Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Kurzwaren



Gewichte zum stoffbeschweren?

Fragen und Diskussionen zu Kurzwaren


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 22.06.2014, 17:41
Benutzerbild von DesignbyAmO
DesignbyAmO DesignbyAmO ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.09.2011
Ort: Wien/Österreich
Beiträge: 454
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Gewichte zum stoffbeschweren?

Ich habe zuerst runde mittelgroße Kieselsteine verwendet, diese dann aber durch Beilagscheiben aus dem Baumarkt ersetzt, die sind handlicher zum Verstauen.

Wenn ich mit Stiften anzeichne - was ich vor allem bei Kinderkleidung mit den da gerne vernähten Jerseys sehr oft mache, verwende ich ganz gewöhnliche (und billige) wasserlösliche Filzstifte.

Die kann ich, wie ich mittlerweile drauf gekommen bin, auch ganz leicht und gezielt unterm Wasserhahn auswaschen, ich muss gar nicht nach Fertigstellung das ganze Kleidungsstück in der WAMA waschen, um die Farbstriche wieder weg zu kriegen.

Wenn ich Schnitte nähe, die schon bewährt sind (Leggins, Shirsts usw..) zeichne ich mittlerweile gar nichts mehr an, da wird mit dem Rollschneider die Nahtzugabe nach Augenmaß beigegeben, klappt dank Routine sehr gut, und gut isses.

Nur heiklere Dinge wie Kleidchen, Blusen, manche Hosen usw. werden mit Filzstift angezeichnet, wo es halt wichtig ist, dass die aufeinander treffenden Ecken etc. genau passen.

Nur wenn ein Stoff Filzstifte gar nicht zuläßt, greife ich zu Kreide oder Heftfaden.

Geändert von DesignbyAmO (22.06.2014 um 17:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 22.06.2014, 18:18
fun(^-^) fun(^-^) ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.08.2012
Ort: Bei Aachen !
Beiträge: 31
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Gewichte zum stoffbeschweren?

Hallo,

TÜRSTOPPER
__________________
LG
fun(^-^)
Egal welche Farbe,
Hauptsache BLAU!!!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 22.06.2014, 18:33
Bienchen11 Bienchen11 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 6
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Gewichte zum stoffbeschweren?

Ich benutze auch die großen Unterlegscheiben aus dem Baumarkt, habe aber in der Mitte noch eine Holzkugel befestigt, so lassen sie sich einfachen greifen
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 22.06.2014, 20:40
Terranova Terranova ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: aufm Berg in NRW
Beiträge: 121
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gewichte zum stoffbeschweren?

Hallo,
ich habe mir von Mann auch Unterlegscheiben mitbringen lassen, die einigermaßen groß sind.
Die habe ich zu je 2 Stck mit Tesa-Streifen innen verbunden und dann 2 Filzkreise ausgeschnitten, die ich mit einfachen andersfarbigem Garn zu-gestickt habe (also große Stiche...) - so siehts auch noch ein bissi "schön" aus.

So passt das Gewicht super gut und sie sind noch so flach, dass sie nicht im Weg sind.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 22.06.2014, 22:01
Benutzerbild von Spotzal-81
Spotzal-81 Spotzal-81 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2011
Ort: Ingolstadt
Beiträge: 15.600
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gewichte zum stoffbeschweren?

Anfangs habe ich auch immer mit Stecknadeln fixiert und mit der Schere ausgeschnitten. Dann sind Schneidmatte und Rollschneider eingezogen. Und irgendwann letztes Jahr hab ich meinem Mann Unterlegscheiben vom Baumarkt angeschafft. Ich hab 8 Stück und die reichen locker aus.

Die Idee mit den Bändern umwickeln ist allerdings auch supi, dann sind sie schön glatt und scheppern auch nicht mehr so aufm Tisch beim Weglegen.
__________________
Schöne Grüße

Spotzal
mit Anna (10/09), Elisabeth (12/12) und Johannes (09/16)


Mein WIP: Ein steifes Trachtenmieder entsteht
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fixier Gewichte Nath Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 81 12.08.2013 11:10
Alternative zu Prym Fixier-Gewichte Ankabano Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 49 09.04.2010 16:01
Gewichte für Schnittmuster – selbstgemacht. eigenhaendig Nähideen 46 01.04.2007 17:54
Was sind Gewichte zum Fixieren/Beschweren??? schwarzerrabe Patchwork und Quilting 14 28.01.2007 21:46
Gewichte, lohnt sich die Anschaffung? Susan Andere Diskussionen rund um unser Hobby 42 14.11.2005 12:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:05 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09088 seconds with 14 queries