Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Wickeltasche - welche Einteilung ist sinnvoll?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 13.07.2005, 17:03
Schnattchen Schnattchen ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 85
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wickeltasche - welche Einteilung ist sinnvoll?

Hallo und herzlichen Glückwunsch!

Bin auch "ein bisschen" schwanger, aber zum zweiten Mal. Und da will ich alles noch besser vorbereiten und durchdenken als beim Erstgeborenen ... Aber eine Wickeltasche? Habe nie ganz den Sinn und Zweck verstanden, hatte immer meinen "normalen" Rucksack (den ich notfalls am Kinderwagen festmachen konnte) dabei mit einer Miniausrüstung für alle Fälle. Aber da scheinen die Meinungen und Erfahrungen ja sehr weit auseinander zu gehen - zum Glück (für die Wickeltaschenhersteller )
Was ich mir neu nähen werde für Nr. 2: eine schöne und praktische Kinderwagenlenkertasche, regenfest, nicht zu groß und nicht zu klein, wo notfalls auch ein bisschen Zubehör reinpasst. Die Taschen bzw. Netze, die es zu kaufen gibt, fand ich immer furchtbar. Allerdings darf die Tasche ja nicht zu schwer werden, sonst wird's ja wackelig ...

Viel Spaß beim Nähen und beim Dickwerden

wünscht Annett
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.07.2005, 18:12
W**jasb W**jasb ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.06.2005
Beiträge: 202
Downloads: 21
Uploads: 0
AW: Wickeltasche - welche Einteilung ist sinnvoll?

Hallo Annett,

jaja, so was hauptsächlich für den Kinderwagen hätte ich auch gedacht. Schließlich ist ja man gerade am Anfang meistens mit dem Ding unterwegs!

Nachdem ich aber voraussichtlich den Nachwuchs meistens irgendwohin mal eben schnell mitnehmen muss (arbeitstechnisch), wäre so eine Tasche oder eben ein Rucksack, in der/dem das Meiste schon drin ist, und man nur noch ein paar Dinge reinlegen muss nicht verkehrt. Vor allem bei mir Schussel :-)

Liebe Grüsse,
Steffi
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.07.2005, 18:24
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.820
Downloads: 4
Uploads: 5
AW: Wickeltasche - welche Einteilung ist sinnvoll?

Ich hab unsere Wickeltasche ständig im Auto liegen und die wird nur bei Bedarf dann aufgefüllt.

Ich geb ja zu, ich bin nicht der große Kinderwagen-Spazierengänger, war ich noch nie. Wir sind Autofahrer, müssen auch für die Dinge des täglichen Bedarfs fahren.

Zum mal schnell "mit wohin nehmen" haben wir praktischerweise einen ? ähm "Sportwagen", naja so'n Traveller-Dingens, leicht zusammenklappbar, da wird die Babyschale einfach "draufgeklickt" und im Auto ist sowas wie 'ne Plattform, auch nur draufklicken. Ich find das ständige An-und Abschnallen von anderen Sitzen ziemlich umständlich.
Und wenn das Kind sitzen kann, sitzt es sowieso allein im "Sportwagen".
In unserem ist unten zwischen den Rädern eine richtig große "Wanne" aus Stoff, da passt die Wickeltasche locker rein.
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.07.2005, 18:48
Krumpf73 Krumpf73 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Bensheim
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wickeltasche - welche Einteilung ist sinnvoll?

Hallo,

auch von mir noch herzlichen Glückwunsch und willkommen im Club! Ich hatte bei meiner 1. Tochter auch einen Rucksack. Ob ich den jetzt beim 2. auch noch mal nehme, weiß ich noch gar nicht. Ich würde auch eher zu einer Tasche für den Kiwalenker tendieren. Die Dinger, die es zu kaufen gibt, sind wirklich ganz schrecklich und waren bei mir immer gleich kaputt. Vielleicht näh ich mir auch eine...

LG und alles Gute weiterhin
Krumpf
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.07.2005, 09:34
Benutzerbild von yasmin
yasmin yasmin ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: lkr. erding
Beiträge: 2.982
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wickeltasche - welche Einteilung ist sinnvoll?

erst einmal den schwangeren alles gute

ich hatte bei meinem ersten kind eine wickeltasche, die ich eigentlich nie benutzt habe, weil sie mir zu sperrig war (das war das standard-penaten-teil, das es in drogeriemärkten gibt).
da ich keine flaschen mitnehmen musste, sondern nur windeln und eine kleine packung feuchttücher und evtl. wechselklamotten, haben sich die sachen ganz schnell in einem normalen rucksack wiedergefunden - der rutschte auch nicht dauernd von der schulter wie die wickeltasche.

als wickelunterlage hatte ich ein 80*80cm-molton-tuch dabei und im drogeriemarkt gibt es wunderbar praktische einweg-wickelunterlagen, die sehen aus wie diese bettunterlagen im krankenhaus, eine seite folie, eine seite weiches vlies.

beim zweiten kind hatte ich auch den rucksack in gebrauch und weil das kind so gut wie nie im kinderwagen war, sondern aus praktischen gründen im tragetuch*, war der rucksack die angenehmste methode.

ich denke, man muss ausprobieren, was einem liegt. freundinnen von mir haben das haus lange zeit nicht ohne wickeltasche verlassen, ich dagegen fand das ding sehr unpraktisch.

* ich hatte ein grosses kind, das auch noch oft an die hand wollte und ich hatte meistens den hund dabei - das sind einfach nicht genug hände für kinderwagen, grosses kind und hundeleine
ausserdem war ich mit kind im tuch wesentlich wendiger und weniger sperrig als mit kinderwagen - mal ganz abgesehen davon, dass das kleine kind es liebte, im tuch an meinem bauch geschaukelt zu werden
__________________
grüße,
yasmin

jetzt spinnt sie komplett!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11311 seconds with 12 queries