Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > UWYH


UWYH
Use-What-You-Have = heißt, nutze was Du schon hast, besitzt, anwenden kannst. Dieser Forumsbereich kann Materialberge abbauen helfen und neue Impulse bringen.


UWYH - 2014 - 2. Teil- AndreaS.

UWYH


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #196  
Alt 21.08.2014, 18:02
Benutzerbild von Sissy
Sissy Sissy ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2004
Ort: Herne
Beiträge: 16.026
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: UWYH - 2014 - 2. Teil- AndreaS.

Zitat:
Zitat von AndreaS. Beitrag anzeigen
Ui, wenn das mal keine eindeutige Meinung ist, lieber Leserinnen Danke schön!

Hab gerade erst mal nachgeholt, was ich gestern schon machen wollte, nämlich overlocken. Aber nun stehe ich ein wenig vor einem Rätsel. Zuerst wollte ich die Ausschnitte wie sonst auch einfassen. Aber mir gefällt besonders die Abgrenzung momentan. Wenn das jetzt eingefasst ist, dann ist da wieder ein Bruch. Wisst Ihr was ich meine? Total schwer zu erklären...
Ich möchte gerne, dass der Einfassstreifen nur innen zusehen ist. Wie mache ich das denn am Besten?
Streifen zuschneiden - klar, aber wie breit? Ich würde den Streifen und das Kleid rechts auf rechts legen, knappkantig absteppen, bügeln, Streifen umschlagen annähen.

So jetzt hab ich ein wenig getestet Der Streifen muss 3cm breit sein, wenn ich den mit der Ovi annähe wird die Nahtbreite ein wenig schmaler, umschlagen und mit der Cover drüber. So die Theorie . Hoffentlich versau ich mir nicht das Kleid
Falls ich noch nicht zu spät bin: Ich schneide immer einen 4 cm breiten Streifen, lege ihn doppelt (also auf 2 cm) und bügel ihn. Dann wird er auf die rechte Seite vom Kleid (oder Shirt) genäht, Nahtbreite 1 cm, die Schnittkanten zeigen zum Ausschnitt, also Schnittkanten auf Schnittkanten. Dann kann man die NZ noch etwas stufenförmig zurückschneiden, den Streifen nach innen klappen und ganz normal einmal mit der Nähmaschine drüber nähen, fertig.
__________________
Liebe Grüße
Sissy


Schaut doch mal vorbei: Gemeinsam nähen im Dezember
Mit Zitat antworten
  #197  
Alt 21.08.2014, 21:39
trijim trijim ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.01.2012
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 3.092
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: UWYH - 2014 - 2. Teil- AndreaS.

Zitat:
Zitat von Sissy Beitrag anzeigen
Falls ich noch nicht zu spät bin: Ich schneide immer einen 4 cm breiten Streifen, lege ihn doppelt (also auf 2 cm) und bügel ihn. Dann wird er auf die rechte Seite vom Kleid (oder Shirt) genäht, Nahtbreite 1 cm, die Schnittkanten zeigen zum Ausschnitt, also Schnittkanten auf Schnittkanten. Dann kann man die NZ noch etwas stufenförmig zurückschneiden, den Streifen nach innen klappen und ganz normal einmal mit der Nähmaschine drüber nähen, fertig.
So kenne und mache ich das auch.
__________________
LG Beate

Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #198  
Alt 22.08.2014, 20:57
Benutzerbild von AndreaS.
AndreaS. AndreaS. ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2009
Ort: Frankfurt, Main
Beiträge: 6.376
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: UWYH - 2014 - 2. Teil- AndreaS.

Zitat:
Zitat von haniah Beitrag anzeigen
Andrea, meinst Du Staystitching?
Katja, nein Staystiching hatte ich gemacht, als ich das Kleid angezogen hatte, damit mir nichts ausleiert.

Zitat:
Zitat von SoMi Beitrag anzeigen
Hey, jetzt legst Du aber ein Tempo vor.
Super geworde alle Sachen besonders das lange Kleid - tolles Stöffsche, Tolle Frau
Danke schön Simone, Du machst mich ja ganz verlegen

Zitat:
Zitat von ArianeM Beitrag anzeigen
Dann werden deine Ausschnitte etwas größer
Hattest du NZ angeschnitten ?
Ja, und ja, aber nur 5mm, und ich hatte den Ausschnitt schon tiefer gelegt Ohoh, wo der wohl landet

Zitat:
Zitat von Sissy Beitrag anzeigen
Falls ich noch nicht zu spät bin: Ich schneide immer einen 4 cm breiten Streifen, lege ihn doppelt (also auf 2 cm) und bügel ihn. Dann wird er auf die rechte Seite vom Kleid (oder Shirt) genäht, Nahtbreite 1 cm, die Schnittkanten zeigen zum Ausschnitt, also Schnittkanten auf Schnittkanten. Dann kann man die NZ noch etwas stufenförmig zurückschneiden, den Streifen nach innen klappen und ganz normal einmal mit der Nähmaschine drüber nähen, fertig.
Danke Sissy, ich bin mir nur nicht sicher, dass ich das auch verstanden habe Sieht man den Streifen dann auf der rechten Seite, oder legst Du den Streifen komplett nach innen, so dass man ihn auf der rechten Seite nicht mehr sieht? Denn ich will nicht, dass man den Streifen rechts sieht. Der Ausschnitt soll nicht "eingefasst" aussehen.

Zitat:
Zitat von trijim Beitrag anzeigen
So kenne und mache ich das auch.
Na klasse Nicole, dass Du das auch so machst und ich immer noch nicht weiß, ob ich es überhaupt verstanden habe! Nur Spaß

Gestern Abend ging gar nichts bei mir. Ich lag nur platt auf der Couch.

Heute hab ich früher Feierabend gemacht und befinde mich nun in meinem Urlaub. Hach, ich kann Euch gar nicht sagen wie schön dat is

Nach Sommerkleid war es mir aber heute auch noch nicht, sondern nach Regenschutz für meinen Sattel.

Letztes WoE hatte ich schon ein bisschen gestöbert. Ein Tipp war den Sattel mit Alufolie abmodelieren. Weiß jetzt gar nicht mehr wo das genau stand. Sorry, aber ich habe Euch Bilder gemacht wie ich vorgegangen bin:
1. Sattel mit Alufolie modelieren:
sat1.jpg
2. Rand abschneiden und Alufolie flach hinlegen:
sat2.jpg
3. Mitte durchschneiden, so dass Ihr ein Schnittmuster im Stoffbruch bekommt:
sat3.jpg
4. Dann hatte ich die Aluhälfte auf Folie abgezeichnet. Sorry, Foto vergessen.
Danach habe ich ungefähr nach dieser Anleitung weiter gearbeitet.
5. Zuschnitt aus Wachstuch. Das sollte mal ein Geldbeutel werden, nu wurde es ein Sattelbezug:
sat4.jpg
6. Einmal Umfang vom Sattel ausmessen und dafür einen Streifen mit mind 3cm für den Tunnel zuschneiden. Eigentlich wollte ich einen schmalen Gummi verwenden und da ich eh nicht so viel von dem Wachstuche hatte und schon stückeln musste, dachte ich 4cm reicht. Aber ich darf Euch verraten: Es hätten gerne noch 2cm mehr sein dürfen
7. Tunnel nähen
8. Stoffstreifen mit Tunnel an Bezug nähen:
sat5.jpg
9. Die Enden sollten genau aneinanderstoßen, das fand ich für mich nicht besonders gut erklärt Ich brauch das ja immer für Dummies
10. Dann Gummi oder Nylonkordel, oder oder durchziehen. Ich hab mich auch für eine Nylonkordel entschieden, da mein Rad ständig draußen steht:
sat6.jpg

Fazit: Vorn ist der Bezug etwas knapp, sonst passt er aber ganz gut. Davon gibt es sicherlich ein Nachfolgemodell mit breiterem Streifen und Tunnel und längerer Kordel.
__________________
LG, Andrea

Sewing forever - Housework WHENEVER (© Words to sew by Christie)
Mit Zitat antworten
  #199  
Alt 22.08.2014, 21:05
trijim trijim ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.01.2012
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 3.092
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: UWYH - 2014 - 2. Teil- AndreaS.

Die Punkte haben was.

Viel Spaß im Urlaub!
__________________
LG Beate

Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #200  
Alt 22.08.2014, 21:11
Benutzerbild von akinom017
akinom017 akinom017 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: im Taunus
Beiträge: 17.554
Downloads: 30
Uploads: 11
AW: UWYH - 2014 - 2. Teil- AndreaS.

Hallo Andrea

Der Sattelbezug sieht gut aus

Und das mit dem Versäuberungstreifen innen ist eine bekannte Variante.
Davon sieht man aussen nichts außer der Naht die den Streifen innen fest hält.

Streifen zuschneiden bei Webstoffen Schrägstreifen, bei jersey denk ich mal quer, wie für Bündchen. Längs zur Hälfte falten und bügeln.
Rechts auf rechts an die einzufassende Kante stecken, die offenen Kanten liegen aufeinander.
Dann annähen, nach innen klappen und festnähen.
Es könnte sein, daß ich noch ein Sommerkleid im Schrank habe was so eine Einfassung hat.
__________________
Viele Grüße Monika - eine Schlusspfiff-Näh- und auch eine Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar

UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Jahr 2016
UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Runde 9 bis Ende Dezember 2015
Meine Seite im WWW
Gewinnerin des Monats Juni 2011 - Kopfbedeckungen
Gewinnerin des Monats April 2014 - Thema Bügeln
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
flocke1972 Uwyh in 2014 flocke1972 UWYH 185 02.01.2015 21:26
UWYH - 2014 - AndreaS. AndreaS. UWYH 681 06.07.2014 19:12
UWYH 2014 Anja1166 anja1166 UWYH 18 16.02.2014 15:55
UWYH - AndreaS. 2013 - hauptsächlich Kleidung für mich, bisschen Taschen und so AndreaS. UWYH 741 01.01.2014 18:12
UWYH - Ein Versuch, jedes Teil mit Webband Mondschein2910 UWYH 20 13.07.2011 22:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09598 seconds with 14 queries