Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > aus der Redaktion


aus der Redaktion
Neuigkeiten, Informationen und Berichte zum schmökern und diskutieren für die Hobbyschneiderinnen


Vorstellung: Babylock Ovation - die große Overlock & Coverstich - Kombi

aus der Redaktion


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.05.2014, 06:55
Benutzerbild von Ulla
Ulla Ulla ist offline
Organisations- und Redaktionsteam
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2002
Ort: Würselen bei AACHEN
Beiträge: 15.969
Blog-Einträge: 2
Downloads: 8
Uploads: 2
Vorstellung: Babylock Ovation - die große Overlock & Coverstich - Kombi

Die Ovation von der Firma Babylock ist wirklich eine Overlock- und Cover-Kombimaschine der Superlative.
Sie war lange angekündigt und wurde sehr ungeduldig erwartet.
Aber die Firma Babylock geht lieber auf Nummer sicher und liefert ein neues Modell unter keinen Umständen aus, bevor nicht alle letzten Zweifel an der bewährten Zuverlässigkeit ausgeräumt sind.

Auf der Homepage der Firma Babylock gibt es eine wirklich sehr ausführlich bebilderte Beschreibung der neuen Stretch-Limousine. Ovation.
Ich möchte das daher hier nicht noch einmal alles wiederholen, aber ich kann aus langjähriger Arbeit mit Babylock-Maschinen bestätigen, dass das nicht nur leere Werbeversprechen sind, sondern alles meinen Erfahrungen entspricht. Viele User haben das hier auch schon oft bestätigt.
Trotzdem gibt es natürlich noch ein paar Dinge, die ich euch näher zeigen kann.

Babylock Ovation; Bild ULLA
Gewicht und Maße wurden von mir persönlich ermittelt
Babylock Ovation; Bild ULLA
So sieht es unter der Frontklappe aus. In die Lücke gehört entweder die Overlockabdeckung oder der Covertisch
Babylock Ovation; Bild ULLA
Der Nähfuß hat mehrere Schlitze bekommen. Sie dienen zum Mitführen von Band oder Gummilitze. Außerdem hat man eine bessere Sicht auf die Einstechpunkte der Nadeln.
Babylock Ovation; Bild ULLA
Immer wieder fasziniert mich die geniale Mechanik, mit der diese Maschinen die Zufuhr der exakten Fadenmenge bestimmen. Links oben sieht man 2 weiße Umlenkrollen. Da herum laufen 2 Bowdenzüge, einer gibt die eingestellte Schnittbreite weiter, der andere die gefühlte Stoffdicke vom Nähfuß.
Babylock Ovation; Bild ULLA
Sehr angenehm ist, dass man auch aus einer Covernaht einfach herausnähen kann.
Babylock Ovation; Bild ULLA
Natürlich kann ich auch die Fäden auf meine altbewährte Art lösen, abschneiden und mit einem Ruck nach unten ziehen.
Babylock Ovation; Bild ULLA
Bürstchen an den Ösen der Fadenführungen verhindern, dass Fadenschlaufen bis in die Vorspannung geraten. Hier habe ich das superdicke Bauschgarn von Babylock eingefädelt für den....
Babylock Ovation; Bild ULLA
...Wavestich
Babylock Ovation; Bild ULLA
Den Ausschnitt habe ich mit 4-Faden Overlockstich versäubert und dann 3-Fach gecovert
Babylock Ovation; Bild ULLA
Auch über der Nahtkreuzung sieht das Stichbild perfekt aus
Babylock Ovation; Bild ULLA
Overlockstich mit Bauschgarn im Untergreifer
Babylock Ovation; Bild ULLA
Rollsaum mit Bauschgarn
Babylock Ovation; Bild ULLA
Die Besonderheit der Babylock-Kombimaschinen ist, dass sie komplett aus 2 gesonderten Systemen bestehen, so kann man mit bis zu 8 Fäden gleichzeitig Overlocken und Covern. Hier habe ich eingefädelt für den...
Babylock Ovation; Bild ULLA
... 3-fachen Coverstich mit Wavekante
Babylock Ovation; Bild ULLA
Zur Vorbereitung von einer besonderen Bündchenvariante nähe ich einlagige Streifen aus Interlock leicht gedehnt von rechts auf meine Auschnitt-und Saumkanten. Bei meiner großen Saumweite füge ich den nächsten Streifen jeweils einfach etwas überlappend an.
Babylock Ovation; Bild ULLA
gleichzeitig covere ich über die Nahtzugabe und versäubere die Bündchenkante mit dem Wavestich
Babylock Ovation; Bild ULLA
Zwei außergewöhnliche Kantenabschlüsse
Babylock Ovation; Bild ULLA
Die Belege habe ich mit einem schmalen 3-Fadenstich versäubert
Babylock Ovation; Bild ULLA
Fertig ist das Bolero-Jäckchen
Babylock Ovation; Bild ULLA
Die Kollektion meiner Testprojekte

alle Bilder von ULLA

Das waren meine ersten begeisterten Versuche mit der Ovation. Bei der allerersten Naht hat mich schon ihre Standfestigkeit beeindruckt. Bisher neigten alle von mir getesteten Overlocker bei langen, schnellen Nahtstrecken zum wandern. Die Ovation steht da wie ein Ambos. Auch das Nähgeräusch ist angenehmer. Mir kommt es leiser und gedämpfter vor.

Die Overlockstiche sehen immer wie gemalt aus - einer wie der andere. Aber das kenne und schätze ich ja schon lange bei den Babylockmaschinen. Die Nähte sehen so schön aus, das es oft zu schade ist, sie zu verstecken, ich zeige sie auch schon mal gerne außen.

Genauso schön und ebenmäßig sind die Covernähte. Bei meinen Versuchen gab es keinen einzigen Fehlstich. Bis jetzt hatte ich aber auch nur gutmütigen Baumwolljersey mit und ohne Elasthan. Schwierigere Stoffe stehen aber schon in der Warteschlange.

Wie bequem und zuverlässig das Air-Jet-Einfädelsystem und die automatische Fadenzufuhr sind, brauche ich nicht extra zu erwähnen.

Gerne hätte ich auch die Einfädelhilfe von den kleineren Babylocks an der Ovation gesehen, aber das ist wohl technisch schlecht machbar, da wir dabei ja bis zu 5 Nadeln bedienen müssten.

Zuerst dachte ich, ein Kniehebel an einer Overlockmaschine wäre recht nutzlos, da ich den Nähfuß sowieso meist gesenkt lasse und ihn nur vorne an der Spitze mit dem Daumen anhebe. Aber irgendwie hatte ich mich doch schnell an die Benutzung des Kniehebels gewöhnt
Besonders beim Beenden der Covernähte nach "meiner" Methode ist es sehr angenehm, beide Hände frei zu haben.

Bei der Ovation ist der Nähfußhub mit 4mm sehr gering, und ich habe beim Covern über Overlocknähte das Problem dass ich beim Unterlegen gerne mit dem Transporteur in den Schlingen hängenbleibe.
Von Bernina kenne ich eine sehr angenehme Eigenschaft des Kniehebels. Da wird beim Anheben des Nähfußes mit dem Kniehebel gleichzeitig der Transporteur versenkt. So kann man dan sehr leicht das Nähgut unter den Fuß legen oder herausnehmen. Das wäre vielleicht eine kleine Anregung für das nächste Modell.....




Ich würde mich sehr freuen, wenn die anderen Neu-Besitzerinnen der Ovation hier auch ihre Eindrücke wiedergeben würden. Dazu haben wir extra die Möglichkeit geschaffen, auch hier im redaktionellen Teil Bilder als Anhang hochzuladen.
__________________
Lieben Gruß ULLA

Geändert von Ulla (21.05.2014 um 10:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.05.2014, 10:43
AnkeBauer AnkeBauer ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.09.2013
Ort: Kreis Heinsberg
Beiträge: 10
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Babylock Ovation, die große Ovi-Covi-Kombi

Hört sich alles spannend an. Meine kam gestern an. Ausgepackt ist sie, ich studiere noch die Anleitung.

Sie ist meine erste Ovi. Ich nähe schon ewig, aber ne Ovi hatte ich noch nie. Die Beschreibung allein hat mich so beeindruckt, das ich dachte, ich starte mit gleich mit dem Topmodell.

Nun ist alles da: Maschine, jede Menge Garn ( 50 Farben, weil ich doch auch so auf die schönen Nähte aussen stehe und Stoffe in Grosshandelsmengen

Die Wartezeit war zu lang und so kam immer mehr zusammen

Am WE werde ich mir zeit nehmen. Bis dahin habe ich das Zimmer fertig gebaut und dann hat sie auch ihren eigenen Platz. Habe gestern noch ne Tischplatte bei Ikea geholt


Ich werde berichten, wenn ich meine ersten Versuche gemacht habe.


Achso: am meisten angesprochen hat mich der grosse Durchlass und der geschwindigkeitsregler, den werde ich als Anfänger brauchen. Auf den Kniehebel brauch ich nun auch nicht verzichten und auf gar keinen Fall hätte ich ne Maschine ohne Automatische Fadenspannung gekauft.
Ich bin durch meine Brother innovis 1e sehr verwöhnt, was Komfort angeht


LG,
Anke
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.05.2014, 10:58
Benutzerbild von samba
samba samba ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2009
Beiträge: 15.692
Downloads: 72
Uploads: 0
AW: Babylock Ovation, die große Ovi-Covi-Kombi

Ulla, was machst du da?
Ich bin doch mit meiner Evolution sehr zufrieden ... und dann so taumhafte Bilder!!
Danke für die wunderbare Beschreibung.
Deine Belegvariante mit der 8Fadennaht ist super, schon zum Abkupfern vorgemerkt!

(Wieviel könnte man eigentlich für eine bestens gepflegte, gut funktionierende Evolution noch bekommen? )

Schönen Tag @all!
Samba
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.05.2014, 11:00
Seewespe Seewespe ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2012
Beiträge: 15.610
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Babylock Ovation, die große Ovi-Covi-Kombi

Zitat:
Zitat von samba Beitrag anzeigen
Ulla, was machst du da?
Ich bin doch mit meiner Evolution sehr zufrieden ... und dann so taumhafte Bilder!!
Danke für die wunderbare Beschreibung.
Deine Belegvariante mit der 8Fadennaht ist super, schon zum Abkupfern vorgemerkt!

(Wieviel könnte man eigentlich für eine bestens gepflegte, gut funktionierende Evolution noch bekommen? )

Schönen Tag @all!
Samba
Hihi Samba,

exakt diese Frage habe ich mir auch gestellt. Nunja...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.05.2014, 11:16
Benutzerbild von Spotzal-81
Spotzal-81 Spotzal-81 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2011
Ort: Ingolstadt
Beiträge: 15.535
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Babylock Ovation, die große Ovi-Covi-Kombi

Ohoh, mein Mann reißt mir den Kopf ab, wenn ich ihm von der Maschine erzähle. Der hat schon komisch geguckt, als ich gesagt habe, dass ich ne neue Ovi will. Und da hab ich erst mal nach der Elna 664 Pro geschaut.

Aber die Ovation ist ja echt der Oberhammer! Da werd ich noch lange sparen müssen dafür...
__________________
Schöne Grüße

Spotzal
mit Anna (10/09), Elisabeth (12/12) und Johannes (09/16)


Mein WIP: Ein steifes Trachtenmieder entsteht
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
covermaschine , overlock , wavestich

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Babylock -Ovation Ulla DUDIK - Dies und das in Kürze 22 17.05.2014 20:13
Ungenaue Vorstellung-Coverstich? bunny-55 Allgemeine Kaufberatung 5 23.03.2014 11:40
Success C4 Overlock - Decksaum CoverStich - Nähmaschine a.d.Hause BabyLock? Valiana baby lock 4 09.03.2014 08:59
Babylock Neuheiten 2013 - Babylock Ovation - desire-3 - enspire peterle aus der Redaktion 93 02.12.2013 09:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09401 seconds with 14 queries