Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Leidige FBA .... Verständnisfrage ...

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 03.06.2014, 11:03
AnkeHe AnkeHe ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.02.2012
Ort: im Taunus
Beiträge: 15.376
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Leidige FBA .... Verständnisfrage ...

Hallo zusammen.

Ich lese sehr sehr interessiert mit - ich habe ja mit meiner Shirtanpassung Sölden genau das gleiche Problem :-)

http://www.hobbyschneiderin24.net/po...hnittanpassung

Aber mein nächstes Probeshirt mit der zweiten FBA muss erst noch genäht werden. Das geht aber nicht mehr in dieser Woche...
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 03.06.2014, 11:07
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Leidige FBA .... Verständnisfrage ...

Zitat:
Zitat von Marion72 Beitrag anzeigen
Bei Deinen Maßen bin ich nun hellhörig geworden und hab grad nochmal mein Maßband rausgeholt. Unterbrust ist bei mir 92 cm, Brustweite 113.
Ich trage einen BH 85 F.
Und ich kann Dir meine Erfahrung mitteilen:
Seltsamerweise ist es mir öfters passiert, dass nach einer (allerdings recht geschätzten) FBA ich das ganze nachher zu weit fand.
Nun hab ich ein paar mal KEINE mehr gemacht bwz höchstes ca 2 cm LÄNGE zugegeben und bin recht zufrieden damit.
Das geht z.B. dann, wenn du außer der üppigen Oberweite auch noch einen breiten Rücken hast.
Ich kämpfe seit Jahren mit den Längen-Maßen. Vorne die Oberweite und hinten ein leichter Rundrücken. Die Werte sind bei mir gar nicht so aus der Norm, weil das beides sich aufhebt - aber an der Seite hängt dann alles.

Ich zeichne vieles selbst und da ist es tatsächlich so, dass man Armloch und Ärmel nach der Oberarmweite auswählt, wenn die Werte über den Körper verteilt in unterschiedliche Größen passen. Du hast also alles richtig gemacht, Maritta.

Viel Erfolg
Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick

Geändert von 3kids (03.06.2014 um 18:26 Uhr) Grund: Orthographie
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 03.06.2014, 12:01
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 15.601
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Leidige FBA .... Verständnisfrage ...

Zitat:
Zitat von pharao Beitrag anzeigen
Ich habe eine Rückenbreite von 38 cm gemessen was natürlich alleine etwas schwierig ist. Ich habe da von Schultergelenk zu Schultergelenk gemessen - war das richtig?

Hallo,

so verfährt man beim Stricken. Beim Schneidern kommt unter jeden Arm ein Lineal, und der Zwischenraum wird gemessen - alleine ein recht hoffnungsloses Unterfangen.

Bei Hofenbitzer in der Maßtabelle ist für Oberweite 110 eine halbe Rückenbreite von 19,2 cm angegeben, für 116 mit 19,9 cm.

Nur ein bestimmter Körpertyp kommt mit der FBA ala Sushi klar, ich nicht. Ich brauche die Rücken- und Schulterbreite und Oberarmweite für meine Oberweite, aber ich brauche trotzdem einen größeren Abnäher. Eine Schneiderin hat mir gezeigt, wie ich das machen muss, und später habe ich das Verfahren bei Nathalie Bray gefunden, sonst taucht das nirgends auf.

Zu deinem Shirt auf dem Foto: ein Teil der Falten kommt vermutlich von deinen geraden Schultern. Hast du die angepasst?

LG
gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 03.06.2014, 12:11
Benutzerbild von pharao
pharao pharao ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 1.098
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: Leidige FBA .... Verständnisfrage ...

Grade Schultern - nein.

Die Falten die man im Oberteil sieht sind glaub ich eher daher, dass der Ausschnitt gekräuselt ist - oder meinst Du andere Falten?

Ich habe jetzt mal probeweise ein Shirt zusammengestückelt ... das werde ich nachher mal zusammennähen und bin dann sehr gespannt, wie das sitzt.
__________________
... Maritta ...
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 03.06.2014, 12:12
Benutzerbild von roximaxi
roximaxi roximaxi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.03.2005
Ort: Rhein-Erft-Kreis
Beiträge: 14.885
Downloads: 33
Uploads: 0
AW: Leidige FBA .... Verständnisfrage ...

Zitat:
Zitat von hludwig Beitrag anzeigen
...durch probieren? Oder gibt es tatsächlich eine Anleitung, um herauszufinden, welches Maß man nimmt... also eine Art Formel...

... schön, nur wo genau setzt du an ... dann mach ich eine FBA ist nun wenig erklärend ...Verzeihung

Ich habe nun schon viele Bücher gewälzt und auch wenn das hier nicht mein Thread ist - Verzeihung Maritta - denke ich die Frage zielte auf eine Weg-Erklärung ab...

Heike
Hallo,

ich nehme Schnittmuster in Größe 42, das ist auch meine normale Kaufgröße. Bei Burda haben die Schnitte dann meist einen BU von 100cm, ich weiß, dass ich 104 cm brauche.

Ich mache die FBA nach Burda oder Sews'n Sushi, dazu gibt es hier im Forum auch viele Beiträge. Das ist nicht sehr schwer, wenn Du es zweimal gemacht hast, dann klappt es auch ohne Anleitung!

LG von Simone
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fadenspannung - das leidige Thema Steffi1984 Singer 4 18.08.2013 14:10
das leidige ärmelthema nofi Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 22.04.2007 07:58
das leidige DU charlotte Boardküche 38 04.06.2006 21:13
Nochmal leidige Knopflöcher quiltteddy Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 15 18.01.2005 13:02
Leidige Knopflöcher quiltteddy Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 12 07.01.2005 21:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07888 seconds with 14 queries