Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Allgemeines zu Schnittmustern

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 13.05.2014, 22:29
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.567
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Allgemeines zu Schnittmustern

Zitat:
Zitat von Anfänger Nr.110 Beitrag anzeigen
Hallo Zusammen, vielen Dank für eure Hilfe und Ratschläge!
Ich bin sehr begeistert, dass hier Anfänger gut aufgenommen werden!

Also zusammenfassend würde ich jetzt folgendes am Schnittmuster ändern:
- Seitenlänge vom Vorder- und Rückenteil auf die gleiche Länge bringen
- Ärmelnähten mit Kurvenlineal runder gestalten
- Seitennaht thailieren (dazu habe ich noch 2Fragen: 1.) In welcher Höhe soll ich taillieren- unter der Brust oder an der Taillie? 2.) Wieviele cm soll ich zum Taillieren nehmen? *zu beachten ist bei der Antwort bitte, dass es sich angezogen um ein weites Shirt handelt, kann man da nicht einfach eine gerade Linie machen?)
- Seitennaht von Vorder- und Rückenteil identisch macheh/kopieren
- Schulternähte von Vorder- und Rückenteil auf gleiche Länge prüfen (Dabei stelle ich bei meinem Schnittmuster fest, dass diese beiden einen unterschiedlichen Winkel haben. Kommt das auch von der unterschiedlichen Armbreite zustande oder sollte den Winkel der Schulternähte anpassen?)

Seid ihr damit einverstanden?
Jep. Die Taillierung würde ich jetzt dort machen, wo auch bei dir selbst die Taille sitzt, dann hast du quasi einen Maßschnitt.

Bei so einem weiten Teil ist allerdings die Frage, ob das was bringt. Im Gegensatz zu dem, was ich vorher geschrieben hatte, hat dein Original ja doch keine Taille, wenn ich mir das genauer anschaue. Die leichte Einbuchtung auf dem Foto links ist vielleicht doch eher leicht verzogen.

Ich würde es erstmal gerade zuschneiden; du kannst dann immer noch eine Taille abstecken und gucken, ob das was bringt und weiter abnähen.

Der unterschiedliche Winkel der Schultern ist kein Problem; das ist bei der Schnittkonstruktion der Normalfall.

Ich hoffe, deine Jerseynadel ist neu bzw. noch kaum benutzt? Nadeln sind ein Verbrauchsmaterial, genau wie Benzin beim Auto, und kein Reifen, den man fährt, bis er auf der Autobahn platzt (= die Nadel abbricht), denn damit könntest du Schaden an der Maschine anrichten.

Jersey ist nicht einfach zu nähen; mit der Overlock ist das Nähen ohne Ausdehnen der Naht einfacher möglich, wenn die Ovi über ein verstellbares Differential verfügt; dafür ist das Nähen selbst mit einer Ovi wiederum schwieriger als mit einer normalen NähMa.

Ich empfehle dir auch, erstmal an Resten die Bedienung und den Umgang mit den Maschinen zu üben, bevor du dich an den "echten" Stoff rantraust...

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 14.05.2014, 08:07
Benutzerbild von Jenny8008
Jenny8008 Jenny8008 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2011
Ort: Landkreis Altötting
Beiträge: 15.583
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Allgemeines zu Schnittmustern

Zitat:
Zitat von Anfänger Nr.110 Beitrag anzeigen
Eine Frage hätte ich zu guter letzt noch:
Ich habe mir als Anfänger gleich eine Overlock/Coverlock (Pfaff 3.0) gekauft, weil die Verkäuferin wusste, dass ich gerne Shirts nachhähen will. Jetzt gab es hier am Anfang von JENNY8008 den Tipp, dass ich noch eine zusätzliche Nahtzugabe zu meiner Umrandung geben sollte. Ist dieser Tipp nur für normale Nähmaschinen gerichtet oder auch an Overlock-Maschinen? Ich würde beim Nähen natürlich das Obermesser ausschalten. Ich habe vor einen 3-Fadenversäuberunsstich zu nehmen. Wenn der Tipp auch für mein Schnittmuster gilt, wieviele cm Nahtzugabe sollte ich dazugeben?
Eine Nahtzugabe brauchst du so gut wie immer, egal ob mit Nähmaschine oder Overlock. (Ausnahme können z.B. Kanten sein die mit Schrägband eingefasst werden, aber das ist hier nicht der Fall.)

Wieviel Nahtzugabe ist weitestgehend Geschmackssache. Ich habe fast immer 1,5cm, mit Ausnahme von Armkugeln, Ausschnitten und Säumen. Armkugeln bekommen 1cm, Säume zwischen 2 und 5cm Einschlag, je nachdem. Die Bandbreite der Möglichkeiten ist hier aber ziemlich groß und richtet sich nach den jeweiligen Vorlieben des Nähers, aber auch dem Stoff und dem Projekt selbst.

Bei deinem Shirt dürftest du mit 1,5cm an den Nähten (auch den Armkugeln), und 3cm an den Säumen (Arm u. Shirt) ganz gut um die Runden kommen.

Wie oben schon erwähnt würde ich dir zu einem Grundlagenbuch zum Nähen raten, die sind sehr hilfreich. Es gibt einige gute auf dem Markt, du kannst auswählen was dir am besten gefällt (im Forum unter der Rubrik "Nähbücher" dürften einige aufgeführt sein). Eines für Over- und Coverlock möchte ich dir auch ans Herz legen, das hilft dir bei der Pfaff weiter.

Jersey ist für den Anfang nicht ganz so einfach da er, je nach Material, ziemlich eigenwillig sein kann. Meiner Erfahrung nach sind die weichsten und anschmiegsamsten Jerseys auch die die am meisten Ärger machen können. Einfache Baumwolljerseys ohne Elasthan sind dagegen nicht so schwierig.

Irgendwo gab es hier auch einmal einen Thread mit Tipps zur Verarbeitung von Jersey, ich weiß aber gerade nicht mehr in welchem Unterforum das war. Er war angepinnt und dürfte recht einfach zu finden sein (ich kann heute Abend mal suchen, sofern ihn bis dahin nicht schon jemand ausgegraben hat ).

Was mich allerdings etwas wundert ist der Umstand dass dir die Verkäuferin gleich so eine teuere Maschine wie die Pfaff verkauft hat. Wenn du mit der Maschine gut klarkommst und du tatsächlich viel nähen wirst (und nicht bald feststellst dass es deins doch nicht ist) war sie vermutlich eine gute Investition. Für einen Anfänger komplett ohne Erfahrung finde ich das allerdings etwas "gewagt". (Ich möchte damit nicht dich kritisieren, sondern wundere mich etwas über die Verkaufspraxis der Händlerin.)
__________________
Man hat nie Zeit etwas richtig zu machen, aber ein zweites Mal geht immer.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 14.05.2014, 19:49
rotschopf5 rotschopf5 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.01.2014
Ort: Xanten
Beiträge: 435
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Allgemeines zu Schnittmustern

Hallöchen,

ich geb jetzt auch mal meinen Senf dazu :

Gaaaaaanz wichtig ist es, keinen normalen Steppstich zu benutzen, denn sonst reißt die Naht beim Dehnen des Stoffes (also beim Anziehen). Es sollte eine Elastikstich sein. Der Nachteil bei diesem Stich ist es, ihn bei einem Fehler nochmals aufzutrennen.

Der Tip mit einem alten T-Shirt ist hier sicherlich von Vorteil, auch damit Du Deine Maschine ein bischen besser kennenlernst.

Ansonsten: Ran an den Jersey

Gutes Gelingen
Claudia

Und was ich noch mal eben sagen wollte: Vielleicht ist es sinnvoll, auf die Innenseiten des Rückenteils an den Ärmelnähten Vlieseline Formband aufzubügeln (genau auf die Stelle, wo später genäht wird. Denn dann können die Schulternähte nicht ausleiern.

Geändert von rotschopf5 (14.05.2014 um 19:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 18.05.2014, 16:58
Anfänger Nr.110 Anfänger Nr.110 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.05.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 38
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Allgemeines zu Schnittmustern

Hallo!:-(

Ich habe es versucht... Rausgekommen ist naja kein schönes Ergebnis!:-( irgendwie ist kein Vergleich zum Originalen, es ist viel größer/breiter geworden... Vielleicht hat es sich so verzogen, dass es einfach nicht zu kopieren geht?
Beim nähen sind bei mir weitere Fragen zum nähen aufgetreten:
Wer kennt sich wie man eine Fadenkette bei der Overlock sichert?? Ich habe 2 Grundbücher zur Overlock, aber das mit dem Stoff umdrehen und drüber rnähen sieht bei mir so aus, siehe Bild!!!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg image.jpg (93,4 KB, 78x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 18.05.2014, 17:00
Anfänger Nr.110 Anfänger Nr.110 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.05.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 38
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Allgemeines zu Schnittmustern

Außerdem hatte ich ein Problem mit dem Ärmeln. Sie sehen total eckig und nicht schön rund, was habe ich da nur falsch gemacht?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg image.jpg (96,3 KB, 77x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
schnittmuster anfänger

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zu Maßangaben bei Schnittmustern NiceKitty87 Fragen zu Schnitten 1 19.12.2011 14:21
Allgemeine Frage zu Burda-Schnittmustern Kissa88 Fragen zu Schnitten 4 09.10.2011 13:43
Frage zu McCall´s Schnittmustern anjac Fragen zu Schnitten 3 28.07.2010 20:16
Allgemeine Frage zu Schnittmustern dieAndrea Fragen zu Schnitten 4 15.08.2008 23:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08904 seconds with 14 queries