Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Und jezt alle: ran an die Möpse oder Schlüpperkontrolle - wir nähen gemeinsam Dessous

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1126  
Alt 23.09.2014, 13:23
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 15.600
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Und jezt alle: ran an die Möpse oder Schlüpperkontrolle - wir nähen gemeinsam Des

Hallo,

Eure Überlegungen, wie ein BH die Massen nach vorne bringt und stützt, kommen für mich gerade richtig. Nach 7 Monaten Tragen von bügellosen BHs nach meiner Brust-OP war ich die leid, denn nur wenige drücken und zwicken nicht, und die paar formen dann nicht wirklich. Und irgendwie habe ich keine Lust, mich an Bügellosen zu versuchen, und habe mich deshalb entschieden, erst mal Mühe in einen gut sitzenden Bügel-BH zu investieren. Wenn ich das auf Dauer nicht ohne Schwellungen oberhalb der Narbe (die liegt senkrecht seitlich recht weit außen) hinbekomme, habe ich es wenigstens versucht......

Also mussten eine neue BH-Größe und ein neuer Bügel her. Von meinen BH-Anfängen vor ein paar Jahren hatte ich mir einige aufgehoben, die zwar knapp waren, aber irgendwie doch gingen. Meine Versuche vom Febraur 2013, wo 80F rechts noch zu klein war, sind jetzt hoffnungslos zu groß, die werden ausgeschlachtet, die Bügel habe ich verschenkt. Die anderen habe ich mal Probe getragen und festgestellt, dass die Bügel zu schmal sind, sie drücken, und nach einem halben Tag tat das richtig weh und es gibt Schwellung an der Brust.
Also habe ich einen breiteren gesucht, wo die Länge noch reinpasst, und habe ihn im schwarzen Flexy von Sewy gefunden. Damit sind jetzt Elan 645 (Cup mit Diagonalnaht, mit durchgehendem UBB)und Elan 530 (dito mit kleinem Mittelstück) in 80D, Merckwaerdigh CUPL16 in 80E tragbar. Allerdings sind beim Elan 645 und beim CUPL16 die Cups jetzt gut groß, die werde ich so also nicht wieder nähen, aber auftragen im Winter, wenn frau mehr als eine Schicht darüber trägt, geht auf jeden Fall.

Mit einem kürzeren Bügel dieser Breite habe ich Rebeccas in 80D versorgt. Die machen Entenschnäbel bei mir; ich denke, dass kommt davon, dass das Untercup für mich zuviel Volumen hat. Auch insgesamt sind sie etwas reichlich, auch ein Fall für die Wintergarderobe. Und eine Cup-Größe kleiner geht nicht, weil dann der Bügel dort nicht mehr rein passt, den ich von der Breite her dringend brauche. Eine Lösungsmöglichkeit: bei 80D die Cuptiefe verkleinern.

Aber es gibt noch so viele andere Möglichkeiten, und ich bin jetzt mal suchen gegangen in meinem Schnittmuster-Fundus, welcher BH ein einigermaßen gerade geformtes Obercup hat. Beverly Johnson schreibt ja im Band 2 ihres BH-Buches auf S. 75: "Das Oberkörbchen und seine Form entlang der Körbchenquernaht bestimmt die Hebewirkung. ....... Je gerader diese Körbchenquernaht ist, desto mehr wird das Körbchen heben."

Also habe ich jetzt mal meine Schnitte verglichen und einige erstaunliche Beobachtungen bezüglich der Form der Querkante im Obercup gemacht:
Pin-up Girls Classic bra: relativ rund (was mich einigermaßen verwundert....)
Merckwaerdigh CUPL16 beide BHs: recht gerade Cupkante
Merckwaerdigh BHS10 Modell D: fast ganz gerade Kante
Danglez DB5: dito
Die beiden letzten hatte ich schon mal in 80D genäht, da waren sie defintiv zu klein. Das könnte jetzt was werden.

Merckwaerdigh BAD40: etwas runderer Nahtverlauf, aber deutlich weniger als bei anderen.
Danglez DB4: recht runder Nahtverlauf, hängt bei mir entsprechend.
Elan 530: recht gerade Kante.

So, das waren für mich jetzt einigermaßen sinnvolle "Untersuchungen", vielleicht bringen sie ja die eine oder andere hier auch noch weiter....

LG
gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)

Geändert von gundi2 (23.09.2014 um 13:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #1127  
Alt 23.09.2014, 17:13
Benutzerbild von ajnoshb
ajnoshb ajnoshb ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.04.2007
Ort: Bremen - Nord
Beiträge: 909
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Und jezt alle: ran an die Möpse oder Schlüpperkontrolle - wir nähen gemeinsam Des

öööh, ich hab das nicht so ganz verstanden: welche Kante soll gerade sein? Die untere Kante des Schnittteils des Oberkörbchens oder die Lage des Oberkörbchens im Gesamtkörbchen? (also waagerechte Körbchennaht oder eher schräg) ?
Und die Form der oberen Kante des Unterkörbchens hat keine Bedeutung für die Hebewirkung?
Kompliziert ...
Mit Zitat antworten
  #1128  
Alt 23.09.2014, 18:18
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 15.600
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Und jezt alle: ran an die Möpse oder Schlüpperkontrolle - wir nähen gemeinsam Des

Zitat:
Zitat von ajnoshb Beitrag anzeigen
öööh, ich hab das nicht so ganz verstanden: welche Kante soll gerade sein? Die untere Kante des Schnittteils des Oberkörbchens oder die Lage des Oberkörbchens im Gesamtkörbchen? (also waagerechte Körbchennaht oder eher schräg) ?
Und die Form der oberen Kante des Unterkörbchens hat keine Bedeutung für die Hebewirkung?
Kompliziert ...
"Je gerader diese Körbchenquernaht ist, desto mehr wird das Körbchen heben." -behauptet zumindest Beverly Johnson. Es geht dabei nicht um die Lage der Quernaht, ob diagonal oder eher waagerecht, sondern um den Bogen des Obercups entlang der Körbchenquernaht. Im Buch hat sie auch 2 Beispielzeichnungen, die ich aber aus bekannten Gründen hier nicht reinsetzten kann.
Und aus meinen Beobachtungen mit diversen BH-Schnitten (s. o.) würde ich sagen, sie hat vermutlich recht. Allerdings habe ich nicht vor, einen Schnitt dementsprechend zu verändern, sondern werde eher ein Fertigschnitt danach auswählen.

LG
gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
  #1129  
Alt 23.09.2014, 23:36
Benutzerbild von SusanneM.
SusanneM. SusanneM. ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.11.2013
Beiträge: 182
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Und jezt alle: ran an die Möpse oder Schlüpperkontrolle - wir nähen gemeinsam Des

...das Fachchinesisch werde ich irgendwann mal verstehen, im Moment bin ich froh, wenn ich Step-by-Step den Schnitt umsetzen kann, wobei wohl feststeht, daß ich eher unter den Cups zelten könnte.....
__________________
Liebe Grüße
Susanne und die Gangstergang


Viele Menschen sind zu gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun. Orson Welles
Mit Zitat antworten
  #1130  
Alt 24.09.2014, 10:19
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
Frage AW: Und jezt alle: ran an die Möpse oder Schlüpperkontrolle - wir nähen gemeinsam Des

Hach,
Ihr seid toll.
Ich bin nun schon wieder nur im Hotel am Handy und langsam tut es mir leid, dass wir dieses Thema in diesem Monsterfred angegangen sind, wer soll das je wiederfinden....

Aber egal. Extrem interessant, was ihr da über Cupkrümmungen schreibt.

Wir reden hier wieder nur über weiche, formbare, verformbare Brüste!
Halbkugeln mit straffem Gewebe lassen sich auch von einem Rebecca nicht weiter beeindrucken.

Es deckt sich mit meinen Beobachtungen, warum macht der Rebecca Entenschnäbel und andere tun das nicht.

Es ist die Krümmung. Erinnert euch an das Prinzip bei Stehkragen versus Bubikragen.

In meinem Kugelmantelfred hatte ich gezeigt, eine Pomeloschale in Längsspalten zu zerteilen. Damit sieht man ganz gut, wie gering die Krümmung von Nord- zu Südpol ist.
Wenn man dann zwei Schalenspalten nebeneinander legt und sich ein Stück Stoff darunter vorstellt, müsste man gebogene Abnäher oben und unten abnähen, um den gleichen Effekt annähernd zu erreichen. Nun stellt euch das quer oder schräg liegend vor und ihr habt die Verhältnisse zwischen Ober- und Untercup - annähernd. Dazu kommt die Schwerkraft, das Stoffverhalten und die Tatsache, dass ein Cup zur Seite hin eher nicht kugelig, sondern flach geschnitten ist, es soll ja zur Mitte hin pushen.
Zu guter Letzt, aus den Abnähern, z.b. Wiener Naht, wissen wir, dass man einen Abnäherbauch auch zu einer Seite hin verschieben kann. So erkläre ich mir z.B. ein ziemlich gerades Obercup zu einem gebogenen Untercup je an der verbindenden Naht
Puhhh, die Fehler müssen mal drin bleiben...
Amüsiert euch, ich muss zur Sitzung
Eure deo

P.s. Meine Rebeccas schnabelten um so mehr, je fester ich das Material wählte, damals konnte ich das gar nicht verstehen......

Geändert von deo (24.09.2014 um 23:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
. slip , athen , bh's , dessous , kwiksew 2375 , ohh lulu , shapeweare

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die neue Motivationsaktion: Wir nähen gemeinsam - komm mit, ich zeig's dir! nowak Nähen - gemeinsam und motiviert 135 04.07.2014 15:06
Endlich wieder herrlich! Oder: ran an die Möpse Teil 2 hludwig Dessous 212 12.05.2014 22:00
Ran an die Möpse! - oder ich drücke mich erfolgreich mit Hemdchen&Höschen vor dem BH hludwig Dessous 208 24.02.2014 11:25
die Alles-dabei-Tasche: wer macht mit? nähen wir gemeinsam? *Kadiri* Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 139 26.06.2013 18:00
Nähen wir gemeinsam die Hippie-Tasche ? xxcrazyme Nähcafe 29 05.02.2012 15:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:36 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,28508 seconds with 14 queries