Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Watteflies für Patchworkdecke

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 02.07.2014, 12:40
Benutzerbild von Bloomsbury
Bloomsbury Bloomsbury ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2006
Ort: Neumarkt /Opf.
Beiträge: 16.112
Blog-Einträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Watteflies für Patchworkdecke

Ich hab mir mal die Mustermappe von neocreo bestellt, weil ich von Vliesen kaum Ahnung habe.
__________________
Viele Grüße, Bloomsbury

Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 02.07.2014, 12:45
mellrose mellrose ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.06.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 243
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Watteflies für Patchworkdecke

Klar man muss ja sehen und fühlen können
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 08.07.2014, 22:18
NaehAnna NaehAnna ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.04.2014
Ort: Pforzheim
Beiträge: 18
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Watteflies für Patchworkdecke

Also ich nehme für Decken, die wirklich zum Schlafen genutzt werden Wollvlies. Ich finde das "Klima" ist angenehmer, nicht so schwitzig. Polyestervlies nutze ich eigentlich nur für Quilts, die an die Wand gehängt werden.

Beim Quilten halte ich es wie farbenfreak: Mit der Maschine quilte ich nicht so viel, sonst wird die Decke so steif. Wenn ich trotzdem noch mehr Quiltnähte benötige, dann quilte ich z.B. mit Perlgarn mit der Hand. Das wird dann viel weicher.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 10.07.2014, 14:48
*Katrin* *Katrin* ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.07.2014
Ort: Franken
Beiträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Watteflies für Patchworkdecke

Hallo NaehAnna,

mit dem Klima sprichst du ein Thema an, mit dem ich mich auch gerade beschäftige. Ich möchte mir eine Zudecke in Übergröße (220x155 wg. Überzügen) selbst nähen. Ich hab mir bereits eine Kamelhaardecke als Ersatz für die normalen, mit Kunstfaser gefüllten Zudecken zum Schlafen besorgt. Echt ein riesen Unterschied und sehr angenehm! Jetzt soll es eine dickere Winterdecke mit einer Füllung aus Wollvlies werden (bin verfroren ).

Was mir jetzt Sorgen macht ist, wieviel mehr ich an Stoff für das "Aufbauschen" rechnen muss. Inlett-Stoffe sind höchstens 1,60/1,65 breit.
Wie ist es denn bei dir? Schrumpft die Quiltbreite da sehr ein?

LG
Katrin
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 12.07.2014, 23:45
NaehAnna NaehAnna ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.04.2014
Ort: Pforzheim
Beiträge: 18
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Watteflies für Patchworkdecke

Hallo Katrin,

Wollvlies, das ich benutze wärmt zwar, ist aber nicht so dick. Daher schrumpft mein Quilt nicht besonders durch aufbauschen. (Richtig dick sind eigentlich hauptsächlich die Polyestervliese). Da ich die Decken immer etwas größer plane als benötigt (Beispiel rechnerisch benötige ich für eine Seitenlänge 20,5 Quadrate, dann nehme ich halt 21 Quadrate) habe ich mit der Größe und dem Aufbauschen in der Regel kein Problem und rechne nicht extra etwas dazu. Ich rechne auch von Anfang an immer recht großzügig, da ich große Decken liebe und mich gerne einkuschel.
Wollvliese gibt es übrigen in allen Längen und Breiten. Früher habe ich auch einzelne Bahnen zusammengenäht, aber mittlerweile bestelle ich mir eine passende Größe und stückle nur noch bei "Resteverwertungen". Man kann übrigens auch normale Wolldecken als Füllung benutzen, ich weiß dann allerdings nicht, wie es sich mit dem quilten gestaltet. (Ich habe gelesen, dass früher beispielsweise auch getrocknetes Laub oder alte Klamotten als Füllung benutzt wurde, weil es einfach nichts anderes gab).

Mir ist aber nicht klar, warum die die Größe wg. Überzügen so genau brauchst. Eine Patchworkdecke benötigt doch keine Überzüge - oder habe ich dich falsch verstanden?

LG
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Quilt Ideen für Patchworkdecke Frau Jen Patchwork und Quilting 5 05.10.2010 16:06
Leichte Patchworkdecke für Änfänger? MariaLuisa Patchwork und Quilting 5 07.05.2010 20:40
Welche Stoffarten für Patchworkdecke? blackrose82 Patchwork und Quilting 1 23.04.2009 12:14
erfahrung Baumwollstoff für Patchworkdecke Gluglu Patchwork und Quilting 4 09.07.2007 19:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:52 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08507 seconds with 13 queries