Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Passmodell: Basis n. Pattern Maker

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #101  
Alt 10.08.2014, 11:40
Benutzerbild von Immi Meyer
Immi Meyer Immi Meyer ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2012
Beiträge: 526
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Passmodell: Basis n. Pattern Maker

Weiter geht es...
... bisher habe ich das vordere Schnittteil des Modellschnitts von Burda mit dem Vorderteil meines Grund-Passmodells überlagert und im ersten Schritt den Abnäher verlegt.

Meine Methode der Schnitterstellung mit Hilfe von Folien-Lagen die ich auf mein Whiteboard 'backe' (etwas angefeuchtet hält alles von selbst) finde ich echt praktisch!

Nach etwas Nachjustieren sieht mein Vorderteil mit dem verlegten Brustabnäher jetzt so aus:

DSCN3594.JPG

Und die Anmerkung von Heidi dass ein waagerechter Abnäher sich besser, also unsichtbarer, im Muster nähen lässt stimmt natürlich. Über sowas habe ich mir irgendwie noch nie Gedanken gemacht. Dass ein schrägerer Abnäher figurschmeichelnder wirkt, kann ich allerdings sozusagen empirisch bestätigen: Nähte ich mir vor einiger Zeit doch ein Kleid mit diesen 'french darts' und mir gefällt die Linie daran sehr.

--

Jetzt soll es also weitergehen mit den Modelllinien. Während ich hier sitze und schreibe habe ich mein Passmodell an, um mir den Sitz noch mal 'gefühlsmässig' in Erinnerung zu rufen. Vor allen Dingen auch um das zu checken, was Deo im Kommentar angemerkt hat. Nämlich dass meine Hüfte unten in der Länge weiter ist als die vom Burda-Vorderteilmodell. Dazu muss ich sagen dass mein Körper-Weitenmaße exact denen aus der Burdatabelle der Größe 44 entsprechen... so dass man annehmen sollte die Weite vom Burdaschnitt sollte reichen? Vielleicht brauche ich das was bei meinem Grunschnitt unten an der Seitennaht mehr ist auch wirklich nicht weil ich doch beim Passmodell vorn immer noch die kleine Falte hattt wie mir wieder einfiel:

vorne400.JPG

Zu eng soll die Bluse aber ja auf keinen Fall werden. Mal gucken... ich mach jetzt erst mal noch ein bisschen weiter...

... bis dahin!
__________________
Immi Meyer

Geändert von Immi Meyer (10.08.2014 um 11:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #102  
Alt 10.08.2014, 12:45
stofftante stofftante ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.531
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Passmodell: Basis n. Pattern Maker

Natürlich kann das raus. Aber in diesem Schnitt ist die Slihouette so, das sie oben erweitert und unten schmäler ist. Im Zweifelsfall wie auf der technischen Zeichnung kastig. Müßte man den Rückenschnitt noch sehen. Wirkt dann so V mäßig. Kann das sein? Normalerweise ist die Hüfte breiter als der Busenumfang.
lg
heidi
Mit Zitat antworten
  #103  
Alt 10.08.2014, 12:57
Benutzerbild von Immi Meyer
Immi Meyer Immi Meyer ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2012
Beiträge: 526
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Passmodell: Basis n. Pattern Maker

Ja, man muss den Rückenschnitt noch sehen... habe ich auch schon gedacht, aber da muss ich überhaupt erst noch die Tischduch-Schablonen fertig machen.

V- mässig -> ja genau! Die Silhouette gefällt mir auch gerade so gut bei dem Burda Modell u. ich hoffe ich krieg das hin, ohne dass ich zu fett aussehe dabei.

Meine Maße sind: OW=100 (aber nur wegen breitem Kreuz) und Hüfte 106.

--

Für mich wird es jetzt gleich spannend (ob das alles so richtig ist???) mit meinen Schnittlinien... lade jetzt die neuen Fotos hoch...
__________________
Immi Meyer
Mit Zitat antworten
  #104  
Alt 10.08.2014, 13:07
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Passmodell: Basis n. Pattern Maker

Da ist noch etwas, nur so eine Beobachtung: in deinem Schnitt ist nach der Konstruktionslinie die Taille vorn tiefer als der Schwung in der Seitennaht. (Nicht, das das mal zu Irritationen führen wird. Bei mir ist das so, die Taillenlinie läuft nicht horizontal einmal drumherum)

Die Schösschen vorn brauchst du nicht im Basismodell. Und Burda einmal kurz ausmessen und du weißt, ob es passt...
LG
Mit Zitat antworten
  #105  
Alt 10.08.2014, 13:11
Benutzerbild von Immi Meyer
Immi Meyer Immi Meyer ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2012
Beiträge: 526
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Passmodell: Basis n. Pattern Maker

Der erste Versuch sozusagen, für mein feriges Vorderteil -> die schwarzen Linien!

DSCN3595.jpg

Vorn am Ausschnitt gibt es bei Burda dieses 'Loch' das mir eigentlich sehr gut gefällt. Es entsteht duch die schräge Kante die von der VM abgewinkelt wird. Für mich persönlich ist der Ausschnitt allerdings deutlich zu tief. Max. 13cm - mehr 'darf' ich nicht!

DSCN35951.JPG

Die Schluternahtlinie und den oberen Bereich des Vorderteilarmlochs möchte ich unverändert belassen, habe ich mich doch beim Passmodell so sehr abgemüht das hinzubekommen:

DSCN35955.jpg

Im Bereich des unteren Armlochs braucht es allerdings wohl eine Vertiefung und Erweiterung, denn das Passmodell saß doch recht eng.
Allerdings frage ich mich ob es noch eine Erweiterung in Form eines Auseindanderschiebens des Schnittes längs der Armvortrittlinie gebraucht hätte? Aber ich entscheide mich zu verzichten denn mit der Seitennahterweiterung treffe ich ja bereits aus die Burdalinie:

DSCN35952.JPG

Die Seitennahtlinie führe ich gerade herunter fort, wobei ich im Hinterkopf habe dass es eng werden könnte. ABER ich will die V-Linie von der wir hier im Kommentar eins drüber bereits gesprochen haben:

DSCN35954.JPG

In der Taille vorn wird es auf jeden Fall nicht zu weit. Es ergibt sich eine Mehrweite von 8cm:

DSCN35953.jpg

--

So - was meint ihr dazu?
Könnt ihr die einzelnen Schritte nachvollziehen?
Hat jemand einen Verbesserungsvorschlag?
__________________
Immi Meyer

Geändert von Immi Meyer (10.08.2014 um 14:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reset: Raglan Basis / Pattern Maker Immi Meyer Fragen zu Schnitten 5 17.05.2014 23:00
Raglan Basis / Pattern Maker Immi Meyer Fragen zu Schnitten 13 17.05.2014 14:54
Viele Fragen zu Pattern Maker Software stichelchen Andere Diskussionen rund um unser Hobby 14 17.01.2007 10:24
Pleat-Maker pebbles_fashion Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 11.03.2006 15:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:39 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,23564 seconds with 14 queries