Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Butterick Schnittmuster

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 03.06.2014, 07:55
Benutzerbild von mickymaus123
mickymaus123 mickymaus123 ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2009
Ort: NRW
Beiträge: 6.186
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Butterick Schnittmuster

Zitat:
Zitat von Susi-Dorli Beitrag anzeigen
Guten Morgen,

Butterick Schnittmuster - Finger weg!!
ich hatte mal nen Butterick Schnitt weil sich meine Tochter den für ein Kleid ausgesuch hat. Einmal und nieeeeeeee wieder! Es hat hinten und vorne nicht gepasst...obwohl ich mir einbilde gut nähen zu können hab ich doch irgendwann an meinen Künsten gezweifelt...und das Kleid hatte schlussendlich nicht mehr viel vom Original. Die Beschreibung ist in Englisch und da gab es dann besonders bei den Fachausdrücken ebenfalls Schwierigkeiten.
Auch eine Bekannte von mir (bzw. eine Bekannte von ihr) hat mit Butterick schlechte Erfahrungen gemacht und war ebenfalls am verzweifeln weil nichts richtig gepasst hat.
Ich wüde dir zu Burda Schnitten raten

Grüßlis
Susi-Dorli

Sehe ich genau andersrum.

Ich entdecke gerade meine Liebe zu den Butterick-Schnitten. Sie haben viele Passzeichen, sind übersichtlich beschrieben (in Englisch) und gut bebildert und bisher hat alles perfekt gepasst.
Zu mir passen sie jedenfalls x-mal besser, wie z.B. Burda.

An Deiner Stelle würde ich es einfach mal mit einem Schnitt probieren.
__________________
LG Margret

Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.06.2014, 08:02
Nera Nera ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2005
Beiträge: 16.013
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Butterick Schnittmuster

Zitat:
Zitat von mickymaus123 Beitrag anzeigen
Sie haben viele Passzeichen, sind übersichtlich beschrieben (in Englisch) und gut bebildert und bisher hat alles perfekt gepasst.
Zu mir passen sie jedenfalls x-mal besser, wie z.B. Burda.
.
Zitat:
Zitat von Quälgeist Beitrag anzeigen
so unterschiedlich sind die Erfahrungen. Ich habe nur positive Erfahrungen mit Butterick, Vogue und McCall gemacht.
Die bebilderte Anleitung ist auch ohne englische Fachbegriffe gut beständlich.
Wobei das verwendete Englisch simpel gehalten ist und mit Schulenglisch machbar ist.
Die Schnitte dieser Hersteller passen zu meiner Figur wunderbar.
Ich kann dagegen nur sehr wenig mit Burda anfangen.
Diesen Beiträgen kann ich nur beipflichten und ich empfinde das "eklig dünne"
Papier als erstaunlich robust und haltbar.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.06.2014, 08:26
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.986
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Butterick Schnittmuster

Hallo,

das typisch amerikanisch dünne Papier wird in einem Buch (Fit for real people) sogar dazu benutzt, es am Körper anzuprobieren und die nötigen Schnittänderungen zu machen. Ist also erstaunlich haltbar.

Die Falten im Papier kann man ganz vorsichtig mit dem Bügeleisen auf niedriger Hitze glätten.

Da jeder Körper anders aussieht, kann man keine Aussagen darüber machen, wie gut eine Marke "passt", weil ich anders gebaut bin als du. Da wir idR alle nicht dem Ideal entsprechen, sind eigentlich bei jedem Schnitt Änderungen nötig. Pauschalaussagen wie "Marke X passt" oder "Marke Y passt nicht" sagen nichts darüber aus, wie gut der Schnitt dir passt.

Die Anleitungen sind US-typisch sehr ausführlich und illustriert; der Schnitt hat viele Passzeichen, die für Anprobe und Änderung sehr hilfreich sind. Die Fachsprache muss man da genauso beherrschen wie hier bei einem Burda-Schnitt, aber ich bevorzuge einen eindeutigen Begriff vor jeder weitschweifigen Erklärung. Mit den Bildern wird aber eigentlich auch so immer klar, was die von einem wollen.

Ich würde sagen, probiere es einfach aus.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.06.2014, 08:28
Benutzerbild von Strickforums-frieda
Strickforums-frieda Strickforums-frieda ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Frechen
Beiträge: 2.976
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Butterick Schnittmuster

Zitat:
Zitat von Susi-Dorli Beitrag anzeigen

Butterick Schnittmuster - Finger weg!!
ich hatte mal nen Butterick Schnitt weil sich meine Tochter den für ein Kleid ausgesuch hat. Einmal und nieeeeeeee wieder! Es hat hinten und vorne nicht gepasst...
Du hattest auch vorher nachgesehen, ob und mit wieviel die Nahtzugaben im Schnitt schon enthalten waren?

Meinjanur ...

Grüßlis,

frieda
__________________
frieda-freude-eierkuchen
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.06.2014, 08:30
Crusadora Crusadora ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.05.2014
Ort: nördlich von Hannover
Beiträge: 16.176
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Butterick Schnittmuster

Meiner Meinung nach ist das Geschmackssache.

Wenn man gewohnt ist nach Burda Schnittmustern und Anleitungen zu nähen, muss man sich schon umstellen. Bei meinem ersten Vogue-Schnittmuster (sehr ähnlich zu Butterick) bekam ich fast einen Knoten in den Kopf. Ich habe geflucht, die Anleitung in mehreren Sprachen mehrfach gelesen, die Stoffempfehlungen nicht verstanden, die üblchen Änderungen, die ich bei Burda-Schnitten mache, gemacht (Blöde Idee! )

Aber jetzt finde ich sie wirklich ganz gut, man muss sie nur zu lesen wissen. Übung macht den Meister


Vorteile:
Die Maße des fertigen Kleidungsstückes sind direkt angegeben und zwar auch genau auf der entsprechenden Höhe des Kleidungsstückes, das ist ein echter Vorteil, was Passform betrifft.

Nahtzugaben enthalten: Viele mögen das nicht, ich finde das aber nicht schlecht. Ich mache für mich gerne nur so viele Markierungen wie nötig, d.h. ich markiere die Nahtlinie ohnehin nicht und bin dafür sehr genau bei der Nahtzugabe, somit kommt mir hier die exakte Nahtzugabe sehr gelegen.

Ein weiterer Vorteil: Der Stil der Schnitte gefällt mir häufig sehr gut (Vogue, Butterick, McCalls). Da möchte ich mich ungern nur auf Burda-Schnitte beschränken.

Nachteile:
Das dünne Papier ist wirklich recht empfindlich. Wenn man nur kurz den Schnitt anschauen und dann wieder einpacken will, "eben mal schnell"wird das schwierig. Habe ich mal im Zug versucht - ein Desaster! Aber wenn man vorsichtig mit umgeht, ist das kein Problem.

Außerdem: Die Übersetzung ist wirklich nicht so toll, es fängt schon mit der Überschrift an: Da wo eigentlich "Deutsch" stehen sollten, steht bei mir mal "Deutschre" oder "Deutsche". Später mal "GFAdenlauf", "Einzeldichte" Wenn man Ahnung vom Nähen hat oder ganz passabel Englisch versteht, bekommt aber immer heraus, wasgemeint ist.

Passform: Einmal habe ich "closing-fitting" mit "close-fitting" verwechselt. Wenn beim Schnittmuster nicht "close-fitting" steht, ist es meist recht weit geschnitten. Das ist aber wie immer Gerschmackssache.

Ich hoffe, ich konnte helfen. LG! Andrea

Geändert von Crusadora (03.06.2014 um 08:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kurzgröße - Schnittmuster Vogue, Butterick, McCalls Anjolie Schnittmustersuche Damen 6 23.02.2010 15:05
Butterick Schnittmuster minus 50% Schere USA Kommerzielle Angebote 0 17.03.2006 15:54
Suche Historische Schnittmuster von Butterick. Das Marina Ding Schnittmustersuche Kostüme 4 27.09.2005 17:10
Günstige Schnittmuster Vogue, Butterick, McCalls MarenW Schnittmustersuche Damen 35 13.04.2005 17:13
Biete Schnittmuster von Butterick KarLa private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 0 12.02.2005 17:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:04 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,32666 seconds with 14 queries