Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Erster Selbstgenähter

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #36  
Alt 12.05.2014, 19:05
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 19.214
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Erster Selbstgenähter

Zitat:
Zitat von schnittmonsterkiki Beitrag anzeigen
jetzt habe ich gerade gesehen der bzw. die Merckwerdigh-Schnitte verunsichern mich:
mal als Exkurs: Nicht nur dich
Der Schnitt BHS10 geht bis 85 C, der CUPL 16 fängt bei 80 E an. D.h. beide bieten keine D-Körbchen und das wollte ich ja ausprobieren. Sollte ich dann doch einen anderen Schnitt probieren (evtl. der BHL15, der beginnt bei 85D) oder kann ich den 80 E evtl. auf eine 85 D anpassen. Bin völlig ratlos
i
Ich habe den BHS10 und der ist komplett auf Kreuzgrößen audgebaut (Kreuzgröße: Wenn du das Cup eins größer nimmst, also statt C D, und dafür das Unterbrustband eins kleiner - statt 85 80, bleibt das Cupvolumen gleich.
Das ist das stur gemacht und in der anleitung so beschrieben.
80 E würde also mit verlängertem Unterbrustband 85 D entsprechen.
Aber es ist schon blöd, wenn man so auf der Grenze zwischen zwei Schnitten liegt, beide will man ja nicht kaufen.
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar

Geändert von sikibo (12.05.2014 um 19:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 12.05.2014, 19:15
Benutzerbild von schnittmonsterkiki
schnittmonsterkiki schnittmonsterkiki ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.12.2013
Ort: Oberschwaben
Beiträge: 16.431
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Erster Selbstgenähter

Hallo,

vielen Dank für die Aufklärung, nur das Problem, dass ich nicht weiss ob 85C oder 85 D besser passt, kriege ich damit nicht im Griff, es sei denn ich kaufe zwei Schnitte. Wenn ich dich richtig verstehe, ist das Problem nur verlagert:
Der eine Schnitt geht nur bis 85 C bzw. 80 D, der andere beginnt bei 80 E = in Abwandlung 85 D.
D.h. einen Mehrgrößenschnitt mit 85 C und 85 D gibt es scheinbar nicht, jedenfalls nicht bei dfen ausgeguckten Schnitte.

Gruß
Kiki
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 12.05.2014, 19:54
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 19.214
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Erster Selbstgenähter

Ich sachja: Blöd.
Ich kann dir da nicht wirklich helfen, den Merkwürden habe ich nur für meine Tochter in mini genäht. Für mich Julie und Rebecca von Sewy.

Beim Rebecca habe ich mit Webstoffcups gearbeitet und als die saßen, habe ich den BH mit Laminatunterbau gemacht. Passte dann auf Anhieb bis auf ein etwas breites Mittelteil. Da wäre wohl Größengruppe 2 richtig für dich. Den könntest du übrigens auch aus undehnbarer Spitze machen.

Bei Julie musste ich das Mittelteil oben auch deutlich schmaler machen, aber dafür an den Cups was zugeben. Bis ich das ausgetüftelt hatte, hats etwas gedauert. Auch hier Größengruppe 2.
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 12.05.2014, 20:08
Benutzerbild von schnittmonsterkiki
schnittmonsterkiki schnittmonsterkiki ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.12.2013
Ort: Oberschwaben
Beiträge: 16.431
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Erster Selbstgenähter

Vielen Dank für die Antwort. Ich glaube, ich trau mich an den CUPL 16 ab 80E und hoffe das er nicht zu groß ist. Wenn doch, habe ich Pech gehabt. Vielleicht kann ich ja ein paar Millimeter über die Nahtzugabe hinausnähen Oder ist es leichter einen etwas zu kleinen Schnitt zu vergrößern

Gruß
Kiki

Geändert von schnittmonsterkiki (12.05.2014 um 20:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 12.05.2014, 20:36
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 15.601
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Erster Selbstgenähter

Zitat:
Zitat von schnittmonsterkiki Beitrag anzeigen
Hallo,

vielen Dank für die Aufklärung, nur das Problem, dass ich nicht weiss ob 85C oder 85 D besser passt, kriege ich damit nicht im Griff, es sei denn ich kaufe zwei Schnitte. Wenn ich dich richtig verstehe, ist das Problem nur verlagert:
Der eine Schnitt geht nur bis 85 C bzw. 80 D, der andere beginnt bei 80 E = in Abwandlung 85 D.
D.h. einen Mehrgrößenschnitt mit 85 C und 85 D gibt es scheinbar nicht, jedenfalls nicht bei dfen ausgeguckten Schnitte.

Gruß
Kiki
Hallo,

ja, das hast du richtig gesehen. Allerdings sind Größen bei BH-Schnitten nichts anderes als bei Kaufteilen: Hausnummern, d. h. die nächste Größe ist größer. Das gilt sogar teilweise für die Schnitte der gleichen Hersteller.

Aus eigener Erfahrung und aus einem holländischen Forum weiß ich, dass der CUPL16 recht klein ausfällt. Mir sind die Cups in 80E knapp, als Kaufgröße habe ich SportBHs in dieser Größe, andere in 80D/75E, Rebecca kommt so einigermaßen hin. Der BHL15 hat wahrscheinlich die gleichen Cups wie der CUPL16, aber ein anders geformtes Unterbrustband, das ist jedoch nur eine Vermutung. Möglicherweise bist du mit dem BHL15 zum Ausprobieren besser bedient. Aber, wie gesagt, fixier dich besser nicht auf eine spezielle Größe. Das Dumme am BH-Nähen ist, das du die Schnitte nicht anprobieren kannst, meistens braucht es mehrere Anläufe, bis frau die richtige Größe und oft auch das richtige Modell gefunden hat.

LG
gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Selbstgenähter BH passt nicht CosimaZ Dessous 4 23.09.2012 09:33
Größen bei selbstgenähter Kleidung einnähen? kali_01 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 18.04.2011 23:07
Erster WIP, erster Quilt und erste Weste...! Womba Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 3 20.10.2010 14:41
Dekoration selbstgenähter Kleidung Näheule Andere Diskussionen rund um unser Hobby 9 13.02.2007 21:39
Erster selbstgenähter BH Emma Dessous 19 20.01.2005 12:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,48953 seconds with 14 queries