Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Bernina Sommerkleid - Bitte um etwas Hilfe

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.07.2014, 16:08
Lockerlköpfli Lockerlköpfli ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2014
Beiträge: 11
Downloads: 0
Uploads: 0
Bernina Sommerkleid - Bitte um etwas Hilfe

Hallo zusammen!

Ich starte nun mein erstes großes Projekt und hab mir dazu leider einen für mich nicht so einfachen Schnitt (Bernina Sommerkleid/Freebook) ausgesucht. Möchte es aber dennoch versuchen.

Habe mir dafür normale Baumwollwebware ausgesucht.

Die Anleitung habe ich bereits mehrmals durchgelesen, habe aber leider nun schon ein paar Knoten im Kopf.

Ich zähle mal die Punkte auf:

a) bei der Nahtzugabe muss ich bei der hinteren Mitte 1,5 cm einzeichnen; hatte ich bisher noch nicht. Zeichne ich die Nahtzugabe dort ein, wo der Reißverschluss später hinkommt? Also nicht in die Höhe, oder?

b) ist es tatsächlich notwendig mit 3-Faden-Overlock zu versäubern, oder geht auch mit 4-Faden, wie ich es bisher gemacht habe?

c) meine größte Sorge ist der Reißverschluss:
ich zeichne die 1,5 cm Nahtzugabe ein. Den Reißverschluss soll ich rechts auf rechts auf den Stoff legen. "1,5 cm von der Schnittkante her beginnend (Zacken kommen an die eingezeichnete Linie, Reißverschlussband liegt auf Nahtzugabe), parallel zum Reißverschluss ganz außen an der Kante feststecken..."
Verstehe ich das richtig: ich lege den Reißverschluss mit den Zacken direkt auf die eingezeichnete Linie, eine Bandseite liegt auf der Nahtzugabe? Aber bei mir bleiben dann 0,5 cm von der Nahtzugabe frei - ist das trotzdem in Ordnung so?
Und was heißt "Reißverschluss etwas aufdrehen"? Die Kante soll nach oben zeigen und in die Rille des Fußes eingezogen werden. Da verstehe ich leider nur Bahnhof

d) damit hätte ich eigentlich beginnen sollen Aber nun eben hier erstmal zum Schluß:
wie bekomme ich die richtige Größe raus?
Ich trage normalerweise Größe 38, in Oberteilen, Hosen, Röcken und Kleider. Nicht nur in Kaufgrößen, sondern auch in selbstgenähter Kleidung.
Wenn ich mich nun aber abmesse und nach der Tabelle gehe, müsste ich rein von den 3 Werten ja Größe 42 nähen

Oberweite: 40
Taillenweite: 42
Hüftweite: 42

Und normalerweise sind mir 40 und 42 immer zu groß
Nähe ich trotzdem die 42? Und wie kann ich ggf. den Schnitt noch anpassen?

Wären dann erstmal genug Fragen!
Tut mir leid, falls ich etwas wirr geschrieben habe.

Ich hoffe, es kann mir hier vielleicht jemand ein bißchen helfen, wäre wirklich dankbar!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.07.2014, 21:23
Minga Minga ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 15.033
Downloads: 37
Uploads: 1
AW: Bernina Sommerkleid - Bitte um etwas Hilfe

So, wie es mir gerade einfällt:
Ja , Nahtzugabe an der hinteren Mittelnaht.

Natürlich geht auch 4-Faden-Versäuberung - aber warum? Die zusätzliche Naht macht die Kante härter und verbraucht unnötig Garn. Du versäuberst bei Webware nämlich jede Lage einzeln, damit die Nähte auseinandergebügelt werden können. Du nähst mit der Overlock keine Nähte zusammen.

Zum Reißverschluss: Schau mal bei Sew'nSushi unter Nahtreißverschluss. Vielleicht findest du auch auf der Bernina-Seite hilfreiche Tipps.

Größe: Ich würde 40 nehmen und ausmessen. Leg dir dann das Metermaß um die Brust, damit du siehst, wieviel Mehrweite im Schnitt ist. Wenn du seitlich etwas mehr Nahtzugabe lässt als bloß 1,5 cm, kannst du bei der Anprobe bei Bedarf an Taille und Hüfte etwas rauslassen. Du musst sowieso alles heften und anprobieren. (Man kann auch mit der Maschine und großer Stichlänge vornähen.) Zur Anprobe heftest du auch den RV oder du brauchst jemanden, der dir am Rücken zusteckt.

Viel Erfolg!
Inge
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.07.2014, 22:07
Benutzerbild von haniah
haniah haniah ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2007
Ort: Eifel
Beiträge: 17.759
Downloads: 11
Uploads: 1
AW: Bernina Sommerkleid - Bitte um etwas Hilfe

Hallo,

Zitat:
Ich trage normalerweise Größe 38, in Oberteilen, Hosen, Röcken und Kleider. Nicht nur in Kaufgrößen, sondern auch in selbstgenähter Kleidung.
Wenn ich mich nun aber abmesse und nach der Tabelle gehe, müsste ich rein von den 3 Werten ja Größe 42 nähen
Ein gut gemeinter Rat: verabschiede Dich von den Größenschildchen in Kaufkleidung und von irgendwelchen Größenangaben in Schnittmuster-Zeitschriften. Du nähst entsprechend der Maßtabelle und änderst jedes Schnittmuster auf Deinen Körper individuell ab

Wenn die Maße lt. Tabelle auf Gr. 40 hinweisen, würde ich in 40 ein Probemodell nähen und ggf. vorab die Kurven ab Taille auf 42 auslaufen lassen. Beim Probemodell siehst Du auch, ob Du evtl. die Taille verlegen musst oder ob die Prinzessnähte auch da verlaufen, wo sie sollen etc. pp. Änderungen werden auf den Schnitt übertragen und wenn Du mit dem Probeteil zufrieden bist, schneidest Du den guten Stoff an.

Wenn Du eher Kamikaze-Näherin bist , empfehle ich zumindest ein grobes Vorheften der einzelnen Teile und nicht direkt mit der Ovi alles zusammen zu beuteln - und ausreichend Nahtzugabe.

Viele Grüße, haniah
__________________
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Notiz an mich: Bewegungsfalten sind keine Passformprobleme...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.07.2014, 22:17
Minga Minga ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 15.033
Downloads: 37
Uploads: 1
AW: Bernina Sommerkleid - Bitte um etwas Hilfe

Hier wird das RV-Einnähen bei Bernina gezeigt.
LG
Inge
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.07.2014, 08:37
Benutzerbild von darot
darot darot ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 15.544
Downloads: 30
Uploads: 0
AW: Bernina Sommerkleid - Bitte um etwas Hilfe

Hallo,
für das Einsetzen des nahtverdeckten Reißverschlusses ist ein spezielles Füßchen dafür ideal.
Hier von Bernina zu sehen.

Sie zeigt , wie es auch ohne geht.

Den Reißverschluss aufdrehen bedeutet:
Beim nahtverdeckten Reißverschluss sind die Zähnchen etwas "eingerollt".
Damit sie vor -und nach dem Schließen von der Naht verdeckt werden. Beim Einnähen werden sie entweder vom Spezialfüßchen oder eben von Deiner Hand etwas aufgedreht (aufgerollt) um die Naht genau daneben zu setzen.
__________________
Grüße
Dagmar
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitte, bitte, bitte, HILFE!!: Bernina Aurora 430 Softwareprobleme Cuca Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 22.11.2011 14:07
Pfaff oder Bernina? Bitte um Hilfe... AWoll Allgemeine Kaufberatung 9 11.12.2009 23:15
Suppengrün, schnell etwas Hilfe Bitte bräuchte Mystik Boardküche 7 13.09.2009 00:43
Bitte um Hilfe / Bernina aurora 440 QE mrs_sunny Bernina 6 31.08.2009 00:57
Habe da eine Frage bitte bitte um Hilfe Plumms Stricken und Häkeln 5 30.03.2009 12:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,42879 seconds with 13 queries