Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmuster Software


Schnittmuster Software
Was gibt es? Wie sind die Erfahrungen im Umgang und welche Probleme löst man wie?
Die jeweiligen Verkäufer oder Kaufgesuche dazu gehören jedoch in den Markt und die Händlerbesprechung.


Erfahrung mit schnittvision?

Schnittmuster Software


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 17.06.2014, 14:00
Benutzerbild von mickymaus123
mickymaus123 mickymaus123 ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2009
Ort: NRW
Beiträge: 6.229
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Erfahrung mit schnittvision?

Zitat:
Zitat von Hollypw Beitrag anzeigen
H Da mir die Schnitte von burda leider nicht wirklich immer gut passen hatte ich mich einfach gefragt, was kann ich tun dass es besser wird!
Falls es Dich tröstet, da bist Du nicht die Einzige.

Hast Du denn schon einmal andere Schnittmuster getestet? Es gibt ja außer Burda noch eine Menge anderer Hersteller.

Ich habe vor kurzem mal Butterick-Schnitte probiert und bin begeistert. Die notwenigen Änderungen halten sich da wirklich in Grenzen
__________________
LG Margret

Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 17.06.2014, 14:04
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.638
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Erfahrung mit schnittvision?

Zitat:
Zitat von Hollypw Beitrag anzeigen
Da mir die Schnitte von burda leider nicht wirklich immer gut passen hatte ich mich einfach gefragt, was kann ich tun dass es besser wird! Würde es toll finden einen eigenen Schnitt zu konstruieren, aber wie gesagt ich bin da Leie! Einen Schnitt zu ändern ist für mich auch etwas schwierig
Es kann sein, dass burda-Schnitte einfach schlecht zu Deiner Figur passen.
Hast Du es mal mit anderen Schnitten versucht, z.B. mit der spanischen "Patrones" oder mit den amerikanischen Schnittherstellern?

Ausserdem empfehle ich hier mal wieder meine Lieblingsbücher aus der amerikanischen Singer-Reihe (gibt es meist recht günstig gebraucht):
"The perfect fit" und "Sewing pants that fit".
Mir haben die prima dabei geholfen, zu erkennen, was die Ursache von Passformproblemen ist und wie ich die behebe.

2 oder 3 Wochenendkurse in Schnittkonstruktion bei der VHS habe ich auch mal gemacht. Da habe ich vor allem für mich mitgenommen, wie ein Schnitt funktioniert und wie man prinzipiell Schnitte ändert - war sehr nützlich für mich! Ich konstruiere nur ganz selten selbst mal einen Schnitt.

Meine Hosen nähe ich seit Jahren nur noch nach schnittvision; für mich klappt das super! Am ausgedruckten Schnitt muss ich nur noch ein oder zwei winzige Änderungen machen.
(Bei anderen Figuren kann das natürlich anders sein)

Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 17.06.2014, 14:19
Benutzerbild von Tilli
Tilli Tilli ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2005
Ort: Elmshorn
Beiträge: 15.012
Downloads: 27
Uploads: 0
AW: Erfahrung mit schnittvision?

Hallo Holly,

darf ich mal zum Titel des Threads zurückkommen? Ich bin auch von Schnittvision überzeugt. Und ich habe auch ein Hosenproblem (Hohlkreuz, vorstehende Oberschenkel und nach unten immer breiter werdend). Habe schon selber konstruiert, Burda Maßschnitte und Golden Pattern ausprobiert. Am liebsten war mir die taillenhohe enge Jeans von Schnittvision.
Vor einigen Jahren wurde hier mal eine besonders genaue russische Konstruktionsmethode vorgestellt. Auch ausprobiert und hinterher festgestellt, daß das Schnittmuster fast genau dem Schnittvision-Schnittmuster gleicht.

Inzwischen haben sich meine Figurprobleme noch ein bißchen verschärft, so daß ich auch hier noch einige kleine Änderungen vornehmen muß.

Vorteil ist, die Modelle gefallen mir sehr gut und sie passen fast auf Anhieb. Es geht wesentlich schneller, als selber zu konstruieren oder immer wieder abzuändern. Um erst mal schnelle Erfolge zu erzielen finde ich Schnittvision und auch Golden Pattern sehr gut.
Voraussetzung ist jedoch genaues Maßnehmen, möglichst von einer 2. Person und genaue Beobachtung der eigenen Figur.

Wie schon gesagt, wenn Du hier ein wenig herumsuchst, wirst Du viele Meinungen dazu finden.

Es kann aber durchaus sein, daß die Modelle nicht sofort 100 %ig passen. Manche Eigenheiten des Körpers lassen sich nicht mit einem Maß abbilden.

Probiere es ruhig mal aus.

Liebe Grüße
Sabine
__________________
Das Leben ist zu kurz, um dünn zu sein . . . . . .
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 17.06.2014, 21:41
Benutzerbild von Ankabano
Ankabano Ankabano ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.12.2006
Ort: Am Fuße des bayer. Waldes
Beiträge: 2.721
Downloads: 14
Uploads: 5
AW: Erfahrung mit schnittvision?

Hallo,

ich nähe auch bereits seit mehreren Jahren fast ausschließlich nach Schnittvision. Wenn man mal das Maßnehmen raus hat, passen die Schnitte bei mir und bei meinen beiden Töchtern wirklich perfekt. Ein Etuit-Kleid aus Paillettenstoff habe ich für meine ohne jegliche Anprobe genäht, weil Kindlein dringend für eine Hochzeit ein Outfit brauchte, aber physisch nicht anwesend war.

Golden-Pattern habe ich auch noch, das verwende ich, wenn ich für meine kleine Nichte und meinen kleinen Neffen nähe, hier v.a. für Jogginghosen, Sweatshirts und T-Shirts. Beide sind Spargel-Tarzane und daher passen Standardgrößen überhaupt nicht.

Noch ein Tipp: Sowohl bei Schnittvision als auch bei Golden-Pattern kann man die Schnitte in A1 bzw. A0 erstellen und an einen Online-Plotter-Service schicken. Das erspart die nervige Zusammenkleberei und man kann in den meisten Fällen einfach nur ausschneiden. I.d.R. habe ich meine Schnitte am nächsten Tag schon im Briefkasten.
__________________
Viele Grüße
Angelika
---------------------------------------------------
Meine Galerie

StoryBoard
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WIP: Hose mit Aufschlag k3ho5 von Schnittvision MariCris Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 16 12.10.2010 21:54
Erfahrungen mit Schnittvision in großen Größen? susella Rubensfrauen 20 11.01.2008 21:05
Klappentasche mit Paspel - wie nähe ich die? Blazer von Schnittvision mella! Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 09.02.2007 22:40
schnittvision öffnen mit welchem programm ? jase Fragen zu Schnitten 8 24.08.2006 13:46
Probleme mit Asia-Bluse Schnittvision couturière Fragen zu Schnitten 11 30.07.2006 18:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11157 seconds with 13 queries