Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Kinder


Schnittmustersuche Kinder
...


Baby Nachthemd

Schnittmustersuche Kinder


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 23.06.2014, 19:01
Benutzerbild von Rumpelstielzchen
Rumpelstielzchen Rumpelstielzchen ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.02.2005
Ort: Essen
Beiträge: 14.883
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Baby Nachthemd

ich finde es schade, dass hier eine Diskussion entstanden ist, die mittlerweile kaum noch etwas mit der eingangs gestellten Frage zu tun hat.
Sicherlich ist die Diskussion interessant, und auch ich habe etwas Neues gelernt und "gehört", aber kann man jetzt nicht wieder zur Grundfrage zurückkehren?Ich habe beim Lesen so das Gefühl, als würde die Stimmung hier leicht kippen. Und jede Mama will doch nur das Beste für die Kleinen.
__________________


L.G.
Rumpelstielzchen


Man kann alles, wenn man muß!
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 23.06.2014, 19:31
Benutzerbild von Irrlicht
Irrlicht Irrlicht ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.04.2013
Ort: Kreis Wesel
Beiträge: 16.235
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Baby Nachthemd

Die Grundfrage wurde doch schon erschoepfend beantwortet ! Ist doch ok, wenn hier noch Aufklaerungsbedarf besteht, oder nicht? Bei einem Gespraech ist es doch auch normal wenn man von "Höksken auf Stoeksken" kommt. Solange ein Grundniveau gehalten wird, kann doch niemand was dagegen haben...
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 23.06.2014, 20:38
Crusadora Crusadora ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.05.2014
Ort: nördlich von Hannover
Beiträge: 16.234
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Baby Nachthemd

Zum Thema:
Ich habe noch ein Tutorial für ein Babynachthemd gefunden.

Diese Vorgehensweise wurde zwar schon erwähnt, aber mit Bildern ist das schon immer schön
Das Saumgummi kann man natürlich einfach weglassen.

SONNENSCHNUCKEL: Tutorial: Babynachthemd aus Babyshirt
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 25.06.2014, 12:13
talu talu ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.06.2011
Beiträge: 6
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Baby Nachthemd

Dann melde ich mich auch nochmal zu Wort, nachdem ich jetzt ne Riesen Diskussion ausgelöst habe. Finde es schön, dass es neugierig gemacht hat. Auch wenn die Vorstellung wegen des Begriffes windelfrei leicht irreführend ist (das Baby darf schon windeln , besser stoffwindeln oder Hosen tragen, je nach Temperatur geht das ja auch nicht immer so ganz ohne - aber man zieht es halt aus und hält es ab wenn es signalisiert oder wechselt spätestens nach einem verpassten mal), so zumindest meine herangehensweise.

Erstmal aber liebe Grüße zurück an dich ssweety, ja ich freu mich auch immer von anderen hausgeburtsmamas zu hören/lesen :-) ist einfach viel zu selten. Ich habe beide Kinder daheim geboren.

Und mit beiden habe ich von Geburt an (bzw nach dem frühwochenbett) windelfrei Erfahrung. Einen Parkettboden zu Hause übrigens ;-) dem das gar nichts ausmacht. Ich nutze wenn ich länger unterwegs bin stoffwindeln, daheim wenn ich mal nicht trage (Tuch kein Kinderwagen, stimmt) und grad nicht gucken kann einfache Frottee Höschen evtl mit ner waschlappeneinlage. In vier Jahren ist mir jetzt kein großes Geschäft in die Windel oder daneben gegangen und ein kleines verpasstes ist doch auch schnell aufgewischt. Da bin ich schmerzfrei ;-) Und ja Intention bei Kind 1 war, dass ich es nicht in den eigenen exkrementen liegen lassen wollte. Außerdem das Plastik der Wegwerfwindeln, ach und zig andere Gründe bis hin zu, dass ich eben gesehen habe wenn es pieseln musste und mir dann dachte, wenn ich es eh sehe, vielleicht schaff ich es auch paar Sekunden früher es mitzukriegen.;-) Aber in einer dann nassen Windel liegen lassen hätte ich es nie können. Da stellen sich mir bei der Vorstellung die Haare auf, ebenso wenn ich dreijährige sehe, denen nur noch zweimal am Tag die Windel gewechselt wird, damit sie es "mal lernen" :-( beim windelfrei geht es aber nicht um Sauberkeit, sondern nur um die Kommunikation zw Mutter und Kind. Und darum dass man die Bedürfnisse eines Babys nicht ignoriert. Auf Hunger reagiert man doch auch....aber die Signale für "ich muss mal" werden nicht wahrgenommen. Dabei gibt es sie... Ob man es davor, währenddessen oder direkt danach mitkriegt - man kann darauf reagieren und dem Kind so zeigen, dass man es "sieht" und adäquat darauf reagiert. Konditionieren finde ich nicht so gut, aber jeder hat seinen Weg. Und solange kein Druck auf das Kind ausgeübt wird ist das ok. ab dem Krabbelalter krabbelte meine große schon selbst zum töpfchen :-) sie lieben es selbständig zu werden.

Zurück zum Thema: Ich habe inzwischen überlegt den regenbogenbody zu verlängern zum Nachthemd oder das raglankleid von klitzeklein zu nehmen. Den Tipp bekam ich in einem anderen Forum :-) ein hübsche Tshirt Schnitt wäre auch möglich, stimmt. Ich suche mich also nochmal durch. Den Stoff habe ich inzwischen besorgt, es könnte also losgehen. Bin gespannt, weil ich ja Anfängerin bin, ob ich das hinbekomme. Drückt mir die Daumen!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Leichtes Nachthemd Hollypw Dessous 3 13.06.2014 19:08
Nachthemd piep_piep Schnittmustersuche Damen 4 03.05.2013 19:39
Zoela als Nachthemd? Marisa Fragen zu Schnitten 9 04.11.2007 20:47
Nachthemd für Jungs Busy Bee Schnittmustersuche Kinder 5 04.12.2006 17:22
Nachthemd, Bigshirt .... Gabi-aus-Franken Rubensfrauen 12 02.03.2005 08:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:32 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12282 seconds with 13 queries