Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Das Problem mit Schnitt Shelly

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #56  
Alt 16.06.2014, 12:54
Crusadora Crusadora ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.05.2014
Ort: nördlich von Hannover
Beiträge: 16.206
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Das Problem mit Schnitt Shelly

Weißt du was, probier es doch einfach aus. Ich habe dir ganz viele Tipps gegeben. Ich denke das bekommst du hin.

Geändert von Crusadora (16.06.2014 um 12:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 16.06.2014, 13:08
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.114
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Das Problem mit Schnitt Shelly

Ich hab jetzt gerade nochmal in Maßtabelle von Shelly geguckt - da steht bei S (36/38) ein Maß von 91 cm. Wenn ich das mit den Maßtabellen anderer Hersteller vergleiche - dann hat eine 36 da 84 cm - und eine 38 hat 88 cm. Beim Schnitt Kanga ist für M eine Brustweite von 90 cm angegeben - Körpermaße können das also eigentlich nicht wirklich sein (außer, die Konstruktion erfolgt jedes mal nach anderen Körpermaßen...).

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 16.06.2014, 13:11
Crusadora Crusadora ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.05.2014
Ort: nördlich von Hannover
Beiträge: 16.206
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Das Problem mit Schnitt Shelly

Zitat:
Zitat von Bineffm Beitrag anzeigen
Ich hab jetzt gerade nochmal in Maßtabelle von Shelly geguckt - da steht bei S (36/38) ein Maß von 91 cm. Wenn ich das mit den Maßtabellen anderer Hersteller vergleiche - dann hat eine 36 da 84 cm - und eine 38 hat 88 cm. Beim Schnitt Kanga ist für M eine Brustweite von 90 cm angegeben - Körpermaße können das also eigentlich nicht wirklich sein (außer, die Konstruktion erfolgt jedes mal nach anderen Körpermaßen...).

Sabine
anderer Designer von Farbenmix?
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 16.06.2014, 13:13
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.114
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Das Problem mit Schnitt Shelly

Nö - auch Jolijou...

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 16.06.2014, 13:26
Himbeerkuchen Himbeerkuchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.601
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Das Problem mit Schnitt Shelly

Zitat:
Zitat von Crusadora Beitrag anzeigen
Ich muss ehrlich zugeben, dass ich euer Problem nicht verstehe.
Shelly ist ein Schnitt der aus Bündchenstoff (oder Jersey mit Elathan als Bündchen) und Jersey genäht wird, alles dehnbar, für Sweat wird extra vorgeschlagen eine Größe größer zu wählen und die Taillierung wegzulassen, es ist extra eine weitere Schnittkurve eingezeichnet.
Das sehe ich ja jetzt erst. Das Problem ist, dass viele Shellys die im Internet als passend bezeichnet werden, einfach extrem bescheiden sitzen.
Ich versuche nur rauszufinden, wie genau ich die Größe wählen muss, um anschließend möglichst wenig Anpassungen machen zu müssen um eine gut sitzende Shelly zu erhalten. Denn, wie wir gemerkt haben, sind die Angaben zur Maßtabelle nicht eindeutig.
Die Vermutung hier war ja, dass viele die Größe zu klein wählen und deshalb Stressfalten unter dem Arm entstehen.

Mit den 84cm war aber Burda gemeint, Bine oder?
Der Hinweis zu Kanga hat mir sehr geholfen. Das passte mir als einfaches Shirt genäht nämlich in XS und als dicker Fleecepulli in S. Dann hab ich einen Anhaltspunkt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Shelly Shirt--Kräuselung mit Vlies unterlegen? Friedenstaube Fragen zu Schnitten 5 19.07.2012 13:36
Problem mit Burda Rock-Schnitt - Anfänger Delaria Fragen zu Schnitten 4 09.06.2011 20:10
Fellmütze und das Problem mit dem Stoff... Catweasel Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 17.12.2010 09:27
Problem mit Lutterloh Schnitt merkur Fragen zu Schnitten 13 03.08.2006 22:29
Problem mit Fimi Schnitt Emaranda Fragen zu Schnitten 19 23.09.2005 16:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:56 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08799 seconds with 13 queries