Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


dauert nur bei mir es sooo lange ?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.06.2014, 22:31
haifa haifa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.12.2010
Ort: NRW
Beiträge: 15.877
Downloads: 1
Uploads: 0
dauert nur bei mir es sooo lange ?

Hallihallo Ihr Lieben
aktiv nähe ich seit ca.3 Jahre , bevor vor 15 Jahren 2 Kurse bei ASG gemacht
ich möchte eine Thema besprechen ,wo es darum geht WIE LANGE näht ihr ein Kleidstück?
Erst ein Muster von Zeitschrift abzeichnen , dann den auf den Stoff ausrichten
dabei mit Handmass bzw. Lineal cm.mm prezise abmessen ,damit das Muster genau mit allem überall stimmt ,Stecknadel befestigen , nur dann zuschneiden (NZ)nicht vergessen, dann mit dem Roller markieren , alles prezise heften in beide Richtungen anprobieren und überlegen wie ich es für mich anpassen könnte- etwas experementieren ,damit es besser sitzt(mit GROSSER UNTERSTÜTZUNG VON DEN LIEBEN HOBBYDAMEN)
nur dann steppen und dann noch die Tortur mit Verarbeitung- am grössten gehasste ding
also wirklich letzte Kleid habe mehr als ein Monat genäht - und wir reden gerade um ein sommerliches Jersy - kein Etui für Ausgehen
wenn ich bei den Meisterinnen auf dieser seite über etwas frage - heisst es zakzak und fertig
es kann nur so sein ,das ALLE die mir schreiben - Profis sind ,oder eigene hähschule betreiben- also nähdesigner oder so
ich bitte um eure Erfahrungen darüber

wie lange näht ihr ein kleidstück?
danke sehr
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.06.2014, 22:43
knittingwoman knittingwoman ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2008
Beiträge: 18.128
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: dauert nur bei mir es sooo lange ?

wenn du schreibst, du hast 4 Wochen an einem Kleid genäht, ist das nicht unbedingt lang, denn du hast ja auch deinen Haushalt versorgt, gearbeitet, dich um Kinder gekümmert.
Wenn du nur die Zeit betrachtest, die du mit Vorbereitung, Nähen und Fertigstellung verbracht hast, ist das deutlich weniger.

Ich habe für mich einmal getestet,
schmaler Rock, gefüttert mit RV und Bund
von Schnittabnehmen bis endbügeln ca 1,5 Arbeitsgtage

also ca 12-13 Std.

Lass dich nicht entmutigen, es gibt hier ausgebildete SChneiderinnen, deren Ratschläge wir sehr schätzen, aber auch viele, die sich das nähen mit Hilfe von Kursen oder Büchern selbst beigebracht haben.

Mit jedem Kleidungsstück werden dir bestimmte Schritte leichter fallen und du wirst geübter und arbeitest dann auch zügiger.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.06.2014, 22:50
Benutzerbild von Marion72
Marion72 Marion72 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 262
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: dauert nur bei mir es sooo lange ?

Hallo Haifa,

bei mir ist das recht unterschiedlich, manchmal mache ich was recht schnell, zB auch dann wenn mir der Stoff nicht so wertvoll ist und manchmal dauert es dann deutlich länger. Bei einem schnellen Jerseykleid kann das schon mal in ein, zwei Stunden gehen ( das nähen, abpausen und zuschneiden wahrscheinlich auch eine Stunde), aber NUR DANN, wenn ich irgendwas habe woran ich zumindest die Passform einigermassen vergleichen und kontrollieren kann.
Diese Woche habe ich auch ein Hemdblusenkleid genäht, das war aufwendiger, weil ich mich nicht für die Rockform entscheiden konnte und dann noch mehrfach wieder den Rock abgetrennt habe. Erst eingekräuselt, dann Falten, dann andere Falten, dann Falten zugesteppt, dann wieder einen Teil der zugesteppten Falten wieder aufgemacht, weil dann doch zu eng....Hat ingesamt bestimmt 10 Stunden gedauert und dabei hatte ich das Oberteil des Kleides zuvor schon als Bluse "vorgetestet".
Das Längste war mal ein Wintermantel bwz eine Blazer...das dauert ewig, bestimmt mind 30 Stunden oder so..
Der wichtigste Satz, den ich mir dazu gemerkt habe, heisst:
Man muss wissen, wann man genau und ordentlich sein muss und wann man schnell und auch "ungenauer" sein darf...
Ich nehme an, das kommt nur mit viel Erfahrung.
Ich muss aber gestehen, dass ich zB mit Nahtzugaben und Schnittlinien markieren oft weniger genau bin, weil ich finde, dass ich das dann sowieso an mir möglichst genau abstecken bzw an mir sehen muss.
Da ist ja auch jeder Stoff anders.
Was nützt mir die genaueste Nahtzugabe, wenn der Stoff eine andere Dehnung oder so hat...

Gutes Gelingen und Grüße!
Marion

Geändert von Marion72 (05.06.2014 um 22:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.06.2014, 23:00
Benutzerbild von Jenny8008
Jenny8008 Jenny8008 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Landkreis Altötting
Beiträge: 15.583
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: dauert nur bei mir es sooo lange ?

Ich finde auch oft dass ich zu lange brauche. Für ein historisches Kleid samt Krinoline und Unterrock habe ich letztes Jahr geschätzte 100 Stunden gebraucht, aber das Teil war für mich auch etwas Besonderes.
Für ein normales Jerseykleid brauche ich auch um die 10 Stunden, sofern der Stoff nicht zickig ist.

Eigentlich würde ich gerne mehr machen, aber Zeit kann man sich halt leider nicht schnitzen.
__________________
Man hat nie Zeit etwas richtig zu machen, aber ein zweites Mal geht immer.

Geändert von Jenny8008 (05.06.2014 um 23:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.06.2014, 23:01
Benutzerbild von Strickforums-frieda
Strickforums-frieda Strickforums-frieda ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Frechen
Beiträge: 2.974
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: dauert nur bei mir es sooo lange ?

Das ist bei mir immer ganz unterschiedlich, ich messe meine Hobbyschneidereien aber in "Abenden", da ich ganztags berufstätig bin und mir meist nur die Zeit zwischen 20:00 Uhr und Mitternacht bleibt ... *gähn*

Meistens nehme ich mir einen Abend zum Schnittmuster kopieren. Dann einen weiteren, um die bei mir üblichen Änderungen am Schnittmuster vorzunehmen. An noch einem Abend schneide ich dann zu. Da ich mit exakten Nahtzugaben arbeite und mit dem Rollschneider mit Abstandshalter zuschneide, muss ich vorher keine Nahtzugaben anzeichnen, nur nachher Passzeichen markieren. Das spart gut Zeit. Je nachdem, was ich da am machen bin, plane ich noch einen Abend ein, um Vlieseline aufzubügeln, oft klappt das aber auch noch am Zuschneideabend.
Wenn dann der ganze Kladderadatsch zugeschnitten ist, dann kann der Rest auch wieder unterschiedlich lange dauern. Wenn es etwas komplizierter ist, dann helfte ich erst mal und probiere an und schaue, ob etwas geändert werden muß. Das dauert gut und gerne mal 2 Abende. Wenn das gemacht ist, dann noch 2 bis 4 Abende, um das Teil tatsächlich "schön" zu nähen.
Summasummarum so eine bis eineinhalb bis zwei Wochen. Manchmal kommen aber auch Kamikaze-Aktionen vor, z.B., wenn ich Urlaub habe, oder einen Sonntag mit miesem Wetter und wenn es um einen bereits getesteten Schnitt geht. Da kann dann auch mal ein Kleidungsstück Abends schon fertig sein.

Das größte Zeitersparnispotential sehe ich darin, dass ich meine Standardänderungen kenne und die vorher einarbeite, das spart hinterher beim Anprobieren und Zusammennähen Zeit. Und dass ich mit dem Rollschneider mit Abstandshalter so bequem zuschneiden kann, ohne alle Nahtzugaben anzeichnen zu müssen. Und die exakte Nahtzugabe spart auch das Anzeichnen von Nahtlinien.

Grüßlis,

frieda
__________________
frieda-freude-eierkuchen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie lange dauert es einen Tildaengel zu nähen? alex1981 Tilda - ein Name - ein Stil 8 31.05.2012 01:53
Dauert Stoffe.de immer so lange? Kharra Händlerbesprechung 14 25.01.2012 22:47
Antibiotikum wirkt nicht, oder wie lange dauert es? hebika Freud und Leid 17 26.03.2011 07:12
Wie lange dauert das Digitalisieren ? Fee Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 16 26.12.2004 01:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11939 seconds with 14 queries