkragen - wie kann ich den arbeiten?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.07.2014, 02:59
ira-pax ira-pax ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.07.2014
Beiträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
Breiter Faltenkragen - wie kann ich den arbeiten?

Hallo zusammen,

schon lange lese ich interessiert in eurem Forum, habe auch bereits so manchen Tipp umsetzen können.

Ich stelle mich zunächst kurz vor - damit Ihr wisst wer neu zu Euch gestoßen ist.

Ich bin Ende 58 Jahre alt und Mutter einer erwachsenen Tochter. Bin freiberuflich tätig, liebe alle Arten von Handarbeit, meinen Garten, längere Spaziergänge an der Ruhr und meine Kater.

Die Natur hat mich mit recht kurzer Statur ausgerüstet (156cm) Leider haben gesundheitliche Einschränkungen einschließlich Gehbehinderung mir eine ordentliche Körperfülle beschert (Größe: 24[Brust]-27[Hüfte]), sodass ich optisch auffalle.

Kauf-Schnitte ändere ich also oft um und entwerfe so manches Stück selber und bevorzuge klare, kräftige Farben, selten gemustert.


Jetzt meldete ich an weil ich bei zwei Projekten keine Lösung für den unten abgebildeten Kragen gefunden habe.
Er ist breit, in „Falten“ (eher Wellen) gelegt. (Das Foto ist ein Ausschnitt von einem 50er-Jahre-Petticoat-Kleid.)

Solch ein Kleid wünscht sich meine Tochter. (159cm, Größe 21). Und ich finde den Kragen so schön, dass ich ihn für eine Sommer-Tunika verwenden möchte.

Den Kragen und das Kleid möchte ich aus einem dünnen Sommerstoff Stoff arbeiten.
Der Kragen für die Tunika soll Kontrastfarben uni hell werden.

Meine Frage ist nun: Hat jemand von Euch bereits solch einen Kragen genäht und kann mir schildern wie sie/er zuschnitt und nähte?

Ich stellte es mir so vor:
Eine breite Mondsichel arbeiten (ähnlich wie auch für Kapuzenkragen). Einen weiten, Carmen-ähnlichen Ausschnitt arbeiten. Daran die „Mondsichel“ heften. Diese in Falten/Wellen legen, mit kleinem Riegel zusammenraffen und fixieren.

Ich habe leider keine Digi-Cam sodass ich mein gescheitertes Probestück nicht zeigen kann.

Die Hauptprobleme sind:
Der Kragen liegt an der Schulter nicht schön auf, sondern fällt in sich zusammen. Ist es ratsam die Unterseite in der Originalgröße zuzuschneiden und darauf die Wellen mit kleinen Handstichen zu fixieren?
Am Hals steht er nicht ab sondern fällt platt auf die Schulter. Zu starke Einlage möchte ich allerdings nicht nehmen – oder doch nur für die Falte/Welle am Hals?

Ich freue mich über Antworten.

Danke

Ira Pax
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg faltenkragen.jpg (4,8 KB, 248x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.07.2014, 14:23
ma-san ma-san ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.10.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.619
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Breiter Faltenkragen - wie kann ich den arbeiten?

wer denkt da ebenfalls Sushi??
Aber auf ihren Seiten kann ich nichts dazu finden.
Liebe Ira Pax
(was für ein widersprüchlicher nick)
wir hatten mal ein Forumsmitglied, das ein Kleid mit genau so einem Kragen trug.
Daher die für dich (und andere Neuen) die unverständliche Einleitung.
Leider bin ich keine vintage Näherin, daher kann ich dir nicht weiterhelfen. Aber es findet sich bistimmt noch jemand.
LG
ma-san
__________________
Nicht aufgeben! es kommt immer anders, wenn man denkt.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.07.2014, 16:33
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.169
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Breiter Faltenkragen - wie kann ich den arbeiten?

Erst, seit du sie erwähnt hast, ma-san.

Auf ihrem blog ist sie oben in dem Fifties-Kleid. Aber der Kragen ist doch irgendwie anders. Und ein WIP finde ich nicht, ich glaub, das wäre vor meiner Zeit hier gewesen, aber nicht da.

Ira-pax, erstmal herzlich willkommen hier
Also meine Suche führte erstmal zu nichts und ich hab so einen Kragen noch nicht genäht. Aber ich glaube nicht, dass das Teil mondförmig sein muss, sondern eher so () Oder so ähnlich - an den äußeren Enden etwas gerader.
Bestimmt meldet sich noch jemand, der mehr weiß
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.07.2014, 23:46
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.734
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Breiter Faltenkragen - wie kann ich den arbeiten?

Zitat:
Zitat von ira-pax Beitrag anzeigen
Die Hauptprobleme sind:
Der Kragen liegt an der Schulter nicht schön auf, sondern fällt in sich zusammen. Ist es ratsam die Unterseite in der Originalgröße zuzuschneiden
Welche Unterseite? Ich glaube, der Kragen besteht nur aus einem einzigen, großen, gerafften Teil, das leicht halbmondförmig, und sehr viel höher als ein normaler Kragen zugeschnitten wird.

Und dann liegt es vermutlich stark am Stoff, würde ich denken. Da brauchst du schon einen mit Stand.

Hast du schon mal bei Händlern für historische / Vintage Schnittmuster geschaut, ob es da vielleicht was ähnliches zu kaufen gibt? Ich habe meine paar Schnittkonstruktions-Bücher hier angeschaut, aber leider nirgendwo etwas gefunden, was dem ähnlich kommt; die Suche nach einem ähnlichen Kauf-Schnitt ist dann immer mein nächster Ansatzpunkt...

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.07.2014, 00:06
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.420
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Breiter Faltenkragen - wie kann ich den arbeiten?

ich zeige Dir eine Konstruktion. Aber diese Art von Kragen müssen ausprobiert werden. Das ist jetzt der Unterkragen. Die Falten würde ich nur in den Oberkragen legen. Sonst wird der Kragen sehr schwer.
Du kannst auch den Unterkragen als Stehkragen konstruieren (Winkelaufstellung) und den Oberkragen dann entsprechend größer.
lg
heidi
Angehängte Grafiken
Dateityp: png kragen.png (10,2 KB, 143x aufgerufen)

Geändert von stofftante (17.07.2014 um 00:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
hilfestellung , kragen formen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie kann ich den Glitter bändigen? ceres Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 4 05.10.2012 12:00
Imke, wie den Ausschnitt arbeiten? Bastelmoni Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 07.07.2010 08:52
Wie kann ich den Einsatz befestigen? Hängerchen Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 27 21.03.2010 19:30
Wie kann ich den denn waschen??? ItziBitziTinka Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 12 12.03.2009 11:21
Wie kann ich den Link einpacken in auch ich blogge??? Schnatzmann Rund um PC und Internet 4 15.08.2006 14:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10972 seconds with 14 queries